Handelsmesse

NUFAM: LKW- und Busreifen von YOKOHAMA am Pneuhage-Stand

Pneuhage YOKOHAMA Busreifen Autobus Oberbayern EHC Red Bull München Bus.JPG

NUFAM: Starke Partnerschaft auf Achse

LKW- und Busreifen von YOKOHAMA am Pneuhage-Stand

Auf der diesjährigen Nutzfahrzeugmesse NUFAM, die vom 26. bis 29. September 2019 in Karlsruhe stattfindet, präsentiert Reifenhersteller YOKOHAMA ausgewählte Profile aus diesem Segment. Der passende Auszug aus dem aktuellen Sortiment wird am Stand A 408 der Pneuhage-Unternehmensgruppe in der dm-arena zu sehen sein.

Anfang 2019 konnte die Vermarktung von YOKOHAMA-LKW-, Bus- und Auflieger-Reifen sowie OTR- und Industriereifen in Deutschland durch eine Exklusiv-Vereinbarung mit der Pneuhage Gruppe weiter intensiviert werden. Das entsprechende Produktportfolio ist über den Groß- und Einzelhandel der Pneuhage Gruppe für den deutschen Markt kurzfristig lieferbar. Die seit vielen Jahren bereits bestehende vertrauensvolle Zusammenarbeit soll auf diese Weise weiter ausgebaut werden und weiteres gemeinsames Wachstum ermöglichen.

Neben der Produktqualität war ein weiteres wichtiges Kriterium für den Ausbau der Zusammenarbeit die Eignung aller YOKOHAMA-LKW- und Bus-Reifen für die Runderneuerung. Die robusten Karkassen können damit auch in den fünf Runderneuerungswerken der Pneuhage Gruppe ein zweites oder gar drittes „Leben“ erhalten.

Denn ganz gleich, ob es sich um Lebensmittel, Ersatzteile, Schwerlasten oder Personen handelt: Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen bei jedem Logistiker, Spediteur oder Busunternehmen an oberster Stelle. Speziell die Reifen haben einen entscheidenden Anteil daran, pünktlich und unversehrt ans Ziel zu kommen. Diese Kriterien sind nicht nur Grundlage bei der Entwicklung und Produktion von YOHOMAMA. Auch in der Beratung und beim Service durch die Reifendienste der Pneuhage Gruppe liegt der Fokus darauf, die Kunden dank sicherer Bereifung mobil zu halten. Auf die jeweilige Anwendung maßgeschneidertes Reifenmanagement kann zudem Kosten sparen, z. B. durch Verlängerung der Laufleistung.

YOKOHAMA Pneuhage Interpneu

Denn auch bei Reifen wird ein durchdachtes Nachhaltigkeitskonzept immer wichtiger. So investiert YOKOHAMA kräftig in die Optimierung von Traktion, Rollwiderstand und Verschleiß: „Auch bei 40-Tonnern ist der Reifen die einzige Verbindung zur Straße und diese Aufstandsfläche ist im Vergleich zur Fahrzeuggröße geradezu winzig. Schwerstarbeit haben dabei vor allem die Antriebsachsen zu leisten, die bei jedem Wetter für eine optimale Traktion sorgen müssen“, erläutert Michael Arndt von YOKOHAMA. „Für diesen anspruchsvollen Einsatzzweck hat der Reifenhersteller zwei Spezialisten im Programm: den neuen BluEarth 707L und den 704R. Beide Produkte punkten mit modernsten Laufflächen-Mischungen, die Traktionsstärke und Langlebigkeit vereinen."

Die beliebtesten YOKOHAMA-Nutzfahrzeugreifen im Überblick:

704R, 110L, TY517E, 106ZS und seit kurzer Zeit auch der neue 707L.

YOKOHAMA 704R

YOKOHAMA  704R

YOKOHAMA 704R

Mit dem in zwölf Dimensionen verfügbaren 704R wendet sich YOKOHAMA an Kunden, die vorrangig im Regionalverkehr unterwegs sind. Seine Vorteile spielt er aber auch dann aus, wenn es mal auf große Tour geht. Der mit dem Schneeflocken Symbol (3PMSF) gekennzeichnete Reifen führt als besonderes Plus ein extrabreites Laufflächendesign ins Feld. Dieses erhöht nicht nur die Laufleistung, sondern verbessert auch die Traktion bei Nässe und Schnee – genau wie das laufrichtungsgebundene Profil. Letzteres steht ferner für einen ruhigen Lauf und eine gleichmäßige Abnutzung ein. Das wiederum verhilft dem YOKOHAMA 704R zusammen mit der robusten und gleichzeitig bei jedem Wetter traktionsstarken Laufflächenmischung zu einem langen Leben.

YOKOHAMA 110L

YOKOHAMA  110L

YOKOHAMA 110L

Betrachtet man Sattelzugmaschinen für den Maxi-Trailer-Einsatz (Lowliner) empfiehlt sich für die Lenkachse eine Bereifung mit dem YOKOHAMA-Hochleistungsreifen 110L in der Größe 355/50 R22,5 oder 315/60 R22,5. In diesem Reifen steckt das fortschrittliche BluEarth-Konzept, das umweltverträgliche, nachhaltige und sozialverträgliche Aspekte bei der Reifenherstellung berücksichtigt. Die ebenfalls eingesetzte SPIRALOOP-Technologie sorgt für eine ausgezeichnete Haltbarkeit der Karkasse, wodurch deren Ausdehnung reduziert und die ungleichmäßige Abnutzung verhindert wird.


YOKOHAMA TY517E

YOKOHAMA  TY517E

YOKOHAMA TY517E

Das breite und tiefe Profil des YOKOHAMA TY517E gewährleistet eine lange Produktlebensdauer und macht diesen Reifen zum idealen Begleiter auf der Antriebsachse von Sattelzugmaschinen. Der Spezialist für den Fernverkehr ist mittlerweile in fünf unterschiedlichen Größen lieferbar. Die versetzte Anordnung der Profilblöcke mit vier geraden, breiten Längsrillen trägt zu einer gleichmäßigen Abnutzung bei, ohne das gute Traktionsverhalten bei Nässe nachteilig zu beeinflussen. Zudem beugen flache Stollenrillen an der Reifenschulter ungleichmäßiger Abnutzung vor.

YOKOHAMA 106ZS

YOKOHAMA  106ZS

YOKOHAMA 106ZS

Geringer Rollwiderstand, optimales Verschleißverhalten, eine lange Lebensdauer und ein Höchstmaß an Präzision: YOKOHAMA hat den LKW-Reifen 106ZS speziell für die Anforderungen im Fernverkehr und auf längeren Regionalstrecken konstruiert, wo er auf der Lenkachse zum Einsatz kommt. Erhältlich ist er in den Größen 385/55R22.5 und 385/65R22.5. Konstruiert ist der Nutzfahrzeug-Pneu nach der YOKOHAMA-Zenvironment-Philosophie, welche ökonomische und ökologische Vorzüge verbindet. So erlauben die Laufflächenmischung und das tiefere Profil höhere Laufleistungen und eine spürbare Kraftstoffersparnis. Ebenfalls äußerst nachhaltig präsentiert sich die extrem langlebige Karkasse, die eine mehrfache Runderneuerung erlaubt.

NEU! YOKOHAMA BluEarth 707L

YOKOHAMA 707L

YOKOHAMA 707L

Mit dem neuen BluEarth 707L – ab sofort erhältlich zunächst in der gebräuchlichsten Dimension 315/70 R22,5 – schickt der japanische Reifenhersteller einen echten Fernverkehrsexperten ins Rennen, um Terminlieferungen und andere logistische Herausforderungen zu meistern. Sein fortschrittliches Layout prädestiniert ihn ganzjährig für die Autobahn – das dokumentiert auch das Schneeflockensymbol (3PMSF) auf der Flanke. Die innovative Laufflächenmischung des BluEarth 707L liefert auf trockener und feuchter Straße ein Optimum an Traktion und lässt den Fahrer selbst bei winterlichen Wetterbedingungen nicht im Stich. Gleichzeitig ist der Pneu für die Antriebsachse mit der SPIRALOOP-Technologie ausgestattet, die auch beim 707L eine ausgezeichnete Haltbarkeit der Karkasse ermöglicht. Der Reifen ist verschleiß- und rollwiderstandsoptimiert, was die Kilometerkosten sowie die Kraftstoffkosten niedrig hält. Querrippen mit flachem, offenem Ansatz und die speziell designten Z-Blöcke, die gleichzeitig die Traktion bei widrigen Wetterbedingungen optimieren, verhindern dabei eine ungleichmäßige Abnutzung. Das laufrichtungsgebundene Profil verbessert auch die Wasserableitung und ermöglicht so den richtigen Grip.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

Viele neue YOKOHAMA Reifenmodelle auf dem Auto-Salon Genf

Geolandar X-M/T YOKOHAMA Genf Messe

YOKOHAMA legt Fokus auf OE, Winterreifen und „Hobby-Segment“

Takeshi Masatomo (General Manager Consumer Tire Product Planning YOKOHAMA Rubber Co., LTD)

Takeshi Masatomo (General Manager Consumer Tire Product Planning YOKOHAMA Rubber Co., LTD)

Auch dieses Jahr nutzt Reifenhersteller YOKOHAMA wieder den aufmerksamkeitsstarken Auto-Salon Genf, um bereits im 1. Quartal des Jahres 2019 auf seine Produktneuheiten hinzuweisen. Das Palexpo-Gelände öffnet für Autofans aus aller Welt vom 7. bis 17. März seine Pforten. Die Presse war bereits früher zugelassen und wurde von YOKOHAMA bereits am 5. März um 15:45 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz über die wichtigsten Themen informiert. Im Fokus des Messestands mit der Nummer 4231 in Halle 4 stehen neben OE-Produkten, Winterreifen und Pneus für den so genannten „Hobby-Bereich“, der bei YOKOHAMA zuletzt eine starke Aufwertung erfuhr.

ADVAN SPORT V105

Starke OE-Entwicklung

Die jüngsten Erstausrüstungsaktivitäten von YOKOHAMA sind eng mit der Premium-Reifen-Strategie der Japaner verbunden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Flaggschiff-Produkt ADVAN Sport V105, das im OE-Bereich mittlerweile sehr gut vertreten ist und auch im Aftermarket Karriere machte.

BluEarth-4S AW21 All Season Ganzjahresreifen YOKOHAMA

Winterprofile für jeden Bedarf

Gut aufgestellt zeigt sich das Unternehmen zudem im Wintersegment, wo ein breiter Querschnitt unterschiedlicher Profile angeboten wird. Das Spektrum reicht in Genf vom neuen Ganzjahresreifen BluEarth-4S AW21 bis hin zum iceGUARD iG60 ausschließlich für den skandinavischen Markt, dessen Winterperformance im eigenen Haus bisher unerreicht ist, wenn man sämtliche bisher entwickelten Modelle ohne Spikes vergleicht. Treibstoffeffizienz und damit auch Umweltschutz spielt mittlerweile ebenfalls eine große Rolle. Ein Winterreifen, der diesem Ansatz besonders gerecht wird, ist der YOKOHAMA BluEarth *WINTER V905 für PKWs und SUVs.

Broemmler Motorsports A052 ADVAN
(von links) Dakar co-rallye pilot Diego Vallejo , Keishi Hashimoto (YOKOHAMA Europa Präsident), Eisuke Imai (Vize-Präsident YOKOHAMA Europe und YOKOHAMA Reifen Geschäftsführer) und Oscar Fuertes Driver Dakar Rallye (SsangYong Tivoli Team)

(von links) Dakar co-rallye pilot Diego Vallejo , Keishi Hashimoto (YOKOHAMA Europa Präsident), Eisuke Imai (Vize-Präsident YOKOHAMA Europe und YOKOHAMA Reifen Geschäftsführer) und Oscar Fuertes Driver Dakar Rallye (SsangYong Tivoli Team)

Das Auto als Hobby

Besonders interessant sind auch die aktuellen Entwicklungen im so genannten Hobbybereich. Der am Stand gezeigte Nissan GT-R mit dem sportlichen Straßenreifen YOKOHAMA ADVAN A052 zeigt dies äußerst anschaulich. Zudem werden auf der Messe weitere interessante Reifen aus diesem Segment gezeigt, die speziell auf das europäische Publikum abzielen. Neben Sportreifen zählen aber auch Offroad-Produkte zu diesem Bereich. Hier präsentiert YOKOHAMA auf dem Auto-Salon ein neues Mud-Terrain-Produkt für Geländewagen und Pick-ups, den GEOLANDAR X-MT und Oldtimer-Besitzer werden bei den präsentierten Innovationen von den Japanern als Zielgruppe ebenfalls bedacht. Für sie kommt der G.T. SPECIAL CLASSIC neu ins Programm.

Die Marke YOKOHAMA erleben

YOKOHAMA Fussball Sport Chelsea FC Sponsoring

Auch das emotionale Erlebnis kommt bei YOKOHAMA nicht zu kurz. So ist ein Standbereich dem FIA World Touring Car Cup (WTCR) gewidmet, den die Japaner als exklusiver Reifenlieferant betreuen. Die Fußballfans wurden ebenfalls nicht vergessen, schließlich ist man nicht umsonst Partner des FC Chelsea. Am Freitag, 8. März, ist deshalb die Spielerlegende Didier Drogba zu Gast. Er wird exklusiv über seine Zeit beim berühmten Club der englischen Premier League berichten und über seine Rolle als YOKOHAMA-Markenbotschafter sprechen.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA erhält das Testlabel „Deutschlands Beste Reifen“ von FOCUS MONEY

YOKOHAMA REIFEN ausgezeichnet!

Auf die richtigen Pneus kommt es beim Auto an, um eine möglichst gute Performance zu liefern. Das weiß auch FOCUS MONEY und prüfte namhafte Reifenhersteller auf Herz und Nieren. In diesem Rahmen wurde nun YOKOHAMA im Deutschlandtest mit dem Testlabel „Deutschlands Beste Reifen“ ausgezeichnet.

YOKOHAMA Focus Money Auszeichung beste Reifen.jpg

„Wir sind ausgesprochen stolz auf diese Vergabe und freuen uns, dass unsere Reifen so überzeugen. Natürlich sehen wir es gleichzeitig auch als Anreiz, weiterhin perfekte Qualität zu liefern und uns fortwährend zu verbessern“, erklärt Sabine Stiller, Managerin für Marketing und PR bei YOKOHAMA in Deutschland.

YOKOHAMA bietet seinen Kunden ein besonders vielseitiges Reifenangebot. Das Angebot reicht von Pneus für die Kompakt-, Mittel- und Luxusklasse über Modelle für Sportwagen oder SUVs bis hin zu dezidierten Offroad-Produkten. Neben dem Aftermarket beliefert YOKOHAMA zudem immer mehr Autohersteller auch ab Werk, wobei auch individuelle Vorgaben umgesetzt werden können. Auch Transporter-, LKW-, Bus- und OTR-Reifen (z. B. Tagebau, Mobilkrane) gehören mit zur Produktpalette (LKW-,Bus-, OTR-Reifenvermarktung erfolgt in Deutschland über Interpneu / Pneuhage. Darüber hinaus schafft YOKOHAMA den Spagat zwischen der Implementierung neuester, modernster Umwelttechnologien – Stichwort BluEarth-Modelle – und dem Engagement bei UHP-Reifen und im Motorsport (Reifenpartner der ADAC TCR Germany und der WTCR Rennserie).

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA stellt auf Tokyo Auto Salon 2019 aus

Tokyo Autosalon 2019 - YOKOHAMA Stand

Tokyo Autosalon 2019 - YOKOHAMA Stand

Reifen für den Hobby-Bereich im Fokus – von Rennsport bis Oldtimer

YOKOHAMA ADVAN Concept Reifen

YOKOHAMA ADVAN Concept Reifen

Reifenhersteller YOKOHAMA präsentiert sich auch 2019 auf dem Tokyo Auto Salon, der vom 11. bis 13. Januar 2019 auf dem Makuhari-Ausstellungs-Gelände stattfindet. Die Messe gilt weltweit als eines der wichtigsten Events, wenn es um getunte und modifizierte Fahrzeuge geht. Entsprechend legt der japanische Hersteller dort seinen Fokus auf unterschiedliche automobile Hobbys und die jeweils dazu nötigen Spezialreifen. Sportliche Fahrer werden hier genauso angesprochen wie Offroad-Fans, Oldtimer-Besitzer und Menschen, die nach dem ultimativen Look streben. Noch vorhandene Lücken im Lieferprogramm sollen im Laufe des Jahres 2019 durch verschiedene Neuerscheinungen gefüllt werden. Ein besonderes Highlight in Tokyo ist ein Prototyp, der zeigt wie sich der ultimative Straßensportreifen der Marke, der YOKHOAMA ADVAN NEOVA, in Zukunft weiterentwickeln könnte. Der Sortimentsausbau für den so genannten Hobby-Bereich wird von YOKOHAMA seit 2018 vehement vorangetrieben. Diese neue Strategie ist Teil des auf drei Jahre ausgelegten Managementplans Grand Design 2020 (GD2020). Daneben werden aber auch die Bemühungen rund um Umweltschutz und Spriteffizienz fortgesetzt. Ein Beispiel ist der auf dem Auto Salon präsentierte Öko-Reifen BluEarth-GT AE51, der ab Februar 2019 zunächst exklusiv auf dem japanischen Markt angeboten wird.

Ein weiterer Schwerpunkt auf dem Tokyo Auto Salon ist der Highend-Motorsportbereich. Hier werden regelmäßig wichtige neue Technologien entwickelt und erprobt, von denen später häufig auch der Endverbraucher profitiert. Aber natürlich geht es bei den ausgestellten Rennwagen vor allem auch um Emotionen. So wird unter anderem der neue SF19 präsentiert, ein Formelfahrzeug, das für die japanische SUPER-FORMULA-Meisterschaft entwickelt wurde. Diese gilt als die ultimative Formel-Rennserie in Asien. Für europäische Besucher sogar noch spannender: das von YOKOHAMA gesponserte Fahrzeug von KONDO Racing, das beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen am Nürburgring zu sehen sein wird. Zudem stehen mehrere Talkrunden mit Fahrern und Verantwortlichen aus den Bereichen Rundstreckenrennen und Rallye auf dem Programm.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

 

Die Arbeitskleidung mit dem „Wow-Faktor“

Engelbert Strauss Arbeitshose der YOKOHAMA Reifen GmbH

Die Arbeitskleidung mit dem „Wow-Faktor“
Neue sechsteilige Kollektion von YOKOHAMA und Engelbert Strauss

Wenn es um Arbeitskleidung geht, fällt vielen Menschen in Deutschland nur eine Marke ein: Engelbert Strauss. Aufgrund attraktiver Schnitte und bewiesener Qualität wird das renommierte Label immer häufiger sogar privat getragen. Schon länger war deshalb bei vielen YOKOHAMA-Partnerbetrieben der Wunsch nach einer eigenen kleinen Kollektion aufgekommen. Rechtzeitig zur nächsten „prime time“ in der Werkstatt, dem „massenhaften“ Wechsel auf Winterreifen, ist es nun so weit: Im Merchandise-Shop unter www.yokohama.de sind sechs neue Produkte mit dem Zusatz E.S. für Engelbert Strauss und dem YOKOHAMA-Schriftzug zu finden.

Im Angebot sind etwa ein hochwertiges Polo-Shirt und ein vielseitiger Microfleece-Troyer mit Powerstretch-Einsatz, der sich optimal kombinieren lässt. Da in den deutschen Werkstätten mittlerweile auch immer mehr Frauen arbeiten, gibt es zudem auch ein tailliertes Damen-Polohemd aus elastischem Baumwollstretch. Durch ihr attraktives Design lässt sich die genannte Oberbekleidung der YOKOHAMA-Kollektion aber auch in der Freizeit perfekt tragen. Natürlich gibt es für den Hardcore-Einsatz in der Werkstatt auch die typischen „Arbeitspferde“ Latz- und Bundhose sowie Berufsjacke. Alle genannten Teile sind aus hochgradig strapazierfähigem und angenehm zu tragendem Gewebe und verfügen über jede Menge Taschen und Staumöglichkeiten.

YOKOHAMA Poloshirt von Engelbert-Strauss
Arbeisjacke YOKOHAMA Engelbert Strass

15 Jahre Präsenz auf der Tuning World Bodensee

Honda S2000 aus the Fast and the furious

YOKOHAMA zeigt Fahrzeuge von Honda S2000 bis Mercedes X-Klasse

Delta 4x4
Mercedes X-Klasse Delta4x4

Im Jahre 2003 hat die erstmals ausgerichtete Tuning World Bodensee auf Anhieb die Herzen der Autofans erobert. Heute, 15 Jahre später, ist sie nach wie vor einer der wichtigsten Fixpunkte im Messekalender und zieht durchschnittlich mehr als 100.000 Besucher an. Der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA ist bereits doppelt so lange in Deutschland vertreten und zählt in Friedrichshafen zu den Ausstellern der ersten Stunde. Mit Programmpunkten wie dem Offroad-Parcours, dem YOKOHAMA Club Award und dem YOKOHAMA 4x4 Award bereichert das Unternehmen seit vielen Jahren das Angebot rund um die beliebte Messe. An Neuheiten fehlt es auf der anderen Seite natürlich auch nicht, wie ein Blick auf den diesjährigen Stand mit der Nummer 200 in Halle B1 zeigt.

Für Hardcore-Tuningfans ist dieses Mal der Honda S2000 aus dem Kultstreifen „The Fast And The Furious“ zu sehen. Ausgestattet mit dem aktuellen Sport-Competitionreifen YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R, ist der knackige Roadster heute leistungsfähiger als je zuvor. Dass in Japan auch heute noch leichtgewichtige Sportwagen alter Schule gebaut werden, beweist der ausgestellte Toyota GT86. Er fährt mit identischen Pneus vor und trägt ein umfangreiches Tuningpaket inklusive Rocketbunny-Kit zur Schau.

BRABUS Mercedes G-Klasse

Dennoch, der weltweite Trend zu SUVs, Pick-ups und Geländewagen ist nicht aufzuhalten und nie war die Vielfalt größer – und das gilt auch für die passenden Reifen von YOKOHAMA. Live erleben kann man den neuen
GEOLANDAR M/T G003 sowie den Ganzjahres-Offroad-Reifen A/T G015 und den SUV- und Van-„Experten“ BluEarth RV-02 auf dem Außengelände. Dort laden Profis zur Taxifahrt auf dem Offroad-Parcours ein. Am Stand zeigt YOKOHAMA eine spektakuläre Mercedes X-Klasse der Firma Delta 4x4 mit dem bereits erwähnten neuen Offroad-Pneu GEOLANDAR M/T G003, der im Laufe des Jahres in Deutschland auf den Markt kommt. Zudem ist eine 700 PS starke G-Klasse der letzten Generation von Technologie-Partner BRABUS mit 23-Zoll-Rädern zu sehen. Hier kommt der High-Performance-Pneu ADVAN Sport V105 genauso zum Einsatz wie auf dem gezeigten Mercedes E43 4MATIC von Lorinser mit stolzen 476 PS. Dieser erhält aus eigenem Hause Gesellschaft von einem getunten Smart Fortwo mit Elektroantrieb (eco drive), so dass in Summe eine riesige Bandbreite an unterschiedlichen Fahrzeugen zu bewundern ist. Last but not least kommt auch noch ein 430 PS starker BMW M2 von ATT-TEC hinzu, der ebenfalls mit dem ADVAN Sport V105 ausgerüstet ist.

Die legendäre Submarke ADVAN, unter der YOKOHAMA seine Flaggschiffprodukte für den sportlichen Straßeneinsatz und den Motorsport versammelt, feiert 2018 ihr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wird auf der Tuning World Bodensee ein neues Logo vorgestellt. Bei so vielen feierlichen Jubiläen und runden Zahlen darf natürlich der Spaß nicht zu kurz kommen. YOKOHAMA hat deshalb unter anderem seine beliebte Social-Media-Fotoaktion komplett umgekrempelt und präsentiert diese in völlig neuem Gewand. Für Kinder wird es zudem eine Malaktion geben.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

Verlängerung! YOKOHAMA verschenkt Shopping-Glücksmomente mit Cash Back Aktion

YRC-Slider_Startseite_642×360-01.jpg

Teilnahmebedingungen

YOKOHAMA Cash Back Aktion Frühjahr 2018 wird bis zum 15.0Juni 2018 verlängert. Die bisherige Laufzeit vom 15.03. bis 30.05.2018 wird somit bis zum 15.06.2018 verlängert. Die Flyer und Bonuskarten des Handels behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Die YOKOHAMA-Reifen GmbH (nachfolgend YOKOHAMA genannt)

bietet den Kunden des teilnehmenden Reifenhandels unter nachfolgend genannten Bedingungen eine Cash Back Aktion an.

1. Teilnahmevoraussetzungen

Durch den Kauf und die Montage von vier neuen YOKOHAMA PKW-, SUV-, 4x4-Sommerreifen bei einem teilnehmenden, stationären YOKOHAMA Händler im Zeitraum vom 15. März 2018 bis 30. Mai 2018 (maßgebend sind die Angaben auf dem Rechnungsbeleg) können Sie in Abhängigkeit von der Felgengröße für den vollen Sommerreifensatz den nachfolgenden YOKOHAMA Cash Back Betrag in Anspruch nehmen:

15 – 16 Zoll = 20 Euro

17 Zoll und größer = 30 Euro

Sonstige Zoll-Größen, Transporter- oder Van-Reifen sind von der Cash Back Aktion ausgenommen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie von uns einen Barscheck per Post oder eine Überweisung des Geldbetrags auf Ihr Konto.

Die Aktion richtet sich hauptsächlich an Endverbraucher, die einen Satz YOKOHAMA-Sommerreifen bei einem teilnehmenden Händler erwerben, bei Gewerblichen ist die Teilnahme auf zwei Registrierungen begrenzt.

2. Registrierung und Cash Back Betragszustellung Ihren YOKOHAMA-Cash Back Betrag erhalten Sie wie folgt:

Mit dem Kauf und der Montage von vier YOKOHAMA-Sommerreifen als Neuware gemäß den Bedingungen zu Ziffer 1 erhalten Sie von Ihrem teilnehmenden Fachhändler eine Teilnahmekarte (Bonus-Card)mit Ihrem individuellen Teilnahmecode.

Mit diesem Teilnahmecode können Sie sich nun auf unserer Internetseite www.yokohama.de registrieren und tragen im hinterlegten Antragsbogen alle erforderlichen Informationen ein. Wenn Sie Ihre Unterlagen online einreichen möchten, laden Sie den Scan oder ein Foto Ihrer Rechnung hoch. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Registrierungsbeleg an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte achten Sie daher auf die Richtigkeit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse, da Sie auch die Scheckversandinformation an diese Mailadresse erhalten.

Sollten Sie Ihre Unterlagen lieber per Post einreichen, so müssen Sie den Registrierungsbeleg aus Ihrem Mailpostfach abrufen, ausdrucken und unterschreiben.

Die Registrierung auf unserer Internetseite muss bis spätestens 30. Juni 2018 erfolgt sein! Erstattungsanträge nach dem 30. Juni 2018 können leider keine Berücksichtigung mehr finden.

Sollten Sie sich für den Postweg entschieden haben, so schicken Sie nun bis spätestens 14 Tage nach Ihrer Registrierung im Internet den ausgedruckten und unterschriebenen Registrierungsbeleg zusammen mit der Kopie Ihrer Rechnung als Nachweis über den Reifenkauf an die auf der Teilnahmekarte genannte Adresse (YOKOHAMA Cash Back Aktion, Postfach, 47774 Krefeld); maßgeblich für den Nachweis der rechtzeitigen Versendung ist der Poststempel.

Achtung: Der Antragsbogen muss komplett ausgefüllt, die Rechnungskopie (Bitte versenden Sie keine Originalrechnung) gut leserlich sowie in rechtlicher Hinsicht korrekt sein. Bei späterer Anmeldung besteht kein Anspruch auf die Prämie. Ebenso können unvollständige oder unleserliche Anmeldungen leider nicht berücksichtigt werden. (Die entstehenden Kosten für den Versand bzw.für etwaige Rückfragen bei unserer Hotline werden nicht erstattet) Nur der Käufer, der auf der Rechnung namentlich genannt wird, kann sich auch im Internet registrieren und den Cash Back - Bonus erhalten. Stimmen die registrierte Adresse und die Adresse auf den Rechnungen nicht überein, so wird zum Schutz des Käufers vor Datenmissbrauch der Scheck nicht versendet. Nur dem Käufer steht der Barscheck in erster Linie zu. Sind alle Voraussetzungen für den Cash Back Bonus erfüllt, erhalten Sie etwa 14 Tage nach Eingang Ihrer Unterlagen wie von Ihnen bei der Registrierung ausgewählt den Cash Back Betrag per Barscheck oder am Ende der Aktion als Überweisung auf Ihr Konto.

3. Datenschutz

Für die Teilnahme an der Cash Back Aktion ist eine einmalige Registrierung und Datenerfassung auf der YOKOHAMA Homepage www.yokohama.de notwendig. Durch die Registrierung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass YOKOHAMA die dazu erforderlichen Daten für die Dauer der Cash Back Aktion und bis zu deren Abwicklung speichert. Es steht Ihnen jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung vorzeitig aufzuheben und somit von der Teilnahme an der Cash Back Aktion zurückzutreten. Ihre Daten werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht. Der Widerruf kann erfolgen an:

YOKOHAMA Reifen GmbH, Datenlöschung – Cash Back-Aktion, Monschauer Str. 12, 40549 Düsseldorf. Eine ausführliche Datenschutzbelehrung erhalten Sie im Zuge Ihrer Registrierung unter www.yokohama.de.

4. Sonstiges

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter: 0800/08 88 88 2 (kostenfrei) Mo.-Fr.: 9.00 – 17.00 Uhr außer an den gesetzlichen NRW Feiertagen) oder jederzeit per E-Mail an cash-back-bonus@yokohama.de YOKOHAMA kann keine Verantwortung für falsch zugestellte, verspätete oder verloren gegangene Korrespondenz übernehmen. Anträge per Fax, Telefon oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Mitarbeiter der YOKOHAMA und aller Tochter und Konzerngesellschaften sind ebenso wie teilnehmende Reifenfachhändler und deren Mitarbeiter von der Teilnahme an der Cash Back Aktion ausgeschlossen. Sollten Teile dieser Bedingungen unwirksam sein, so sollen die übrigen Bedingungen davon nicht berührt werden.

(Stand 01. März 2018)