#Yokohamareifen

YOKOHAMA immer beliebter in der Erstausrüstung

Neuer Subaru XV kommt mit YOKOHAMA „BluEarth E70“ angerollt

Yokohama Erstausrüstungsreifen BluEarth E70 für Subaru XV

Yokohama Erstausrüstungsreifen BluEarth E70 für Subaru XV

Ab sofort wird YOKOHAMA den „BluEarth E70“-Reifen an die Subaru Corporation liefern, denn dort wird der „BluEarth“ in der Erstausrüstung des brandneuen Subaru XV zum Einsatz kommen. Das Crossover-SUV feierte am 24. Mai 2017 die weltweite Markteinführung.

Mit dem „BluEarth E70“ hat YOKOHAMA den idealen Sommerreifen für Pkws geschaffen. Die verwendeten Materialien orientieren sich dabei an der Philosophie der „BluEarth“-Reifen: Verantwortlichkeit gegenüber der Natur, den Menschen und der Gesellschaft. Der „BluEarth E70“ ist außerdem nicht nur sicher und garantiert eine komfortable Fahrt, sondern steigert auch die Kraftstoffeffizienz des Fahrzeugs.

Der neue Crossover-SUV Subaru XV verbindet ein stilvolles urbanes Design mit hervorragenden Fahreigenschaften unter härtesten Bedingungen und erstklassige Sicherheit. Außerdem basiert er auf der „Subaru Global Platform“. Diese hebt Komfort, Fahrstabilität und Fahrzeugsicherheit auf ein neues Niveau.

Die von YOKOHAMA unter Verwendung der „BluEarth“-Technologie entwickelten Reifen wurden inzwischen von vielen Automobilherstellern für die Erstausrüstung gewählt. Gerade bei neuen umweltfreundlichen Fahrzeugen und Hybridautos wird gerne auf die „BluEarth“-Reifen zurückgegriffen.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA stellt attraktives Trio in Genf vor

ADVAN A052 – ADVAN FLEVA V701 – GEOLANDER A/T G015

Auf dem Auto-Salon in Genf (3. bis 13. März) verzaubert auch 2016 wieder so manches Blechkleid. Dabei kommt es immer auch darauf an, was ein Auto drunter trägt. Keishi Hashimoto, Europa-Präsident von YOKOHAMA, stellte deshalb in der Schweiz gleich drei neue Reifenhighlights seines Unternehmens vor: die Sportreifen ADVAN A052 und ADVAN FLEVA V701 sowie den SUV-Experten GEOLANDAR A/T G015.

ADVAN A052

Spätestens seit Superstar Ken Block ist der kryptische Name Gymkhana in aller Munde. Speziell für die populären Geschicklichkeitsrennen sowie den Rundstreckeneinsatz hat YOKOHAMA den straßenzugelassenen Rennreifen ADVAN A052 entwickelt. Der Nachfolger des erfolgreichen ADVAN A048 wird zunächst in 16 Größen zwischen 16 und 18 Zoll angeboten. Maßstäbe in seiner Klasse setzen das überaus stabile Handling mit exzellenter Seitenführung sowie der hohe Griplevel auf nasser und trockener Straße. Dabei wurde das Profil-Design vom ADVAN A051T abgeleitet, der bei Asphalt-Rallyes in ganz Europa zum Einsatz kommt.

ADVAN FLEVA V701

Der ADVAN FLEVA V701 ist ein High-Performance-Sportreifen für die Straße, der sich an ein breites Spektrum an Fahrzeugen wendet: egal ob Sportwagen, Limousine und Kombi, Kompakt-Auto oder SUV. Als Keyfeature bietet der laufrichtungsgebundene Reifen die ultimative Kontrolle über das jeweilige Fahrzeug und vermittelt sehr viel Fahrspaß. Ab Juli 2016 wird der Pneu zunächst in 24 Größen erscheinen, 2017 soll das Angebot auf 43 Dimensionen zwischen 195/55R15 85V und 255/30R20 92W wachsen. Hervorzuheben ist auch die exzellente Nasshaftung, die bezogen auf das europäische Reifenlabel auf A-Niveau liegen wird. Maßstäbe im Bereich Sportreifen setzen auch das niedrige Abrollgeräusch sowie der geringe Rollwiderstand, der zu einem umweltfreundlicheren Spritverbrauch beiträgt.

GEOLANDAR A/T G015

Limousine, Kombi, Van, Pickup, Cabrio? Der Autogeschmack ist von Land zu Land unterschiedlich – nur beim Thema SUV scheint sich ausnahmsweise die ganze Welt einig. YOKOHAMA hat für die Boom-Klasse deshalb in Genf den neuen GEOLANDAR A/T G015 präsentiert. Er wird von Juli 2016 an in zahlreichen Größen zwischen 15 und 20 Zoll verfügbar sein und ist der perfekte Partner für einen aktiven Lebensstil. Mit seinem Eigenschaftsmix brilliert er bei jedem Wetter – egal ob Sommer oder Winter – und meistert nasse und sogar verschneite Straßen mit Bravour. Deshalb trägt er auf seiner Flanke stolz auch das Schneeflockensymbol, das leistungsfähige Winterreifen kennzeichnet. Ein optimiertes Laufflächendesign und verbesserte Mischungskomponenten liefern die nötige Traktion und gewährleisten ein langes Reifenleben. Die LT-Varianten sind zudem auch für den Offroad-Einsatz prädestiniert und glänzen mit einer robusten Schnitt- und Stoßresistenz.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen. Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA auf dem Genfer Motorshow

Yokohama Rubber wird auf der International Motor Show in Genf ausstellen und dort zwei neue Produkte zeigen. Ein Konzeptreifen - mit komplett neuer Seitenwandgestaltung, die die Aerodynamik des Reifens deutlich verbessern soll und ein neuer gewichtsoptimierter Reifen.

Außerdem zeigt Yokohama auf dem Genfer Automobilsalon seinen FC-Chelsea-Reifen, der auf Basis des bisherigen umweltfreundlichen Reifens "BluEarth-A AE50" produziert wird, jedoch auf der Flanke das Chelsea FC Logo zeigt. Dieser Reifen ist besonders leise, enthält Orangenöl als nachwachsenden Rohstoff, um den Erdölanteil in der Gummimischung des Reifens zu reduzieren und der Reifen ist aufgrund seines geringen Gewichts und des geringen Laufwiderstands,  besonders kraftstoffsparend. Der "Chelsea FC Reifen" wurde aufgrund der im Juli 2015 begründeten Sponsoringpartnerschaft zwischen dem Londoner Fußballcub und YOKOHAMA aufgelegt.

Am 1. März 2016 findet um 16.15 Uhr eine PR-Konferenz am YOKOHAMA Stand statt und am2. Pressetag lädt Yokohama Rubber zu einer Frage- und Antwort-Stunde mit dem aktuellen Chelsea-Teammanager Guus Hiddink und -Geschäftsführer Christian Purslow an den YOKOHAMA Stand in Halle 4, Nummer 4231.


#yokohamabackaktion sucht kreative Reifenbäcker

#yokohamabackaktion jetzt auch auf lecker.de online

Backwettbewerb 2016
YOKOHAMA sucht die kreativsten "Reifen-Bäcker"
 
Orangen und Backen -“ viele denken hier direkt an süsse Kuchen und Torten. Da auch im Herstellungsprozess der YOKOHAMA-Qualitätsprodukte seit Jahren Orangenöl als nachwachsender Rohstoff in den umweltfreundlichen BlueEarth-Reifenmischungen zum Einsatz kommt, ist der aktuelle Wettbewerb mehr als passend. Denn nun heißt es erstmalig "Backe, backe Kuchen ..." beim japanischen Reifenhersteller: Gesucht werden originelle Backideen rund um das Thema Reifen und Fahrzeuge mit YOKOHAMA Logo oder Schriftzug.

Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt, vom so genannten Kleingebäck bis hin zur Motivtorte ist vieles denkbar. Bis zum 28. Februar 2016 haben alle Hobby- und Zuckerbäcker die Möglichkeit, ihre Backkünste in Form eines Fotos einzureichen. Das kann sowohl mittels Hashtag-Kennzeichnung #yokohamabackaktion über die Fanpage www.facebook.com/yokohama.reifen erfolgen als auch per E-Mail an info@yokohama.de.

Die vier Bilder mit den meisten "Gefällt mir"-Angaben gewinnen hochwertige Preise:

1. Platz = die Teilnahme an einem Tortenseminar bei einem Profi
2. Platz = 1 YOKOHAMA-Regiestuhlset zum Relaxen nach getaner "Back-Arbeit"                          3. Platz = 1 YOKOHAMA-Rucksack für Shoppingtouren, Einkäufe oder zum Sport
4. Platz = 1 YOKOHAMA-Thermobecher für warme Getränke to go

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.
 

Fortuna Düsseldorf und Chemnitz FC rüsten auf und fahren auf YOKOHAMA ab

Fortuna Düsseldorf F95 Mannschaftsbus                 Chemnitzer FC Mannschaftsbus

Seit Beginn des Jahres hat YOKOHAMA eine enge Partnerschaft mit zwei deutschen Fußballvereinen: Neben Fortuna Düsseldorf (2. Bundesliga) ist auch der Chemnitzer FC (3. Liga) über ein Sportsponsoring mit dem japanischen Reifenhersteller verbunden. Und das sieht man nun auch den Mannschaftsbussen an, die ab sofort mit den YOKOHAMA-Qualitätsprodukten unterwegs sind.
Bei der neuen Bus-Bereifung für die „Flingeraner“ bzw. die „Himmelblauen“ kommen zwei Reifentypen zum Einsatz, die mit modernster YOKOHAMA-Technologie entwickelt wurden: SY397 und TY287 heißen die beiden Modelle. Mit seinem aggressiven Traktionsprofil aus Mehrfachlamellen und einer ISC-Rippe bietet der SY397 wirksame Traktion auf verschneiten und nassen Straßen. Dieser Lkw- und Bus-Winterreifen ist also bestes für die Antriebsachsen der Mannschaftbusse geeignet. Die Lenkachsen hingegen wurden auf die Ganzjahresreifen TY287 gestellt: ein echter Allrounder, dessen Profilmischung nicht nur für eine gute Traktion auf Nah- und Fernstraßen sorgt, sondern auch für eine hohe Kilometerleistung. In Kombination bilden die beiden Reifentypen ein erstklassiges Team, das den Fortuna Düsseldorf Mannschaftsbus mit insgesamt sechs und den Chemnitz FC sogar mit acht neuen Reifen ausstattet.
„Gerade für die kalte Jahreszeit sind unsere effizienten Bus- und LKW-Reifen die perfekten Partner. Sie werden die Fußballprofis jederzeit sicher und komfortabel zu allen ihren Heim- und Auswärtsspielen bringen“, so Sabine Stiller, Manager Marketing + PR der YOKOHAMA Reifen GmbH und fügt hinzu: „Eine lange Lebensdauer sowie ein verbrauchsoptimierter Abrollwiderstand entlasten zudem die Umwelt.“
 
Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.
Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA präsentiert innovative Simulationstechnologie

Neue YOKOHAMA Designentwicklung

YOKOHAMA stellte kürzlich eine neue Simulationsmethode zur Designentwicklung vor, bei der verschiedenste Anforderungen berücksichtigt werden: Hinter dieser Technologie steht die innovative Entwicklung eines absolut neuartigen Reifengummis mit dem Ziel, Reifen zu entwickeln, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Und zwar in Bereichen, die sich üblicherweise ausschließen, wie beispielsweise niedriger Spritverbrauch bei optimaler Fahrzeugsicherheit oder ultraleichtes Gewicht bei hoher Stabilität. Bislang haben die unternehmenseigenen Simulationen von YOKOHAMA in den Bereichen Aerodynamik und Aeroakustik zur Entwicklung von Reifen geführt, die mit „Dimples“ (grubenartige Vertiefungen) und Finnen (einer Art Flügelchen) ausgestattet sind und so für einen optimierten Luftstrom um den Reifen sorgen sowie einen niedrigeren Spritverbrauch.
 
Das Leistungsverhalten eines Reifens wird maßgeblich durch die komplexe Morphologie des Gummigemischs beeinflusst, d.h. durch die Feinverteilung und Menge von Polymer (Gummi) und Füllstoffen (Ruß und Silica, etc.). Die neuartige Simulationstechnologie zur Entwicklung eines innovativen Materialdesigns unterscheidet sich deutlich von vorherigen Simulationstechniken, bei denen gängige Gummiwerkstoffe verwendet wurden. Basierend auf virtuellen Morphologien werden hierbei modellhafte Gummiwerkstoffe entwickelt, wodurch Simulationen diverser Morphologien realisierbar werden. Durch die Möglichkeit zur Anpassung der morphologischen Parameter (Variablen) kann YOKOHAMA mit der neuen Technologie groß angelegte Simulationsmodelle erstellen. Ein Testlauf zur Bewertung des Leistungsverhaltens auf dem TSUBAME2.5 Hochleistungsrechner im Tokyo Institute of Technology bestätigte, dass die neue Simulationstechnik in nur 75 Minuten Großberechnungen durchführen kann, die aus einer Milliarde Elementen bestehen – eine bislang unerreichte Spitzenleistung im Rahmen von FEM-Berechnungen.
 
Eine Herausforderung bei der Entwicklung dieser Simulationsmethode lag in der Modellierungstechnologie, die eine komplette Steuerung der Morphologie und der Simulation massenhafter viskoelastischer Merkmale erlaubt. Diese wiederum sind für die Berechnung der mechanischen Eigenschaften des Gummigemisches erforderlich. Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes mit dem MINES ParisTech / Centre de Morphologie Mathématique (CMM) in Frankreich konnten diese Probleme erfolgreich gelöst werden: Neben einer Modellierungstechnologie wurde zudem das morphologische Zufallsmodell und ein neues rechnergestütztes Programm zur Umsetzung groß angelegter viskoelastischer Simulationen aufgesetzt. Der von YOKOHAMA erarbeiteten Simulationstechnik zur Entwicklung eines innovativen Gummigemisches wurde durch diese Zusammenarbeit und die Kombination der beiden zentralen Technologien der letzte Schliff verliehen.

Aus der innovativen Designentwicklung können schließlich nützliche Erkenntnisse für den Konstruktionsprozess gewonnen werden. Dabei konzentriert man sich auf evolutionäre Prozesse unter Verwendung eines multikriteriellen genetischen Algorithmus, um bestmögliche Lösungen zu finden. Bisherige Designentwicklungen von YOKOHAMA zur Bestimmung des optimalen Reifenaufbaus brachten bereits einige hervorragende Ergebnisse hervor. Dazu zählt auch die Entwicklung des YOKOHAMA BluEarth-1 EF20, dem Flaggschiff unter den spritsparenden Reifen. Gemäß des japanischen Kennzeichnungssystems wurde dieser Reifen nicht nur mit AAA in der Kategorie Rollwiderstand bewertet, sondern auch mit "a" für seine Nasshaftungseigenschaften – beides die Höchstbewertung in der jeweiligen Kategorie.
 
Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.
Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

Großes YOKOHAMA Weihnachtsgewinnspiel

YOKOHAMA feiert die Adventszeit und verlost tolle Preise

 "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt"- bevor jedoch am Sonntag die erste Kerze entzündet wird, startet bereits jetzt (23.11.-27.12.2015) das YOKOHAMA-Weihnachtsgewinnspiel.

Der Reifenhersteller hat hierfür attraktive Preise im Gepäck und jede Woche eine neue knifflige Frage rund um das japanische Unternehmen, seine Produkte und sein vielseitiges Engagement, beispielweise in den Bereichen Nachhaltigkeit und Fußball. In der Adventszeit sowie zu Weihnachten öffnet sich übrigens jede Woche eines der fünf Türchen.

Welche Preise es in der nächsten Zeit zu gewinnen gibt, ist aktuell noch ein Geheimnis - den Start macht nun ein YOKOHAMA-Rucksack.

Über die YOKOHAMA Homepage und die Social-Media-Kanäle Facebook, Google+ oder Twitter gelangt man direkt zum YOKOHAMA-Adventskalender und den Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme ist ganz einfach und erfordert lediglich ein wenig „Knobelei“ und die Vollendung des 18 Lebensjahres.

Wertvolle und nützliche Informationen für die Beantwortung liefert die Webseite www.yokohama.de und auch ein Besuch der Facebook-Fanpage des Reifenherstellers ist, nicht nur hierfür, durchaus lohnenswert: www.facebook.com/yokohama.reifen

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß beim Rätseln und viel Glück - unter allen richtig eingesandten Antworten entscheidet das Los und hier geht's zum YOKOHAMA-Adventskalender

Teilnahmebedingungen und Datenschutzrichtlinien
YOKOHAMA-Gewinnspiel

Veranstalter
Veranstalter des Gewinnspiels ist die YOKOHAMA REIFEN GMBH (YOKOHAMA REIFEN GMBH, Monschauer Str. 12, 40549 Düsseldorf, DEUTSCHLAND; nachfolgend „YOKOHAMA“ genannt). Durchgeführt wird die Verlosung durch IKmedia (IKmedia GmbH, Wendelsteiner Straße 2a, D-91126 Schwabach; nachfolgend „IKmedia“ genannt). Weitere Informationen sowie das Impressum von YOKOHAMA finden Sie auf der Website www.yokohama.de
 
Teilnehmer und Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige, uneingeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin (nachfolgend „Teilnehmer“ genannt) mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Die Teilnahme selbst ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. YOKOHAMA behält sich bei falschen Angaben oder Manipulation durch den Teilnehmer das Recht vor, den/die entsprechenden Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Der Ausschluss kann auch nachträglich erfolgen.

Ziehung der Gewinner, Gewinnerbenachrichtigung
Die Gewinner werden zufällig ausgelost. Die Auslosung findet nach dem Einsendeschluss (27.12.2015)  statt. Der Gewinner wird von IKmedia schriftlich per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.

Vorzeitige Beendigung und Änderung des Gewinnspiels
YOKOHAMA behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder zu beenden. Ansprüche für die Teilnehmer entstehen daraus nicht. Von dieser Möglichkeit macht YOKOHAMA insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder sonstigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann oder die Fairness des Gewinnspiels beeinträchtigt scheint.

Datennutzung und Datenschutz
Gespeichert werden für das Gewinnspiel Name, Vorname, Adresse, PLZ, Ort, E-Mail sowie Lösungsvorschlag des Teilnehmers. IKmedia/YOKOHAMA speichert die erhobenen Daten maximal bis 15.01.2016. Danach werden die Daten gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Haftung von YOKOHAMA und IKmedia
YOKOHAMA und IKmedia haften nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung bei vorzeitiger Beendigung oder Änderung des Gewinnspiels ist ausgeschlossen.

Sonstiges
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird weder von Facebook gesponsert noch unterstützt oder organisiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein klagbarer Anspruch auf den Gewinn oder die Auszahlung des Barwertes besteht nicht. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen Teilnehmer und YOKOHAMA unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt.

Ende der Teilnahmebedingungen.