Sommer

YOKOHAMA stellt auf Tokyo Auto Salon 2019 aus

Tokyo Autosalon 2019 - YOKOHAMA Stand

Tokyo Autosalon 2019 - YOKOHAMA Stand

Reifen für den Hobby-Bereich im Fokus – von Rennsport bis Oldtimer

YOKOHAMA ADVAN Concept Reifen

YOKOHAMA ADVAN Concept Reifen

Reifenhersteller YOKOHAMA präsentiert sich auch 2019 auf dem Tokyo Auto Salon, der vom 11. bis 13. Januar 2019 auf dem Makuhari-Ausstellungs-Gelände stattfindet. Die Messe gilt weltweit als eines der wichtigsten Events, wenn es um getunte und modifizierte Fahrzeuge geht. Entsprechend legt der japanische Hersteller dort seinen Fokus auf unterschiedliche automobile Hobbys und die jeweils dazu nötigen Spezialreifen. Sportliche Fahrer werden hier genauso angesprochen wie Offroad-Fans, Oldtimer-Besitzer und Menschen, die nach dem ultimativen Look streben. Noch vorhandene Lücken im Lieferprogramm sollen im Laufe des Jahres 2019 durch verschiedene Neuerscheinungen gefüllt werden. Ein besonderes Highlight in Tokyo ist ein Prototyp, der zeigt wie sich der ultimative Straßensportreifen der Marke, der YOKHOAMA ADVAN NEOVA, in Zukunft weiterentwickeln könnte. Der Sortimentsausbau für den so genannten Hobby-Bereich wird von YOKOHAMA seit 2018 vehement vorangetrieben. Diese neue Strategie ist Teil des auf drei Jahre ausgelegten Managementplans Grand Design 2020 (GD2020). Daneben werden aber auch die Bemühungen rund um Umweltschutz und Spriteffizienz fortgesetzt. Ein Beispiel ist der auf dem Auto Salon präsentierte Öko-Reifen BluEarth-GT AE51, der ab Februar 2019 zunächst exklusiv auf dem japanischen Markt angeboten wird.

Ein weiterer Schwerpunkt auf dem Tokyo Auto Salon ist der Highend-Motorsportbereich. Hier werden regelmäßig wichtige neue Technologien entwickelt und erprobt, von denen später häufig auch der Endverbraucher profitiert. Aber natürlich geht es bei den ausgestellten Rennwagen vor allem auch um Emotionen. So wird unter anderem der neue SF19 präsentiert, ein Formelfahrzeug, das für die japanische SUPER-FORMULA-Meisterschaft entwickelt wurde. Diese gilt als die ultimative Formel-Rennserie in Asien. Für europäische Besucher sogar noch spannender: das von YOKOHAMA gesponserte Fahrzeug von KONDO Racing, das beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen am Nürburgring zu sehen sein wird. Zudem stehen mehrere Talkrunden mit Fahrern und Verantwortlichen aus den Bereichen Rundstreckenrennen und Rallye auf dem Programm.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

 

Eis und Schnee die kalte Reifenschulter zeigen

Hunter YOKOHAMA Wuchtmaschine

Mit diesen Tipps von YOKOHAMA läuft’s mit den Winter-Pneus rund

Selbst ein Traumsommer kann nicht ewig dauern und wer jetzt noch mit kurzen Hosen unterwegs ist, wird gern schief angeschaut. Autos mit Sommerreifen sind zwar ähnlich unpassend, was jedoch kaum wahrgenommen wird. Zu unscheinbar sind die optischen Unterschiede. Genieren sollte man sich trotzdem und Reifenhersteller YOKOHAMA empfiehlt spätestens jetzt den Räderwechsel.

 
Die aktuelle Kollektion für Schnee und Eis

Die Japaner haben für PKWs die Reifen W.drive (V902A V902B, V903) und BluEarthWinter (V905) im Programm, die es auch in vielen SUV-Dimensionen gibt. Seit Herbst 2018 gehört auch ein Ganzjahresreifen zur Produktpalette, der BluEarth-4S AW21. Kleintransporter hingegen dürfen auf den YOKOHAMA WY01 vertrauen. Alle Modelle tragen das gesetzlich geforderte Schneeflockensymbol.

Alte Räder nur nach gründlichem Check-up montieren

Sind Winterräder bereits vorhanden, sollten diese vor der Montage auf ihren Zustand überprüft werden. Wichtige Faktoren sind Verschleiß, Beschädigungen und eingefahrene Fremdkörper. YOKOHAMA weist insbesondere auf das vorhandene Restprofil hin. 4 mm und darunter sind bei Winterreifen ein Alarmsignal, obwohl der Gesetzgeber nur 1,6 mm vorschreibt. Der Vergleich mit einem Neureifen zeigt warum: Bei 2 mm Restprofil beispielsweise kann sich der Bremsweg auf einer geschlossenen Schneedecke schon aus 50 km/h um zehn Meter verlängern. Dies ergaben Versuche unabhängiger Prüfinstitute und Automobilclubs.

YOKOHAMA Reifen Umrüstung Wuchtmaschine

 Die Räder sollten vor der Montage auch noch einmal von einem Reifenfachmann gewuchtet werden, um einen optimalen, komfortablen und gleichmäßigen Lauf zu gewährleisten. Durch das Wuchten werden unangenehme Vibrationen vermieden, die das Reifenleben verkürzen und den Fahrkomfort sowie die Sicherheit des Fahrzeugs beeinträchtigen können. Der Reifenfachhändler hat hierzu spezielle Wuchtmaschinen, in die das Komplettrad eingespannt wird, um die Unwucht zu prüfen. Mit Gewichten, die an bestimmten Stellen des Rades angebracht werden, kann der Reifenprofi die Unwucht eliminieren. Das Auswuchten pro Radsatz sollte einmal im Jahr erfolgen. Bei Ganzjahresreifen empfiehlt YOKOHAMA das Auswuchten der Reifen beim jährlichen Positionstausch (siehe Text „Wir empfehlen den Reifentausch“ auf www.yokohama.de/wir-empfehlen-den-reifentausch/)


Allrad vermittelt trügerische Sicherheit

Ein absolutes No-Go im Winter sind Sommerreifen. Ihre Gummimischung verhärtet bei niedrigen Temperaturen und sie haben keine Lamellen, die sich mit dem Untergrund verzahnen. Diese Nachteile kann auch ein Allradantrieb nicht kompensieren, obwohl dieses Konzept mehr Traktion bietet. Aber gerade dadurch droht ein Gefühl trügerischer Sicherheit und man fährt leicht zu schnell. Bei einem heftigen Stoppmanöver droht dann die Katastrophe, da ein 4x4-Fahrzeug keine Vorteile beim Bremsen bietet.
Jede Menge weitere Reifenservicetipps und News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA machte EHC Red Bull München fit für den Sommer

Red Bull München Mannschaftsbus auf YOKOHAMA Busreifen

Zwei Reifen zum Dahinschmelzen

Auch außerhalb der eigentlichen Spiel-Saison müssen Mannschaft und Orga-Team des Eishockeyclubs Red Bull München jede Menge Termine wahrnehmen. Selbst wenn der Asphalt kocht, ist der dreimalige Deutsche Meister mit Reifen von Sponsor YOKOHAMA sicher und komfortabel unterwegs.

Transporter und VAN Reifen YOKOHAMA RY55

Das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München, ein VW Crafter, erhielt im Frühjahr den neuen YOKOHAMA BluEarth-Van RY55 in 235/65 R16C. Der Hochleistungsreifen ist speziell für leichte Nutzfahrzeuge wie Vans, Transporter und Pick-ups entwickelt worden. Gegenüber seinem Vorgänger ohne BluEarth-Technologie konnten die Ingenieure die Verschleißresistenz um ganze 50 % erhöhen und gleichzeitig den Bremsweg auf nassem Untergrund um 9 % reduzieren.

EHC Red Bull Müncen Begleitbus

Verantwortlich für diese Verbesserungen ist, neben der Verwendung von umweltfreundlichem Orangenöl, ein optimiertes Laufflächendesign mit den besonders steifen Profilschultern und den drei zentralen Rillen zur Wasserdrainage. Auch ungleichmäßige Abnutzung wird dank des neuen Profildesigns minimiert. Durch die Erhöhung des Silica-Anteils in der Gummimischung konnten die Entwickler den Rollwiderstand um 19 % vermindern, was den Spritverbrauch senkt. Insgesamt ist der BluEarth-Van RY55 in 30 verschiedenen Größen von 185 R14C 102/100S bis hin zu 225/55 R17C 109/107H erhältlich.

IMG_9545.JPG
104ZR YOKOHAMA Busreifen
EHC Red Bull München Bus auf YOKOHAMA Busreifen

Der Teambus des EHC Red Bull München, ein SETRA 431 DT, ist im Sommer seit 2017 mit dem YOKOHAMA 104ZR ausgerüstet. An der Zwillings- sowie den beiden Single-Achsen kommen insgesamt acht Exemplare in 315/80 R22,5 zum Einsatz. Die sicheren Fahreigenschaften sind keineswegs die einzige Trumpfkarte des YOKOHAMA-Reifens. Entworfen wurde der 104ZR sowohl für Busse im Nah- und Fernverkehr als auch den LKW-Bereich, wo er aber exklusiv auf der Lenkachse zum Einsatz kommt. Seine spezielle Laufflächenmischung mit „Zenvironment“-Technologie sowie ein besonders tiefes Profil erhöhen die Kilometerleistung und senken den Kraftstoffverbrauch. Ökologie und Ökonomie gehen somit Hand in Hand. Auch der Abroll- und Federungskomfort gehört zu den Stärken des japanischen Nutzfahrzeugreifens, sodass Team und der Fahrer von Autobus Oberbayern erholt am Ziel ankommen. Autobus Oberbayern ist das Busunternehmen des EHC Red Bull München das betreut und sich um den Mannschaftsbus kümmert.

YOKOHAMA liefert weiteren Erstausstattungsreifen an ŠKODA

BluEarth AE-50 YOKOHAMA Sommerreifen

BluEarth-A AE-50 für russische Kodiaq-Produktion

Seit April 2018 liefert YOKOHAMA Reifen des Typs BluEarth-A AE-50 an ŠKODA, eine Tochtergesellschaft der Volkswagen AG. Bestimmt ist er für die Erstausstattung des SUVs Kodiaq aus der Produktion der Volkswagen Group Russland für den dortigen lokalen Markt. Geliefert werden die Größen 235/55R18 100V und 215/65R17 99V. Der Kodiaq ist somit das zweite ŠKODA-Fahrzeug, das mit Reifen vom Typ BluEarth-A AE-50 ausgestattet ist. Seit November 2016 kommt er beim ŠKODA Octavia in den Größen 205/55R16 91V und 195/65R15 91H zum Einsatz.

Der BluEarth-A AE-50 wurde nach der Maßgabe des größtmöglichen Fahrvergnügens entwickelt und zeichnet sich durch Kraftstoffeffizienz, eine ausgezeichnete Nasshaftung und weitere Eigenschaften aus, die für eine hervorragende Performance und höchsten Komfort bei unterschiedlichsten Straßenverhältnissen sorgen. Die Reifen vom Typ BluEarth-A AE-50 genießen in der Volkswagen AG hohes Ansehen, da sie sich bereits sowohl beim Tiguan und Jetta als auch beim Kodiaq und Octavia der Volkswagen Group Russland bewährt haben.

Hergestellt werden die BluEarth-A AE-50 für alle vier Fahrzeugmodelle bei
LLC Yokohama R.P.Z., der russischen Produktions- und Vertriebsniederlassung von YOKOHAMA. Erstere wurde im Dezember 2008 gegründet und nahm gegen Ende des Jahres 2011 die Produktion auf. Damit wurde YOKOHAMA der erste japanische Reifenhersteller, der PKW-Reifen vor Ort in Russland produziert. Die russische Niederlassung hat ihre Kapazitäten seitdem auf 1,6 Millionen Reifen pro Jahr ausgeweitet, was einen zwei- bis dreifachen Zuwachs im Vergleich zum Betriebsbeginn 2012 bedeutet.

Sommer und Winter

Sommer und Winter
YOKOHAMA GEOLANDAR A/T G015: der Offroad-Ganzjahresreifen

Loder Offroad Geolandar A/T G015

Wer einen Geländewagen oder Pickup kauft, erwirbt häufig auch das unerschütterliche Gefühl, unabhängig vom Wetter an jeden gewünschten Ort fahren zu können. Die oftmals grobstolligen Serienreifen verstärken diesen Eindruck noch. Doch winterliche Straßen bringen herkömmliche A/T-Reifen häufig an ihre Grenzen, da der hohe Anteil an Negativ-Profil nicht genug Gummi auf die Straße bringt, um kurze Bremswege und sichere Ausweichmanöver zu gewährleisten. YOKOHAMA bietet mit dem GEOLANDAR A/T G015 einen Reifen an, der sich auf winterlichen Straßen im Urlaub genauso wohl fühlt wie auf dem schlammigen Feldweg daheim.
Der
GEOLANDAR A/T G015 ist der erste Ganzjahres-All-Terrain-Reifen von YOKOHAMA. Der in über 60 Dimensionen, von 195/80 R15 bis hin zu
LT325/60 R20 Zoll (darunter auch reine Zollgrößen), erhältliche Pneu ist natürlich mit dem ab 2018 für neu produzierte Winterreifen verpflichtenden Schneeflocken-Symbol ausgestattet. Das modern gestaltete Laufflächenprofil beinhaltet neben vier Hauptrillen auch 3D-Lamellen, optimierte Drainagekanäle und die sogenannte Pitch-Technologie. Dadurch wurde das Abrollgeräusch des
GEOLANDARs A/T G015 minimiert und eine fast durchgehende EU-Einstufung in die Kategorie zwei erreicht: ein außerordentlich guter Wert für einen A/T-Reifen.
Wer seinen Geländewagen oder 4x4 hin und wieder auch abseits des Großstadtdschungels bewegt, der wird die Geländetauglichkeit seines Reifens früher oder später auf die Probe stellen. YOKOHAMA hat beim GEOLANDAR A/T G015 für diese Fälle vorgesorgt und eine Gummimischung entwickelt, die wichtige Eigenschaften eines A/T-Reifens mit denen eines Winterreifens kombiniert. Die Verwendung von Orangenöl als Ersatz für Erdöl hilft dabei, kostbare Rohstoffe zu sparen und die Lebensdauer der YOKOHAMA-Reifen zu erhöhen. Darüber hinaus verleiht der Saft der Zitrusfrucht dem GEOLANDAR A/T G015 eine strapazierfähige Gummimischung, etwa für den Einsatz im Gelände oder schnelle Autobahnfahrten. Sie bleibt auch bei Minusgraden flexibel, um sich optimal mit dem Untergrund zu verzahnen. Anders gesagt, mit dem GEOLANDAR A/T G015 können SUV- und Geländewagenkäufer ganzjährig die Abenteuerlust ausleben, die ihre Fahrzeuge verkörpern.

Geolandar A/T G015 offroad

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

Hotelgutscheinaktion Frühjahr 2017 wurde im Handel verlängert bis zum 31. Mai 2017

yokohama Hotelgutschein

Sie haben bereits ab dem 20.März 2017 Reifen im teilnehmenden Handel erworben? Dann registrieren Sie sich hier mit Ihrem Bonuscode:

Möchten Sie die genauen Teilnahmebedingungen und die Datenschutzvereinbarungen einsehen, so lesen Sie einfach unten weiter.

Teilnahmebedingungen
YOKOHAMA Magic Days Plus Hotelgutschein 2017
Die YOKOHAMA-Reifen GmbH (nachfolgend YOKOHAMA genannt)
bietet den Kunden des teilnehmenden Reifenhandels unter nachfolgend genannten Bedingungen eine Hotelgutscheinaktion an. Diese Hotelgutscheinaktion wird in Zusammenarbeit mit dem YOKOHAMA Kooperationspartner www.magicdays.com/yokohama/durchgeführt.
1. Teilnahmevoraussetzungen
Durch den Kauf und die Montage von vier neuen YOKOHAMA PKW-, SUV- oder 4x4-Sommerreifen (Leicht-LKW und LKW Reifen sind von der Aktion ausgeschlossen) bei einem teilnehmenden, stationären YOKOHAMA Händler im Zeitraum vom 20. März 2017 bis 31. Mai 2017
(maßgebend sind die Angaben auf dem Rechnungsbeleg) können Sie ohne Abhängigkeit von der Felgengröße für den vollen Sommerreifensatz die nachfolgenden YOKOHAMA Hotelübernachtungen in Form von Gutscheinen in Anspruch nehmen:
2 x 2 Hotelübernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer
Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie von uns einen Magic Days Hotelgutschein, der in rund 240 Hotels in europäischen Ländern über unseren Kooperationspartner
www.magicdays.com/hotels-yokohama eingelöst werden kann.
Die Übernachtung ist mit dem Hotelgutschein bezahlt. Die einlösende Person trägt die für Frühstück und Abendessen anfallenden Kosten.
Die Preise für Frühstück und Abendessen sind auf www.magicdays.com/yokohama/ bei jedem Hotel aufgeführt.
Die Aktion richtet sich hauptsächlich an Endverbraucher, die einen Satz YOKOHAMA-Sommerreifen bei einem teilnehmenden Händler erwerben, bei Gewerblichen ist die Teilnahme auf 2 Registrierungen begrenzt.
2. Registrierung und Hotelgutschein Zustellung
Ihren YOKOHAMA-Hotelgutschein erhalten Sie wie folgt: Mit dem Kauf und der Montage von vier YOKOHAMA-Sommerreifen als Neuware gemäß den Bedingungen zu Ziffer 1 erhalten Sie von Ihrem teilnehmenden Fachhändler eine Teilnahmekarte (Bonus-Card) mit Ihrem
individuellen Teilnahmecode.
Mit diesem Teilnahmecode können Sie sich nun auf unserer Internetseite www.yokohama.de registrieren und tragen im hinterlegten Antragsbogen alle erforderlichen Informationen ein. Wenn Sie Ihre Unterlagen online einreichen möchten, laden Sie den Scan oder ein Foto Ihrer Rechnung hoch. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Registrierungsbeleg an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte achten Sie daher auf die Richtigkeit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse, da Sie auch den Hotelgutschein später per Mail erhalten werden. Sollten Sie Ihre Unterlagen lieber per
Post einreichen, so müssen Sie den Registrierungsbeleg aus Ihrem Mailpostfach abrufen, ausdrucken und unterschreiben.
Die Registrierung auf unserer Internetseite muss bis spätestens 14. Juni 2017 erfolgt sein! Erstattungsanträge nach dem 14. Juni 2017 können leider keine Berücksichtigung mehr finden.
Sollten Sie sich für den Postweg entschieden haben, so schicken Sie nun bis spätestens 14 Tage nach Ihrer Registrierung im Internet den ausgedruckten und unterschriebenen Registrierungsbeleg zusammen mit der Kopie Ihrer Rechnung als Nachweis über den Reifenkauf an die auf der Teilnahmekarte genannte Adresse (YOKOHAMA Hotelgutschein, Postfach, 47774 Krefeld); maßgeblich für den Nachweis der rechtzeitigen Versendung
ist der Poststempel. Achtung: Der Antragsbogen muss komplett ausgefüllt, die Rechnungskopie (Bitte versenden Sie keine Originalrechnung) gut leserlich sowie in rechtlicher Hinsicht korrekt sein. Bei späterer Anmeldung besteht kein Anspruch auf die Prämie. Ebenso können unvollständige oder unleserliche Anmeldungen leider nicht berücksichtigt werden. (Die entstehenden Kosten für den Versand bzw. für etwaige Rückfragen bei unserer Hotline werden nicht erstattet.) Nur der Käufer, der auf der Rechnung namentlich genannt wird, kann sich auch im Internet registrieren und den Hotelgutschein-Bonus erhalten. Stimmen die registrierte Adresse und die Adresse auf den Rechnungen nicht überein, so wird zum Schutz des Käufers vor Datenmissbrauch der Hotelgutschein nicht versendet. Nur dem Käufer steht der Hotelgutschein in erster Linie zu, allerdings darf er den Gutschein nach postalischem Erhalt
verschenken, somit die Nutzung der Übernachtungen im Wunschhotel übertragen. Sind alle Voraussetzungen für den Hotelgutscheinversand erfüllt, erhalten Sie etwa 14 Tage nach Eingang Ihrer Unterlagen „wie von Ihnen bei der Registrierung ausgewählt“ den Hotelgutschein mit den Ihnen zustehenden Übernachtungen. Pro Hotelaufenthalt können 2 Übernachtungen mit Magic Days Plus Hotelgutscheinen bezahlt werden. Ob die 2 x 2 Übernachtungen auch an einem Stück gebucht werden können, variiert je Hotel (siehe Hotelbeschreibung unter Magic
Days Plus).
3. Datenschutz
Für die Teilnahme an der Hotelgutscheinaktion ist eine einmalige Registrierung und Datenerfassung auf der YOKOHAMA Homepage www.yokohama.de notwendig. Durch die Registrierung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass YOKOHAMA die dazu
erforderlichen Daten für die Dauer der Hotelgutscheinaktion und bis zu deren Abwicklung speichert. Es steht Ihnen jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung vorzeitig aufzuheben und somit von der Teilnahme an der Hotelgutscheinaktion zurückzutreten.
Ihre Daten werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht.
Der Widerruf kann erfolgen an: YOKOHAMA Reifen GmbH,
Datenlöschung – Hotelgutscheinaktion, Monschauer Str. 12,
40549 Düsseldorf. Eine ausführliche Datenschutzbelehrung erhalten
Sie im Zuge Ihrer Registrierung unter www.yokohama.de.
4. Sonstiges
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter 0800/08 88 88 2 (kostenfrei) Mo. – Fr.: 8.00 – 17.00 Uhr (außer an den gesetzlichen NRW Feiertagen) oder jederzeit per E-Mail an
YOKOHAMA-Hotelgutschein-bonus@yokohama.de. YOKOHAMA kann keine Verantwortung für falsch zugestellte, verspätete oder verloren gegangene Korrespondenz übernehmen. Anträge per Fax, Telefon oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Mitarbeiter der YOKOHAMA und aller Tochter- und Konzerngesellschaften sind ebenso wie teilnehmende Reifenfachhändler und deren Mitarbeiter von der Teilnahme an der Hotelgutscheinaktion ausgeschlossen.
Sollten Teile dieser Bedingungen unwirksam sein, so sollen die übrigen Bedingungen davon nicht berührt werden.
* bei der Einlösung der Hotelgutscheine gelten ausschließlich die
Einlösebedingungen von Magic Days Plus, die auf dem Hotelgutschein und
im Internet auf www.magicdays.com/yokohama/ nachzulesen sind.
(Stand 01. September 2016)