Chelsea FC

YOKOHAMA supportet Duell der Fußball-Schwergewichte in Japan

Eden Hazard Player of the year

Eden Hazard Player of the year

Chelsea gegen den FC Barcelona

Der FC Chelsea gegen den FC Barcelona – zwei klangvolle Namen des internationalen Fußballs werden im Sommer in Japan aufeinandertreffen. YOKOHAMA, Trikotsponsor der Blues, ist einer der Initiatoren des Vorbereitungsspiels. Dieses wird im Rahmen des „Rakuten Cup“ am 23. Juli im „Saitama Stadium 2002“ ausgetragen. Das über 60.000 Plätze fassende Stadion liegt im Großraum Tokio und ist Heimstätte des J.League-Klubs Urawa Red Diamonds. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 fand dort unter anderem ein Halbfinale statt. Die charakteristische Arena mit den geschwungenen Dächern ist auch als Veranstaltungsort für die Fußballturniere der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio vorgesehen. Vier Tage vor dem Duell bestreitet der FC Chelsea bereits eine Partie gegen Kawasaki Frontale in Yokohama, welches auch vom japanischen Reifenhersteller unterstützt wird.

Das Match der Blues gegen den frisch gebackenen spanischen Meister FC Barcelona um den fünffachen Weltfußballer Lionel Messi wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. YOKOHAMA wird am Spieltag diverse Fanevents organisieren und zusätzlich Preise bei Tombolas ausloben.

Seit 2015 ist YOKOHAMA Partner des FC Chelsea. Seitdem führten den Premier-League-Verein Testspielreisen rund um den Globus in die USA, nach China, Singapur und Australien. Nun geht es im Sommer nach Japan, wo die Londoner zum ersten Mal seit 2012 wieder Partien bestreiten. So können die dortigen Anhänger ihre Lieblingsspieler wieder aus nächster Nähe bewundern und sich persönlich einen Überblick über das Leistungsvermögen der Mannschaft vor Beginn der Premier-League-Saison 2019/20 verschaffen.

YOKOHAMA und der FC Chelsea veranstalteten bereits in den letzten zwei Jahren Fanevents in Japan, bei denen die ehemaligen Spieler Frank Lampard und Didier Drogba auftraten. Die beiden Klublegenden gewannen im Trikot der Blues neben mehreren nationalen Meisterschaften und Pokalwettbewerben auch die Champions-League-Trophäe im Jahr 2012.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA-Partner feiert FC Chelsea Sieg bei ältestem Fußballturnier der Welt

FC Chelsea gewinnt FA Cup

Chelsea FC FA cup winner with YOKOHAMA Shirt

Am 19. Mai konnte der FC Chelsea, der berühmte Fußballverein der englischen Premier League, mit dem YOKOHAMA eine offizielle Partnerschaft unterhält, den Emirates FA Cup der englischen Football Association für sich entscheiden.

Beim FA Cup handelt es sich um das älteste Fußballturnier der Welt, das sowohl Amateur- als auch Profivereinen in England offensteht. Durch seinen 1:0-Sieg gegen Manchester United beim Finale im Wembley Stadion eroberte der FC Chelsea am
19. Mai seinen achten FA Cup, den ersten seit sechs Saisons.

Dieser Erfolg des Vereins beim FA Cup folgt auf seine Siege beim FA Women’s Cup und FA Youth Cup (U-18) – zum ersten Mal in der Fußballgeschichte konnte derselbe Verein alle drei Turniere in einer Saison für sich entscheiden.

YOKOHAMA_FC_Chelsea_Fans.png
YOKOHAMA_FC_Chelsea_Spielszene.png

YOKOHAMA verfolgt das Ziel, den Bekanntheitsgrad seiner Marke
YOKOHAMA TYRES auf internationaler Ebene zu steigern und auf diese Weise auch die Vertriebsaktivitäten in allen Teilen der Welt auszuweiten. Genauso wie ein großes Sportteam entwickelt YOKOHAMA, als internationale Größe in seiner Branche, die Fähigkeiten und Techniken seiner Mitarbeiter ständig weiter,
die – genau wie Athleten – als Team zusammenstehen, um gegen Wettbewerber aus aller Welt anzutreten. Aufgrund dieses gemeinsam vertretenen Teamgeistes, um den Herausforderungen der Mitbewerber zu begegnen, hat
YOKOHAMA eine Partnerschaft mit dem FC Chelsea, einer weiteren Organisation von Weltrang mit einer internationalen Fangemeinschaft. YOKOHAMA und der FC Chelsea sind eine fünfjährige Partnerschaft eingegangen, die mit dem Auftakt der Saison 2015-16 ihren Anfang nahm. 

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: https://plus.google.com/u/0/+YOKOHAMAReifenGermany

YOKOHAMA präsentiert Reifen-Neuheiten in Genf:

Erster Ganzjahresreifen für Europa – M/T-Pneus neuester Generation

Redner:  YOKOHAMA  -Manager   Masataka Yamaishi, seines Zeichens     Representative Member of the Board

Redner: YOKOHAMA-Manager Masataka Yamaishi, seines Zeichens Representative Member of the Board

Die Pressekonferenz, die YOKOHAMA am 6. März 2018 auf dem Auto-Salon Genf gab, skizzierte die weitere strategische Entwicklung der Marke in Europa und gab einen Überblick über aktuelle Reifenentwicklungen. Durch die Veranstaltung führte die Journalisten YOKOHAMA-Manager Masataka Yamaishi, seines Zeichens Representative Member of the Board.

Der ehemalige Europapräsident des Reifenherstellers ist ein ausgewiesener Kenner des hiesigen Marktes und betonte unter anderem die Beliebtheit der Ganzjahresreifen auf dem alten Kontinent. Um diesen Kundenansprüchen gerecht zu werden, präsentierte YOKOHAMA in Genf seinen ersten PKW-Ganzjahresreifen für Europa. Beim BluEarth-4S AW21, der in der zweiten Jahreshälfte eingeführt werden wird, wurde viel Arbeit in die Technologie investiert. Entwicklungsziele waren eine gute Performance sowohl auf rutschigen, verschneiten und feuchten als auch auf trockenen Straßen.

YOKOHAMA Reifenneuheiten Genf 2018

YOKOHAMA Reifenneuheiten Genf 2018

Aber auch für Globetrotter und Offroadfahrer präsentierte YOKOHAMA einen neuen Reifen in Genf:  Den neuen GEOLANDAR M/T G003 entwickelte der Hersteller speziell für den Einsatz im harten Gelände. Das grobstollige Profil eignet sich hervorragend für Geländewagen, Pick-ups und SUVs, um auf schlammigem Untergrund nicht stecken zu bleiben.

Die große Mehrheit moderner SUVs wird jedoch ausschließlich auf Asphalt bewegt, wobei ein sportliches Fahrverhalten durchaus erwünscht ist. Der neue X3 ist deshalb der erste BMW, der ab Werk mit einem OE-Reifen von YOKOHAMA ausgestattet wird. Zum Einsatz kommt der ADVAN Sport V105. Der Hochleistungsreifen, der speziell für den Einsatz auf hochmotorisierten Premiumfahrzeugen entwickelt wurde, ist bereits bei Mercedes-Benz, Porsche und anderen namhaften Autoherstellern im Einsatz. Beim X3 werden die beiden Dimensionen 225/60R18 104W und
245/50R19 105W verbaut. Bei der 19Zoll Ausführungen findet die Runflat-Technologie Verwendung, um die Pannensicherheit zu garantieren.

Miss YOKOHAMA Schweiz 2018

Eine ganz andere Partnerschaft dokumentieren die Trikots und die Trophäe auf dem Stand von YOKOHAMA. Der FC Chelsea zeigt voller Stolz den Premier-League-Pokal, den der Klub mit YOKOHAMA als Sponsor in der Saison 2016/17 gewonnen hat. Natürlich hofft der englische Fußballklub auch in dieser Saison auf den Gesamtsieg und kann sich der Unterstützung aus Japan sicher sein. Zum Abschluss der Pressekonferenz trat der amtierende Deutschland- und Europapräsident Keishi Hashimoto ans Mikrofon, um über den mittelfristigen Managementplan Grand Design 2020 (GD2020) und die Zukunft von YOKOHAMA in Europa zu sprechen. Das Ziel ist es, die Kernkompetenzen der Marke neu zu definieren und fokussierte strategische Prioritäten in jedem Bereich zu setzen. Besonders das Angebot an Pneus aus dem Premiumsegment soll zukünftig weiter ausgebaut werden, erklärte Hashimoto den anwesenden Journalisten.

YOKOHAMA Europa-Präsident und YOKOHAMA Reifen GmbH (Deutschland) Präsident Keishi Hashimoto

YOKOHAMA Europa-Präsident und YOKOHAMA Reifen GmbH (Deutschland) Präsident Keishi Hashimoto

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA auf dem Internationalen Auto-Salon Genf

Schaufenster der neuesten Reifentechnologie

YOKOHAMA Messestand Halle 4 Stand 4231 auf der Genfer Motorshow 2018

YOKOHAMA Messestand Halle 4 Stand 4231 auf der Genfer Motorshow 2018

YOKOHAMA stellt auf dem Auto-Salon Genf am Stand Nr. 4231 in der Halle 4 aus. Die 88. Ausgabe der Messe findet vom 8. bis 18. März statt. Bereits am 6. März können sich Journalisten um 16.15 Uhr vorab in einer Pressekonferenz über alle Neuheiten informieren. Besucher können am Stand von YOKOHAMA drei neue Premiumreifen besichtigen, von denen einer sogar eine echte Weltpremiere ist. Außerdem können Interessierte mehr über die neue PKW-Reifen-Strategie erfahren, die Teil des kürzlich vorgestellten Managementplans GD2020 ist.

Der am 19. Februar vorgestellte mittelfristige Managementplan beinhaltet Strategien für die Zukunft der Premium-, Winter- und Hobbyreifen von YOKOHAMA bis zum Jahr 2020. Das sind die ersten Maßnahmen aus dem GD2020, um die Präsenz von YOKOHAMA im Bereich der Premiumreifen zu stärken.

Als Teil dieser neuen Strategie bietet der Stand von YOKOHAMA interessierten Besuchern eine Menge Infos über die lange Geschichte des Unternehmens als Erstausrüster vieler Premium-Automodelle weltweit. Ein weiteres Highlight ist der 40. Geburtstag der Marke ADVAN. Zu diesem Anlass wird der ADVAN Sport V105 als YOKOHAMA-Topmodell für High-Performance-Premiumfahrzeuge ausgestellt werden.

Darüber hinaus wird es die Weltpremiere eines völlig neuen Pkw-Ganzjahresreifens zu bestaunen geben. Außerdem am Stand von YOKOHAMA: Der erste europäische Auftritt des spikelosen iceGUARD iG60.  Ferner soll die Hobby-Reifenstrategie mit zwei sehr unterschiedlichen Pneus gefördert werden. Der GEOLANDAR M/T G003 eignet sich besonders für SUVs und Pick-ups, die auf schlammigem Untergrund bewegt werden und der ADVAN A052 richtet sich an Trackday-Begeisterte und Amateurrennfahrer.

Zusätzlich wird es am YOKOHAMA-Stand in Genf eine besondere Ecke geben, die die Partnerschaft des Unternehmens mit dem FC Chelsea hervorhebt. Vom 6. bis zum 11. März ist am Stand auch der Premier-League-Pokal zu sehen, den der Klub in der Saison 2016/17 gewonnen hat.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen. und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

Damit die Reifen nicht zum „Tiefdruckgebiet“ werden

YOKOHAMA gibt Tipps zum richtigen Messen des Reifenfülldrucks

Hochwertige Reifen sind wichtig – doch wenn der Luftdruck zu niedrig ist, kommen selbst Testsieger schnell an ihre Grenzen. „Durch die erhöhte Walkarbeit steigen Rollwiderstand und Spritverbrauch. Da der Reifen dabei auch heißer wird, kommt es zudem zu einer extremen Materialbeanspruchung und das Risiko einer Reifenpanne wächst“, erläutert Technikexperte Ingo Kärcher vom Reifenhersteller YOKOHAMA. Er rät deshalb, mindestens einmal im Monat den Fülldruck zu prüfen – selbst dann, wenn das Fahrzeug über ein automatisches Reifendruckkontrollsystem (RDKS) verfügt, wie es bei Neuwagen mittlerweile Vorschrift ist. Denn besonders die indirekt messenden Geräte zeigen den Fülldruck nicht an und warnen nur im Notfall.

Wer den Luftdruck seiner Reifen mit einem eigenen Messegerät oder an der Tankstelle nachprüft, sollte einige wenige Punkte beachten, um korrekte Werte zu ermitteln. So sollten die Pneus möglichst kalt sein, da sich warme Luft ausdehnt und somit einen zu hohen Fülldruck vorgaukelt. Das Auto sollte also vor der Messung weder längere Strecken zurückgelegt, noch in der Sonne gestanden haben. „Gerade im Sommer sind Messungen am frühen Morgen, die entweder zu Hause oder gleich bei der Tankstelle ums Eck durchgeführt werden, ideal“, so Kärcher: „Stand das Auto längere Zeit in einer kühlen Tiefgarage, begünstigt dies an heißen Tagen ebenfalls die Messung.“ Bei öffentlichen Prüfgeräten sollte stets auch ein Blick auf den Eichstempel geworfen werden – ist dieser bereits „abgelaufen“, sind im Extremfall Messtoleranzen von bis zu 30 % zu befürchten.

Sinkt der Luftdruck in einzelnen Reifen immer wieder ungewöhnlich rasch ab, kann das natürlich zum Beispiel an einem eingefahrenen Gegenstand liegen. Häufig ist aber auch nur das Ventil verschmutzt oder aus Altersgründen verschlissen und wird somit undicht. Als Soforthilfe empfiehlt es sich, den kleinen Metallstift im Ventileinsatz mit einem Kugelschreiber herunterzudrücken, sodass dieser von der austretenden Luft freigeblasen wird. Um eine Neuverschmutzung zu vermeiden, sollten fehlende oder beschädigte Ventilkappen umgehend ersetzt werden. Beim Neureifenkauf sollte man zudem auf der Verwendung neuer Ventile bestehen.
Doch welcher Luftdruck ist überhaupt der richtige für mein Auto und meine Rad-Reifen-Kombination? Entsprechende Empfehlungen finden sich in der Regel in der Betriebsanleitung oder auf einem Aufkleber, der entweder auf der Innenseite des Tankdeckels oder in einem der vorderen Türeinstiege befestigt ist. Sollte dies nicht der Fall sein oder wird eine abweichende Rad-Reifen-Kombination verwendet, kann bei YOKOHAMA eine entsprechende Anfrage gestellt werden. Das passende Formular findet sich unter: www.yokohama.de/reifenfreigaben-luftdruckempf/

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

Neu im Shop! New in the shop!

Neu im Shop!
Für Fußballfans gibt es nun die YOKOHAMA Torhüter-Ente "Goalie" und pünktlich zum Start der Bundesligasaison 2015/16 sowie zum neuen Sponsoring des Chelsea Football Club gibt es nun auch im YOKOHAMA Shop einen Fußball in Spitzen-FIFA-Norm-Qualität:
Trainingsball Größe 5, handgenäht, Mass und Gewicht nach Fifa Norm, 4-lagig laminiert, Gewicht: 420 gr. Erstklassiges Synthetisches PU Leder, Phathalat frei, Nach EN 71-1/2/3, Frei hergestellt ohne Kinderarbeit, Farbe Ball: weiß, Druck: 2-farbig nach Pantone, rundum, vorab Lieferung unaufgeblasen einzeln im Polybeutel.

Mehr Artikel, Informationen und Bilder findet man im Shop: Hier geht's zum Shop

New in the Shop!
punctual with the start of the new soccer season 2015/16 we launched 2 new products in our YOKOHAMA merchandising shop. For soccer fans we have our YOKOHAMA goalkeeper duck "goalie" and the new high quality soccer ball in FIFA-Norm-Quality (which is the same quality as soccer clubs Chelsea or Worldcup Teams use). More items and information you can find in the shop: Click here to see more in the shop
 


 

 


 

Chelsea FC präsentiert neue „Dienstkleidung“

YOKOHAMA Tyres ab sofort auf Trikots des Chelsea FC   

Als neuer Sponsor des englischen Premier-League-Meisters Chelsea FC freut sich YOKOHAMA Rubber Co., Ltd, das neue Trikot mit „YOKOHAMA Tyres“ Schriftzug vorstellen zu können.
 
Ab 22. Juli startet der Verkauf des lang ersehnten Trikots, das schon bald für Chelsea-Fans auf der ganzen Welt zu haben sein wird. Das neue Design des Heimtrikots, produziert vom führenden Sportartikelhersteller Adidas, wird übrigens erstmals beim vorsaisonalen Freundschaftsspiel zwischen Chelsea und den New York Red Bulls zum Einsatz kommen, das ebenfalls am 22. Juli stattfinden wird. Das Debüt im Vereinigten Königreich feiert die neue Spielkleidung am 2. August, wenn Chelsea im Wembley Stadium auf Arsenal trifft.
 
Inspiriert von verschiedenen klassischen Chelsea-Shirts bleibt das Trikot-Design seiner traditionellen Gestaltung treu: Mit weißen und roten Zierstreifen am Kragen, den Ärmeln, den Shorts sowie Strümpfen nimmt das Gesamtoutfit die typischen Vereinsfarben auf. Die senkrechten Nadelstreifen betonen dies noch mehr und waren bereits Merkmal verschiedener Trikots der letzten 30 Jahre.
Der 1905 gegründete Chelsea FC ist einer der renommiertesten Vereine der ersten Liga und schloss die Saison 2014/2015 mit seinem fünften englischen Meisterschaftsgewinn ab. Der Verein hat den „FA Cup“ sieben Mal für sich entschieden, ist zweimaliger Sieger des Europapokals der Pokalsieger und die einzige Mannschaft im Vereinigten Königreich, die jede der drei wichtigsten UEFA-Vereinsmeisterschaften gewonnen hat. Das jetzige Team setzt sich aus vielen weltklasse Fußballspielern zusammen und wird von einem der besten Trainer der Welt „Manager Jose Mourinho“ trainiert.
 
YOKOHAMA, 1917 in Japan gegründet, ist ein weltweit tätiges Unternehmen zur Herstellung von Reifen und Kautschuk, mit Sitz in Tokyo. Neben der umfassenden Produktion von Pkw-, Lkw- und weiteren Reifenmodellen, produziert und vermarktet YOKOHAMA ein breites Spektrum an Gummi-Produkten, Konstruktionsmaschinen, automotiven Schläuchen, Transportbändern und Marine-Fendern. Das Unternehmen betreibt 13 Produktionsanlagen in acht Ländern (weitere Anlagen befinden sich im Bau) und beschäftigt aktuell 20.000 Mitarbeiter weltweit.
YOKOHAMA Rubber steigert mit diesem sportlichen Engagement zukünftig die weltweite Markenbekanntheit. Als Global Player funktioniert YOKOHAMA Rubber, wie eine großes internationales Sportsteam. Permanent arbeiten weltweit Mitarbeiter – wie Sportler – an der konstanten Performance, um im weltweiten Wettbewerb zu bestehen. Aufgrund dieser sportlichen Begeisterung der Mitarbeiterteams für die Marke, deren Produkte und das gemeinsame Ziel – im Wettbewerb für den Erfolg zu kämpfen – kam für YOKOHAMA Rubber nur ein vergleichbarer sportlicher Partner in Frage. Das Unternehmen entschied sich für den Chelsea FC, da der Verein ebenfalls eine Weltklasse-Organisation mit einer super Performance und einer weltweiten Fangemeinde ist. Mit dem Start der neuen Saison (2015/16) im Juli dieses Jahres beginnt die fünfjährige Partnerschaft von YOKOHAMA und dem Chelsea FC.