Eisbären Berlin

YOKOHAMA kooperiert mit TV-Sender Sport1

YOKOHAMA Cornersplit TV Werbung auf Sport1

Erhöhte Sichtbarkeit im TV
YOKOHAMA
setzt als emotionales Unternehmen bereits seit längerem auf Partnerschaften im Racing, Fußball und Eishockey. Nun geht der japanische Reifenhersteller einen Schritt weiter und erweitert seine Palette an Marketingmaßnahmen. YOKOHAMA zeigt sich seit dem 3. März 2019 mit verschiedenen Spots den Zuschauern von Sport1. Der Reifenhersteller möchte mit dem Engagement bei dem Ismaninger Fernsehsender seine Markenbekanntheit erhöhen.  

Die Pneus von YOKOHAMA werden dort ganzjährig unter anderem während Eishockeypartien in Form von Cornersplits zu sehen sein. Gleichzeitig präsentiert YOKOHAMA die Rennserie ADAC TCR Germany. Das Format ist Teil des Rahmenprogramms des ADAC GT Masters, das live von Sport1 übertragen wird (Saisonstart: 26. April, Oschersleben).

Je nach Fernsehausstattung können während der Einblendungen zusätzliche Inhalte abgerufen werden. Zuschauer, die Sport1 mit einem SMART TV verfolgen, werden über ihr lokales Wetter informiert. Hierbei stellt sich der Ganzjahresreifen BluEarth-4S AW21 vor. Außerdem kann mit Druck auf den gelben Knopf der Fernbedienung nach YOKOHAMA-Händlern in der Nähe gesucht werden.

Für den Präsentationsspot zur ADAC TCR Germany setzt YOKOHAMA auf den langjährigen Technologiepartner BRABUS. Die von BRABUS getunte Mercedes
G-Klasse auf ADVAN-Sport-V105-Reifen mit 23-Zoll-Felgen führt in das Programm ein.

YOKOHAMA ist seit Januar 2019 offizieller Reifenausrüster der ADAC TCR Germany und liefert gleichzeitig weiterhin die Pneus für den FIA WTCR. In der höchsten deutschen Eishockeyspielklasse DEL ist YOKOHAMA Reifenpartner des EHC Red Bull München, Supporter der Eisbären Berlin und Teampartner der Düsseldorfer EG.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA Wetterpräsentation auf Sport1

YOKOHAMA unterstützt den Kältebus Berlin

Ein Dankeschön für die Helfer in der Not ...

YOKOHAMA unterstützt den Kältebus Berlin

Die kalte Jahreszeit macht zwar vielen zu schaffen, aber vor allem Obdachlose leiden schrecklich im Winter. Bei Minusgraden kämpfen die Menschen auf der Straße an manchen Tagen um das nackte Überleben. Der Kältebus ist ein Projekt der Berliner Stadtmission und unterstützt Hilfsbedürftige in den bitterkalten Monaten. Zusammen mit den Eisbären Berlin hat YOKOHAMA am 29. Januar 2019 deshalb die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Aktion zu einem Spiel der beliebten Eishockeymannschaft gegen den EHC Red Bull München in die Mercedes-Benz Arena eingeladen. Für den Reifenhersteller YOKOHAMA ist es eine Herzensangelegenheit, sich für dieses Projekt zu engagieren und das Unternehmen spendet deshalb auch gerne einen Satz Reifen für den Kältebus, damit er weiterhin seine wichtige Arbeit ausführen kann.

Seit acht Jahren arbeitet die beliebte Berliner Eishockeymannschaft, die von YOKOHAMA gesponsert wird, schon mit der Stadtmission zusammen und betreut in diesem Rahmen einmal in der Saison den Kältebus. Dabei wird Wohnungslosen geholfen, die es im Winter nicht mehr allein in eine Notunterkunft schaffen. Die Obdachlosen werden jedoch nicht nur dorthin gefahren, sondern erhalten auch warme Getränke, Kleidung sowie Schlafsäcke.  Die Eisbären sammeln eigens dafür Sach- und Geldspenden. Auch für YOKOHAMA ist es eine Selbstverständlichkeit zu helfen. „Wer sich so für das Wohl anderer engagiert, hat auch mal ein kleines Dankeschön verdient. Zudem brauchen die Ehrenamtlichen ab und zu einen Ausgleich, um neue Kraft zu schöpfen“, so eine Sprecherin der YOKOHAMA Reifen GmbH in Deutschland.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA unterstützt Eishockey-Topclubs von München über Düsseldorf bis Berlin

Fortsetzung des Eishockeysponsoring erfolgt auch in der Saison 2018/19

Eishockeysponsoring YOKOHAMA DEG Red Bull München Eisbären Berlin

Schon bald werden YOKOHAMA-Werbespots wieder die Sendezeit zwischen den Songs im Radio füllen. Der japanische Reifenhersteller zelebriert darin seine Sponsorings bei gleich drei Top-Eishockeyclubs in Deutschland, die mit Beginn der neuen Spielsaison am 14. September 2018 in die nächste Runde gehen. Neben dem dreifachen Deutschen Meister EHC Red Bull München ist YOKOHAMA auch Supporter des deutschen Rekordmeisters: Eisbären Berlin.
Hinzu kommt die Teampartnerschaft mit dem Traditionsverein Düsseldorfer EG –eine absolute Ehrensache, als japanisches Unternehmen, auch in Düsseldorf einen heimischen Eishockeyclub zu unterstützen. Denn dort ist die Heimat der YOKOHAMA Reifen GmbH Vertriebszentrale.  

YOKOHAMA Teampartner DEG Eishockey Düsseldorfer EG.JPG

Für den Reifenhersteller stand es außer Frage, dass die Zusammenarbeit mit allen drei Teams verlängert wird. Damit bringen Pneus von YOKOHAMA die Spieler des EHC Red Bull München und der Düsseldorfer EG auch weiterhin sicher von Spiel zu Spiel – die Eisbären Berlin haben kein eigenes „Stammfahrzeug“, sondern bekommen wechselnde Busse gestellt.          

Düsseldorfer EG DEG Mannschaftsbus von Lennartz Busreisen
Autobus Oberbayern EHC Red Bull München Mannschaftsbus

Folgende „Nutzfahrzeugspezialisten“ von YOKOHAMA kommen an den über 500 PS starken Mannschaftsbussen zum Einsatz: Im Sommer vertrauen die Teams an allen Achsen auf den 104ZR. Der 902W hingegen ist speziell für die Antriebsachse konstruiert und stellt das Vorwärtskommen im Winter sicher. Auf der Lenkachse übernimmt diesen Job in der kalten Jahreszeit der 901ZS.
Weil nicht nur die Mannschaft, sondern auch die Ausrüstung zu jedem Spiel gefahren werden muss, begleitet ein Transporter mit Sommerreifen vom Typ
BluEarth-Van RY55 das Team des EHC Red Bull München. Doch noch bevor die erste Schneeflocke fällt, werden diese Pneus durch den WY01-Wintertransporterreifen von YOKOHAMA ersetzt.          

Begleitbus des EHC Red Bull München auf YOKOHAMA Transporterreifen
Yokohama Eishockeysponsoring Düsseldorf

Präzision, Schnelligkeit und Ausdauer sind entscheidend beim Eishockey, genau deswegen passt dieser Sport auch so gut zur Marke YOKOHAMA.
Wir geben jedem unserer Reifen etwas von diesen Eigenschaften mit“, erklärt Sabine Stiller, Managerin für Marketing und PR bei
YOKOHAMA in Deutschland.
„Wir sind stolz darauf, gleich drei deutsche Spitzenmannschaften unterstützen zu dürfen und hoffen auch in der anstehenden Saison wieder auf ein packendes Playoff-Finale, bei dem diesmal bestimmt auch die Düsseldorfer EG mitkämpfen wird“, erzählt Sabine Stiller voller Vorfreude. Das Herzschlag-Finalspiel der letzten Saison endete mit einem
6:3 Sieg des EHC Red Bull München über die Eisbären Berlin.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA sponsert Meister und Vizemeister im Eishockey

Eishockey Eisbären Berlin und EHC Red Bull München

EHC Red Bull München holt Hattrick auf dem Eis

Amtierender Meister EHC Red Bull München 2017/2018
Olympia Eisstadion München mit YOKOHAMA Bande

YOKOHAMA hat als Eishockeysponsor ein gutes Gespür bewiesen. Der japanische Reifenhersteller ist sowohl Reifenpartner der Red Bulls aus München als auch Supporter der Eisbären Berlin. Beide Teams trafen sich am 26. April 2018 zum finalen Duell um die Krone der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Während sich der Hauptstadtclub nun offiziell Vizemeister nennen darf, gelang den Red Bulls der Hattrick: Sie sind zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister.

EHC Red Bull München Mannschaftsbus Autobus Oberbayern
DEG Mannschaftsbus Düsseldorf

Nachdem die Berliner zuvor eine Niederlage im Matchball-Spiel vor heimischem Publikum mit einem 5:3-Sieg hatten abwenden können, gewannen die Münchner das letztendlich entscheidende Spiel im Olympia Eissportzentrum. Beim Punktestand von 6:3 ertönte das Schluss-Signal und die Red Bulls brachen in Jubel aus.
YOKOHAMA ist stolz darauf, die zwei erfolgreichsten deutschen Eishockeymannschaften unterstützen zu dürfen und freut sich auf noch mehr packende Duelle der Kufen-Sportler in der kommenden Saison.  Zuvor steht den Fahrzeugen des EHC Red Bull München aber noch ein „Boxenstopp“ bevor: YOKOHAMA rüstet sowohl den Mannschaftsbus als auch das Begleitfahrzeug des dreifachen Deutschen Eishockeymeisters mit Sommer- und Winterreifen aus. YOKOHAMA ist außerdem noch Teampartner der Düsseldorfer EG, die leider die Playoffs knapp verfehlte. Dort wird der Mannschaftsbus jetzt ebenfalls von YOKOHAMA-Winterreifen auf YOKOHAMA-Sommerreifen umgerüstet.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

YOKOHAMA erweitert Eishockey-Kooperationen

YOKO Eishockey Eisbären Berlin vs Düsseldorf EG

Auf dem Eis zu Hause

Besonders an heißen Sommertagen ist Eis ein absolutes Muss. Genau das dachten sich auch die Verantwortlichen bei der japanische Traditionsmarke YOKOHAMA. Zugegeben, dabei ging es nicht um Speiseeis, sondern um erfrischende Partien mit Schlittschuhen und Schlägern. YOKOHAMA ist bereits Teampartner der Düsseldorfer EG, Supporter der Eisbären Berlin und auch beim EHC Red Bull München war der Reifenhersteller in der vergangenen Saison bereits Mitglied im Business Club. Nun hat der Reifenhersteller sein Engagement in München erweitert, zum offiziellen Reifen-Partner des amtierenden deutschen Meisters – EHC Red Bull München.

EHC Red Bull München YOKO Yokohama Reifen Eishockeymeister

Eishockey ist ein emotionaler Sport und YOKOHAMA ist eine Reifenmarke, die Emotionen liebt und lebt, sowohl im Sommer als auch im Winter. Getreu dem Motto „Auf dem Eis die richtigen Kufen, auf der Straße die richtigen Reifen" passt dieser Sport besonders gut zu YOKOHAMA Winterreifen. Technik, Grip, Performance, Power und Sicherheit spielen sowohl im Eishockey als auch auf winterlichen Straßen eine große Rolle. Dieses Jahr bekommt der beliebte W.drive V905 einen Nachfolger – den neuen BluEarth*Winter V905.

Auch der neue BluEarth*Winter V905 ist mit der umweltfreundlichen BluEarth-Technologie ausgestattet, die zur Reduktion der Erdölanteile in der Gummimischung, den nachwachsenden Rohstoff Orangenöl einsetzt. Das Öl wird aus der Schale der Orangen gewonnen und verbindet sich optimal mit den Polymeren in der Reifenmischung.

Diese Technologie setzt YOKOHAMA bereits erfolgreich bei vielen weiteren Produkten der BluEarth-Familie sowie bei ADVAN Sport V105 Hochleistungsreifen ein, die von namhaften Automobilherstellern und Mercedes-Tunern wie BRABUS, Lorinser und Piecha auf PS-starken Fahrzeugen verbaut werden.

Daher passt bei den Eisbären Berlin auch der Name der Mercedes-Benz-Arena äußerst gut zu YOKOHAMA. Denn schließlich zählen die Japaner zu den Erstausrüstern der wohl ältesten Automarke der Welt. Auch in Düsseldorf gibt es einen großen Flaggschiffstore dieser Fahrzeugmarke, unweit der Heimat, der Düsseldorfer EG. Der EHC Red Bull München hat mit SUBARU eine bekannte Fahrzeugmarke im Partnerpool, die ebenfalls von YOKOHAMA in der Erstausrüstung beliefert wird.

YOKOHAMA freut sich auf die anstehende Saison und wünscht allen Eishockeyclubs viel Erfolg und spannende Begegnungen!

Mundlöcher YOKO Yokohama Reifen Düsseldorf DEG

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA für den guten Zweck und für ein Kinderlächeln

Stefan Ustorf, Sportlicher Leiter der Eisbären Berli

Stefan Ustorf, Sportlicher Leiter der Eisbären Berli

Für ein Kinderlächeln
YOKOHAMA lädt zu den Eisbären Berlin ein

Wenn am 24. Februar 2017 die Eisbären Berlin auf den ERC Ingolstadt treffen, werden auch einige Gäste von „Kinderlaecheln e.V.“ zu Gast sein. Denn der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA lädt gemeinsam mit den Eisbären Berlin den Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch e.V. zum 25. Heimspiel ein.

Als Supporter der Eisbären Berlin nutzt YOKOHAMA diese Möglichkeit gerne, um den Verein „Kinderlaecheln e.v.“ und sein Engagement zu unterstützen. Gegründet wurde die Initiative bereits im Februar 2006 und ein Jahr später folgte die Fusion mit dem Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch e.V. zu einem starken Team. Die Erfüllung von Kinder- und Elternwünschen ist dabei von Anfang an eine Herzensangelegenheit. Ausflüge und Aktionsnachmittage zählen ebenso zum Angebot für betroffene Familien wie beispielsweise benötigte technische Geräte oder Spielzeug.
 
Stefan Ustorf, Sportlicher Leiter der Eisbären Berlin, ist bereits seit vielen Jahren Schirmherr des gemeinnützigen Vereins. „Die Unterstützung von Kinderlaecheln liegt mir natürlich besonders am Herzen. Es ist toll, dass dies auch von Partnern aus dem Eisbären-Netzwerk unterstützt wird. Herzlichen Dank an Yokohama für die Einladungen und den hoffentlich erlebnisreichen Nachmittag für die Kinder.“

Die Kinder stehen dabei immer an erster Stelle. Allgemeine Informationen zu Kinderlaecheln – Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch e.V., den zahlreichen Projekten sowie Spendenmöglichkeiten findet man unter: www.kinderlaecheln.com

In der Mercedes-Benz Arena werden kommenden Freitag sicherlich alle großen und kleinen Eisbären-Fans ihrer Mannschaft die Daumen drücken. YOKOHAMA wünscht allen Besuchern einen schönen Abend und den Eisbären Berlin ein gutes Spiel!