#Sommerreifen

Yokohama startet Ostergewinnspiel

Oster-Countdown 2017

 

YOKOHAMA verlost attraktive Preise

Nach dem offiziellen Frühlingsbeginn rückt die neue Wechselsaison zu Ostern immer näher. Damit die Zeit bis dahin wie im Flug vergeht, stellt der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA auch in seinem 100. Jubiläumsjahr ein Online-Gewinnspiel auf seiner Facebook-Fanseite bereit: Das erste „Türchen“ öffnet sich bereits am Sonntag, 26. März 2017, auf www.facebook.com/yokohama.reifen.

Danach wird bis 22. April jede Woche (Zeitraum KW 12 – 16) eine neue Frage enthüllt, die neben Rätselspaß auch die Chance auf einen von vier attraktiven Merchandising-Artikel bietet. So viel sei an dieser Stelle schon verraten, den Start macht der faltbare YOKOHAMA-Einkaufskorb mit Reißverschluss und seitlicher Tasche. Mitmachen ist ganz einfach: Aktuelle Frage beantworten, Formular ausfüllen und absenden. Schon landet man im Lostopf und gewinnt mit etwas Glück einen der tollen Preise.

Wer sich Hilfestellung wünscht, findet in den Beiträgen auf der Facebook-Seite sowie auf der Webseite unter www.yokohama.de Informationen zum Unternehmen, den Hochleistungsprodukten sowie dem vielseitigen Engagement. Zudem erleichtern jeweils drei Antwortmöglichkeiten die Suche nach der richtigen Wochen-Lösung.

YOKOHAMA wünscht allen Teilnehmern viel Freude beim Rätseln sowie einen schönen Countdown bis Ostern und dem nächsten Reifenwechsel.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

YOKOHAMA stellte neue Hochleistungsreifen in Genf vor

BluEarth-ES ES32, BluEarth RV-02, A008P und BluEarth*WINTER V905

Auch beim 87. Internationalen Auto-Salon Genf (09.-19. März 2017) gibt es für die Besucher wieder zahlreiche Neuheiten und Weltpremieren zu sehen. Der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA präsentierte am Pressetag die Produktneuzugänge. Neben dem Nachfolger des bisherigen Kultreifens A008 – dem neuen A008P – gehören auch drei neue Reifen mit dem umweltverträglichen und nachhaltigen BluEarth-Konzept dazu: BluEarth ES ES32, BluEarth RV-02 und BluEarth*WINTER V905.

 BluEarth-ES ES32

 Dieser Hochleistungsreifen wird der Nachfolger des bisherigen YOKOHAMA BluEarth AE-01 erscheint im Frühjahr 2018 im deutschen Markt. Dann wird der BluEarth-ES ES32 in voraussichtlich 73 verschiedenen Größen von 175/70 R13 82T bis 235/40 R18 95W XL verfügbar sein. Für Liebhaber größerer Felgendurchmesser werden auch einige Größenvarianten mit 17 und 18 Zoll angeboten. Der Reifen zeichnet sich durch seine Haltbarkeit, Verschleißfestigkeit und Kraftstoffeffizienz aus. Dazu trägt das Orangenöl entscheidend bei, das in der Herstellung zum Einsatz kommt: Der Gummi wird glatter, wodurch eine optimale Kontaktfläche zwischen Reifen und Straße hergestellt sowie der ungleichmäßige Verschleiß verhindert wird. Das innovative Laufflächenmuster mit einem breiten, quadratischen und leistungsstarken Profil bietet insgesamt stabile Fahreigenschaften und sichere Handling.

 BluEarth RV-02

Auch der bisherige YOKOHAMA GEOLANDAR SUV G055 wird ab Juli 2017 durch den neuen BluEarth RV-02 abgelöst. Besitzer von Crossover-SUVs und Minivans wünschen sich einen solchen Reifen. Der sparsame BluEarth RV-02 überzeugt durch seine Fahrstabilität. Und garantiert eine ungewöhnlich ruhige Fahrt, was auch Gespräche im Innenraum zwischen Fahrer, Beifahrer sowie Mitfahrern auf der Rückbank erleichtert.

 BluEarth*WINTER V905

Und auch im Bereich Winterreifen wird es einen Wechsel geben: Denn den W.drive ersetzt in der kommenden kalten Jahreszeit 2017 der BluEarth*WINTER V905, der in 119 Dimensionen von 195/80 R15 96T bis 295/30 R22 103V erhältlich sein wird. Als erster YOKOHAMA-Winterreifen nutzt dieser alle fortschrittlichen Technologien, für die die kraftstoffsparenden BluEarth-Reifen des Unternehmens bekannt geworden sind. Nun wurde die Design- und Werkstofftechnik dieser Baureihe auf den bestehenden W.drive V905 angewandt, der von der ADAC Motorwelt 2015 mit „gut“ bewertet wurde. Das Resultat ist der neue YOKOHAMA BluEarth*WINTER V905 mit überlegener Stabilität und Leistung auf Eis und Schnee und trockenen Straßenbedingungen bei gleichzeitig hoher Kraftstoffeffizienz.

A008P

Für Youngtimer wird ab Frühjahr 2018 der neue Hochleistungsreifen A008P zur Wahl stehen, der dann in zwei Größen verfügbar sein wird: 205/55Z R16 91W für die Vorder- sowie 245/45Z R16 94W für die Hinterachse. Damit kehrt eines der Wahrzeichen des Unternehmens zurück, das erstmalig 1989 vorgestellt wurde. Nach dem Erhalt der technischen Zertifizierung von Porsche wurde der Reifen damals als Originalausrüstung auf den Porsche 911 Typ 964 montiert. Damit ebnete der A008 YOKOHAMA damals den Weg für die Erstausrüstung der Stuttgarter Fahrzeugschmiede bis heute. Aktuell kommt hier der Flaggschiff-Reifen ADVAN Sport V105 zum Einsatz. Weltweit trug der A008 zur Verbreitung der Marke YOKOHAMA bei und ist damit eines der historisch wichtigen Produkte des Reifenherstellers. Ein Prototyp des neuen YOKOHAMA A008P ist übrigens in Genf zu sehen und wird dort auf einem Porsche 911 930 Turbo Cabriolet präsentiert, das vom Porsche-Museum zur Verfügung gestellt wurde.

Noch bis 19. März haben Interessierte die Chance, den YOKOHAMA-Stand (Nr. 4231) in Halle 4 in Genf zu besuchen und sich vor Ort selbst ein Bild der neuen Hochleistungsreifen zu machen. Auch die Partnerschaft mit dem Chelsea FC sowie das 100-jährige Bestehen von YOKOHAMA stehen vor Ort ebenfalls im Mittelpunkt.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA Reifen für OE des Subaru Impreza

ADVAN SPORT V105 und AVID S34

Der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA ist nun auch Originalausstatter des neuen Subaru Impreza, der kürzlich in Japan vorgestellt wurde und bald auch nach Europa kommen soll. Für das ultimative Fahrerlebnis wurde hierfür der ADVAN Sport V105 für den japanischen und australischen Markt ausgesucht sowie für Nordamerika der AVID S34. Ergänzend wird der Impreza in Japan übrigens auch mit einem Reifen-Reparaturset von YOKOHAMA ausgestattet.
 
Der ADVAN Sport V105 wurde für leistungsstarke Premium-Fahrzeuge entwickelt und bietet hervorragende Fahrleistungen in Kombination mit überlegenen Komfort- und Sicherheitseigenschaften. Dieser Hochleistungsreifen kommt in den Dimensionen 225/40R18 88W (Japan) und 225/40R18 92W (Australien) zum Einsatz. Mit dem AVID S34 (P225/40R18 88V) erhalten Fahrzeughalter hervorragenden Fahrkomfort und Sicherheit bei optimaler Kraftstoffeffizienz. Entwickelt wurde dieser Ganzjahresreifen auf Basis der YOKOHAMA-BluEarth-Technologie, die umweltfreundlich und nachhaltig ist.
 
Der YOKOHAMA ADVAN Sport V105: www.yokohama.de/advan-sport-v105

Die YOKOHAMA Checkliste für Urlaubsrückkehrer

„Mitbringsel“ können noch Wochen später zu Pannen führen

#Dethleffs #Camping #YOKOHAMAreifen #Reisetipps #

·         Unbemerkte Fremdkörper

·         Voraussetzung für Reifenreparatur

·         Verhalten im Pannenfall

·         Was passiert beim „Reifenplatzer“

·         Schleichender Druckverlust

·         Luftdruckmessung

„Autofahrer bringen aus dem Urlaub oft ungewollt Souvenirs mit nach Hause – und schuld daran sind nicht immer aufdringliche Basarverkäufer“, erklärt YOKOHAMA-Technikexperte Ingo Kärcher. Denn in diesem Fall geht es um Nägel, Schrauben und andere spitze Objekte, welche die Reifen auf der langen Fahrt aufsammeln. Fremdkörper sind jedoch nur eine von vielen Gefahren, welche das Leben der Pneus, und damit auch der Autoinsassen, gefährden. Hersteller YOKOHAMA empfiehlt deshalb, die Reifen nicht nur vor der Fahrt in die Ferien zu inspizieren, sondern auch nach der Rückkehr.

„Am besten lässt man die Kontrolle vom Reifenhändler oder der Werkstatt seines Vertrauens durchführen“, so Kärcher, „denn ohne Hebebühne sind einige Bereiche des Pneus nur schwer oder gar nicht einzusehen.“ Viele Firmen dürften diesen Service gratis oder gegen ein Trinkgeld in die Kaffeekasse übernehmen. Werden Schäden durch eingedrungene Gegenstände frühzeitig erkannt, kann der Reifen gegebenenfalls noch kostengünstig repariert werden.

Doch selbst wenn ein Austausch notwendig wird, ist dies immer noch besser als ein plötzlicher Plattfuß auf offener Strecke. Insbesondere bei Autobahntempo und einem beschädigten Pneu an der Hinterachse kann das Fahrzeug schnell unkontrollierbar werden und ins Schleudern geraten. „Ein Reifenplatzer kündigt sich oft durch ungewöhnliche Vibrationen und Geräusche an. In diesem Fall sollte man sofort den Pannenstreifen ansteuern und nachsehen“, so Kärcher. Ist es zum Anhalten schon zu spät, sollte man auskuppeln (Automatik auf Neutral), das Steuer mit beiden Händen festhalten und versuchen, die Spur zu halten. Vorsicht: Abrupte Lenk- oder Bremsmanöver können die Instabilität des Fahrzeugs erhöhen. Es ist deshalb angebracht, das Auto nach Möglichkeit langsam und gefühlvoll zu verzögern.

Doch was passiert eigentlich mit einem Reifen bei Luftverlust? Der Ausdruck „platzen“ geht vermutlich auf den entstehenden Knall zurück, ist technisch gesehen aber eigentlich falsch. Denn er beschreibt, dass etwas aufgrund zu hohen Drucks von innen in Stücke gerissen wird. In unserem Fall passiert das Gegenteil: Durch einen Schaden am Gummi oder am Ventil kommt es zu einem plötzlichen Druckabfall, so dass die Flanken instabil werden und der Reifen stark zu walken beginnt. Dies bedeutet, dass durch die sehr starke mechanische Verformung Temperaturen von deutlich über 100 Grad erreicht werden. Diese große Hitze sorgt im Reifen wiederum dafür, dass er sich in seine Bestandteile auflöst, er wird sozusagen devulkanisiert.

Nicht immer manifestiert sich ein Reifenschaden jedoch so plötzlich, meist bahnt er sich in einem schleichenden Prozess an. Pannenursache No. 1 ist zu niedriger Fülldruck, der lange Zeit unbemerkt blieb. In der Stadt manifestiert sich das Problem oft durch eine „teigige“ und schwergängige Lenkung, bei hohem Tempo allerdings zeigen sich zunächst keine Symptome. Autofahrer sollten deshalb mindestens einmal im Monat nachprüfen, ob noch genug Luft in den Pneus ist. Für eine zuverlässige Messung sollten die Reifen „kalt“ sein, d.h. das Auto darf zuvor nicht mehr als fünf bis sechs Kilometer bewegt worden sein. Ursachen für den Druckverlust sind übrigens nicht immer Beschädigungen, auch ein „gesunder“ Reifen verliert permanent geringe Mengen. YOKOHAMA hat deshalb eine besonders dichte Innenversiegelung entwickelt, die so gut wie keine Moleküle mehr entweichen lässt.

„Eine sinnvolle Einrichtung sind in jedem Fall automatische Reifendruckkontrollsysteme (RDKS)“, erklärt Ingo Kärcher. Bei aktuellen Neuwagen sind diese praktischen Helfer mittlerweile serienmäßig verbaut. Aber auch im Zubehör sind verschiedenste Systeme zum Nachrüsten erhältlich. Ab und zu sollte man den Fülldruck zur Kontrolle dennoch manuell nachprüfen. Denn sicher ist sicher.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

YOKOHAMA wird Erstausrüster für neuen Toyota Prius

Umweltreifen für den Hybrid-Bestseller in Europa und der Welt

In Europa, Japan und Ozeanien wird der neue Toyota Prius der 4. Generation ab Werk mit dem Sommerreifen BluEarth E70 (215/45R17 87 W) von YOKOHMA ausgerüstet. Modelle für Nordamerika erhalten den Ganzjahresreifen BluEarth S34 in der gleichen Größe, aber einem etwas niedrigeren Speed-Index (V). Beide Pneus repräsentieren die neuesten Technologien und Materialien der von YOKOHAMA global vertriebenen BluEarth-Baureihe. Diese umfasst umwelt-schonende und sozialverträgliche Produkte, die besonders spritsparend und leise, aber auch komfortabel sind.

In einigen weiteren Ländern der Welt bietet Toyota den Prius mit dem schmaler und kleiner dimensionierten Sommerreifen YOKOHAMA ASPEC A349 an. Er hat die Maße 195/65R15 91H und zeichnet sich durch gute Fahrbarkeit, Sicherheit und Komfort aus. In der Erstausrüstung umweltschonender Fahrzeuge setzen immer mehr Automarken auf entsprechende Reifen von YOKOHAMA. Dies liegt auch daran, dass der japanische Hersteller seine BluEarth-Technologie mit großem Entwicklungsaufwand voran treibt und bei immer mehr Pneus zum Einsatz bringt.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen. und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA verschenkt Glücksmomente...

Wir verlängern unsere YOKOHAMA Hotelgutschein Aktion bis zum 31. Mai 2016!

Teilnahmebedingungen Yokohama Hotelgutschein Aktion 2016:

Die YOKOHAMA Reifen GmbH (nachfolgend YOKOHAMA genannt) bietet den Kunden des teilnehmenden Reifenhandels unter nachfolgend genannten Bedingungen eine Hotelgutscheinaktion an. Diese Hotelgutscheinaktion wird in Zusammenarbeit mit dem YOKOHAMA Kooperationspartner www.holiday-plus.net durchgeführt.

Sie haben bereits eine Bonuskarte beim teilnehmenden Händler erhalten und möchten sich zu nun unsere Aktion registrieren.

Die kompletten Teilnahmebedingungen zur Aktion:

1. Teilnahmevoraussetzungen: Durch den Kauf und die Montage von vier neuen YOKOHAMA PKW-, SUV-, 4x4- Sommerreifen bei einem teilnehmenden, stationären YOKOHAMA Händler im Zeitraum vom 15. März 2016 bis 31. Mai 2016 (maßgebend sind die Angaben auf dem Rechnungsbeleg) können Sie in Abhängigkeit von der Felgengröße für den vollen Sommerreifensatz die nachfolgenden YOKOHAMA Hotelübernachtungen in Form von Gutscheinen in Anspruch nehmen:

13 - 16 Zoll        1 Hotelübernachtung für 2 Personen im Doppelzimmer (1 Hotelgutschein)

17 - 23 Zoll        2 Hotelübernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer (2 Hotelgutscheine)

#YOKOHAMAhotelgutscheinaktion

#YOKOHAMAhotelgutscheinaktion

Sonstige Zoll-Größen, Transporter- oder Van-Reifen sind von der Hotelgutscheinaktion ausgenommen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie von uns einen www.holiday-plus.net Hotelgutschein, der in rund 1.500 Hotels in 17 europäischen Ländern über unseren Kooperationspartner www.holiday-plus.net eingelöst werden kann.

Die Buchung erfolgt auf Basis Halbpension. Die Übernachtung ist mit dem Hotelgutschein bezahlt. Die einlösende Person trägt die im Rahmen der Halbpension anfallenden Kosten der Konsumation. Jene Preise für Frühstück und Abendessen sind auf www.holiday-plus.net bei jedem Hotel angeführt.

Die Aktion richtet sich hauptsächlich an Endverbraucher, die einen Satz YOKOHAMA-Sommerreifen bei einem teilnehmenden Händler erwerben, bei Gewerblichen ist die Teilnahme auf 2 Registrierungen begrenzt.

2. Registrierung und Hotelgutschein Zustellung - Ihren YOKOHAMA-Hotelgutschein erhalten Sie wie folgt: Mit dem Kauf und der Montage von vier YOKOHAMA-Sommerreifen als Neuware gemäß den Bedingungen zu Ziffer 1 erhalten Sie von Ihrem teilnehmenden Fachhändler eine Teilnahmekarte (Bonus-Card) mit Ihrem individuellen Teilnahmecode. Mit diesem Teilnahmecode können Sie sich nun auf unserer Internetseite www.yokohama.de registrieren. Bitte rubbeln Sie dazu das Feld auf Ihrer Bonus-Card frei, registrieren Sie sich mit dem dort hinterlegten Teilnahmecode und tragen im hinterlegten Antragsbogen alle erforderlichen Informationen ein. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Registrierungsbeleg an Ihre E-Mail Adresse. Bitte achten Sie daher auf die Richtigkeit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse. Danach bitteden empfangenen Registrierungsbeleg aus Ihrem Mailpostfach abrufen, ausdrucken und unterschreiben. Die Registrierung auf unserer Internetseite muss bis spätestens 15. Juni 2016 erfolgt sein!

Erstattungsanträge nach dem 15. Juni 2016 können leider keine Berücksichtigung mehr finden. Schicken Sie nun bis spätestens 14 Tage nach Ihrer Registrierung im Internet den ausgedruckten und unterschriebenen Registrierungsbeleg zusammen mit der Kopie Ihrer Rechnung als Nachweis über den Reifenkauf an die auf der Teilnahmekarte genannte Adresse (YOKOHAMA Hotelgutschein, Postfach, 47774 Krefeld); maßgeblich für den Nachweis der rechtzeitigen Versendung ist der Poststempel.  Achtung: Der Antragsbogen muss komplett ausgefüllt, die Rechnungskopie (Bitte versenden Sie keine Originalrechnung) gut leserlich sowie in rechtlicher Hinsicht korrekt sein.

Bei späterer Anmeldung besteht kein Anspruch auf die Prämie. Ebenso können unvollständige oder unleserliche Anmeldungen leider nicht berücksichtigt werden. (Die entstehenden Kosten für den Versand bzw. für etwaige Rückfragen bei unserer Hotline werden nicht erstattet.) Nur der Käufer, der auf der Rechnung namentlich genannt wird, kann sich auch im Internet registrieren und den Hotelgutschein- Bonus erhalten. Stimmen die registrierte Adresse und die Adresse auf den Rechnungen nicht überein, so wird zum Schutz des Käufers vor Datenmissbrauch der Hotelgutschein nicht versendet. Nur dem Käufer steht der Hotelgutschein in erster Linie zu, allerdings darf er den Gutschein nach postalischem Erhalt verschenken somit die Nutzung der Übernachtung im Wunschhotel übertragen. Sind alle Voraussetzungen für Hotelgutscheinversand erfüllt, erhalten Sie etwa 14 Tage nach Eingang Ihrer Unterlagen „wie von Ihnen bei der Registrierung ausgewählt“ den Hotelgutschein mit den Ihnen zustehenden Übernachtungen. Pro Hotelaufenthalt können 1 bis max. 6 Übernachtungen mit holiday plus Hotelgutscheinen bezahlt werden. Die Anzahl der mit holiday plus Hotelgutscheinen bezahlbaren Übernachtungen pro Aufenthalt variiert je Hotel (siehe Hotelbeschreibung unter www.holiday-plus.net

3. Datenschutz: Für die Teilnahme an der Hotelgutscheinaktion ist eine einmalige Registrierung und Datenerfassung auf der YOKOHAMA Homepage www.yokohama.de notwendig. Durch die Registrierung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass YOKOHAMA die dazu erforderlichen Daten für die Dauer der Hotelgutscheinaktion und bis zu deren Abwicklung speichert. Es steht Ihnen jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung vorzeitig aufzuheben und somit von der Teilnahme an der Hotelgutscheinaktion zurückzutreten. Ihre Daten werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht. Der Widerruf kann erfolgen an: YOKOHAMA Reifen GmbH, Datenlöschung - Hotelgutscheinaktion, Monschauer Str. 12, 40549 Düsseldorf. Eine ausführliche Datenschutzbelehrung erhalten Sie im Zuge Ihrer Registrierung unter www.yokohama.de.

4. Sonstiges: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter 0800/08 88 88 2 (kostenfrei) Mo.-Fr.: 8.00 - 17.00 Uhr außer an den gesetzlichen NRW Feiertagen) oder jederzeit per E-Mail an YOKOHAMA-Hotelgutschein-bonus@yokohama.de. YOKOHAMA kann keine Verantwortung für falsch zugestellte, verspätete oder verloren gegangene Korrespondenz übernehmen. Anträge per Fax, Telefon oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Mitarbeiter der YOKOHAMA und aller Tochter- und Konzerngesellschaften sind ebenso wie teilnehmende Reifenfachhändler und deren Mitarbeiter von der Teilnahme an der Hotelgutschein-Aktion ausgeschlossen. Sollten Teile dieser Bedingungen unwirksam sein, so sollen die übrigen Bedingungen davon nicht berührt werden.

*bei der Einlösung der Hotelgutscheine gelten ausschließlich die Einlösebedingungen von www.holiday-plus.net , die auf dem Hotelgutschein und im Internet auf www.holiday-plus.net nachzulesen sind.

(Stand 1. März 2016)