#Reifen

YOKOHAMA sucht wieder Reifenbäcker

#yokohamabackaktion
Die Siegertorte aus der #yokohamabackaktion 2016 von M. Hübner

Die Siegertorte aus der #yokohamabackaktion 2016 von M. Hübner

Die ersten 100 Jahre sind gebacken

Yokohama Reifentorte aus der #yokohamabackaktion 2016 von H. Wolfrom

Yokohama Reifentorte aus der #yokohamabackaktion 2016 von H. Wolfrom

YOKOHAMA ruft zum großen Kuchen- und Torten-Contest auf

Aufgabe: Backen Sie uns eine Geburtstagstorte!

Wir bekommen Ihr Tortenbild und Sie dürfen die Torte mit Ihrer Familie oder Freunden verspeisen - so haben alle ihren Spaß. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt, jedoch müssen das Gebäck, die Kuchen bzw. Torten etwas mit YOKOHAMA zu tun haben - ähnlich, wie es die Backkünstler in 2016 umgesetzt haben.

Mit der Druckluft aus einem einzigen Auto-Reifen könnte man locker die für YOKOHAMAs 100. Geburtstag notwendigen Kerzen ausblasen! Doch allein um sie aufzustellen, ist eine Torte eigentlich viel zu klein. Zudem verlangt schon der Anlass nach einem viel größeren Arrangement. Deshalb ruft der 1917 gegründete Reifenhersteller YOKOHAMA alle Hobbybäcker zur Mithilfe auf, um virtuell im Rahmen eines Wettbewerbs ein standesgemäßes Kuchenbuffet zusammenzustellen.

Die Motto-Backaktion läuft vom 1.  August bis zum 30. September 2017, wobei die Teilnahme mittels Hashtag-Kennzeichnung " #yokohamabackaktion " sowohl über die Facebook-Fanpage als auch als E-Mail an info@yokohama.de erfolgen kann.

SUV-Kastenkuchen aus der #yokohamabackaktion 2016 von Anita M.

SUV-Kastenkuchen aus der #yokohamabackaktion 2016 von Anita M.

Was haben Torten und Reifen gemeinsam?

Auf die Zutaten und die Backzeit kommt es im Herstellungsprozess an.

Eine Jury wird die Gewinner ermitteln, die jeweils einen der folgenden hochwertigen Preise erhalten werden:

1.- 6. Platz = Teilnahme an einem Tortenseminar bei einem Profi

7. Platz = 1 YOKOHAMA-Regiestuhl zum Relaxen nach getaner "Back-Arbeit"

8. Platz = 1 YOKOHAMA-Thermo-Rucksack für Shoppingtouren, Einkäufe oder zum Sport

9. Platz = 1 YOKOHAMA Einkaufskorb für Ihr Auto

10. Platz = 2 YOKOHAMA Thermobecher für warme Getränke to go

Informationen zum Datenschutz

YOKOHAMA sucht Sie als Reifenbäcker

Aus diesen Angaben ergibt sich bereits, dass die kreativen Backkunstwerke nicht wirklich eingeschickt werden müssen, sondern lediglich ein entsprechendes Foto. Anschließend können die Torten und Kuchen – selbstverständlich auch Kleingebäck wie Cupcakes, Cake-Pops, Muffins und Co. – in trauter Runde mit Freunden und Verwandten verspeist werden. Wer mit seinem Bild einen der zehn wertvollen Preise gewinnen möchte, sollte allerdings nicht konzeptlos drauflosbacken, die Backwut will natürlich in die richtigen Bahnen gelenkt werden.

YOKOHAMA-Komplettrad-Torte aus #yokohamabackaktion 2016 von Renate S.

YOKOHAMA-Komplettrad-Torte aus #yokohamabackaktion 2016 von Renate S.

Gefordert ist alles, was entweder zum Thema Reifen oder dem 100. Geburtstag von YOKOHAMA als Unternehmen passt. Anregungen bieten die Kreationen des letzten Backwettbewerbs, der 2016 auf große Resonanz stieß: Das Spektrum reichte hier vom Teigauto über die Reifentorte bis hin zum Marmorkuchen mit Rennflaggen-Karos im Anschnitt.

Rennflaggen Torte #yokohamabackaktion

Möglich wäre aber auch zum Beispiel ein spezieller Baumkuchen, der das Thema der Baumpflanzaktion YOKOHAMA Forever Forest aufgreift. Weitere thematische

Inspirationen und Themen zum Backen gibt es auf der Homepage des Reifenherstellers oder auf dessen Facebook-Seite.

Für die sechs besten Bäcker gibt es professionelle Tortenseminare zu gewinnen, zudem werden ein YOKOHAMA-Regiestuhl, ein Sportrucksack, ein Einkaufskorb sowie Thermobecher ausgelobt. Was wäre schließlich der schönste Kuchen ohne eine Tasse richtig heißen Kaffees oder Tees?

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about 

Die YOKOHAMA Checkliste für Urlaubsrückkehrer

„Mitbringsel“ können noch Wochen später zu Pannen führen

#Dethleffs #Camping #YOKOHAMAreifen #Reisetipps #

·         Unbemerkte Fremdkörper

·         Voraussetzung für Reifenreparatur

·         Verhalten im Pannenfall

·         Was passiert beim „Reifenplatzer“

·         Schleichender Druckverlust

·         Luftdruckmessung

„Autofahrer bringen aus dem Urlaub oft ungewollt Souvenirs mit nach Hause – und schuld daran sind nicht immer aufdringliche Basarverkäufer“, erklärt YOKOHAMA-Technikexperte Ingo Kärcher. Denn in diesem Fall geht es um Nägel, Schrauben und andere spitze Objekte, welche die Reifen auf der langen Fahrt aufsammeln. Fremdkörper sind jedoch nur eine von vielen Gefahren, welche das Leben der Pneus, und damit auch der Autoinsassen, gefährden. Hersteller YOKOHAMA empfiehlt deshalb, die Reifen nicht nur vor der Fahrt in die Ferien zu inspizieren, sondern auch nach der Rückkehr.

„Am besten lässt man die Kontrolle vom Reifenhändler oder der Werkstatt seines Vertrauens durchführen“, so Kärcher, „denn ohne Hebebühne sind einige Bereiche des Pneus nur schwer oder gar nicht einzusehen.“ Viele Firmen dürften diesen Service gratis oder gegen ein Trinkgeld in die Kaffeekasse übernehmen. Werden Schäden durch eingedrungene Gegenstände frühzeitig erkannt, kann der Reifen gegebenenfalls noch kostengünstig repariert werden.

Doch selbst wenn ein Austausch notwendig wird, ist dies immer noch besser als ein plötzlicher Plattfuß auf offener Strecke. Insbesondere bei Autobahntempo und einem beschädigten Pneu an der Hinterachse kann das Fahrzeug schnell unkontrollierbar werden und ins Schleudern geraten. „Ein Reifenplatzer kündigt sich oft durch ungewöhnliche Vibrationen und Geräusche an. In diesem Fall sollte man sofort den Pannenstreifen ansteuern und nachsehen“, so Kärcher. Ist es zum Anhalten schon zu spät, sollte man auskuppeln (Automatik auf Neutral), das Steuer mit beiden Händen festhalten und versuchen, die Spur zu halten. Vorsicht: Abrupte Lenk- oder Bremsmanöver können die Instabilität des Fahrzeugs erhöhen. Es ist deshalb angebracht, das Auto nach Möglichkeit langsam und gefühlvoll zu verzögern.

Doch was passiert eigentlich mit einem Reifen bei Luftverlust? Der Ausdruck „platzen“ geht vermutlich auf den entstehenden Knall zurück, ist technisch gesehen aber eigentlich falsch. Denn er beschreibt, dass etwas aufgrund zu hohen Drucks von innen in Stücke gerissen wird. In unserem Fall passiert das Gegenteil: Durch einen Schaden am Gummi oder am Ventil kommt es zu einem plötzlichen Druckabfall, so dass die Flanken instabil werden und der Reifen stark zu walken beginnt. Dies bedeutet, dass durch die sehr starke mechanische Verformung Temperaturen von deutlich über 100 Grad erreicht werden. Diese große Hitze sorgt im Reifen wiederum dafür, dass er sich in seine Bestandteile auflöst, er wird sozusagen devulkanisiert.

Nicht immer manifestiert sich ein Reifenschaden jedoch so plötzlich, meist bahnt er sich in einem schleichenden Prozess an. Pannenursache No. 1 ist zu niedriger Fülldruck, der lange Zeit unbemerkt blieb. In der Stadt manifestiert sich das Problem oft durch eine „teigige“ und schwergängige Lenkung, bei hohem Tempo allerdings zeigen sich zunächst keine Symptome. Autofahrer sollten deshalb mindestens einmal im Monat nachprüfen, ob noch genug Luft in den Pneus ist. Für eine zuverlässige Messung sollten die Reifen „kalt“ sein, d.h. das Auto darf zuvor nicht mehr als fünf bis sechs Kilometer bewegt worden sein. Ursachen für den Druckverlust sind übrigens nicht immer Beschädigungen, auch ein „gesunder“ Reifen verliert permanent geringe Mengen. YOKOHAMA hat deshalb eine besonders dichte Innenversiegelung entwickelt, die so gut wie keine Moleküle mehr entweichen lässt.

„Eine sinnvolle Einrichtung sind in jedem Fall automatische Reifendruckkontrollsysteme (RDKS)“, erklärt Ingo Kärcher. Bei aktuellen Neuwagen sind diese praktischen Helfer mittlerweile serienmäßig verbaut. Aber auch im Zubehör sind verschiedenste Systeme zum Nachrüsten erhältlich. Ab und zu sollte man den Fülldruck zur Kontrolle dennoch manuell nachprüfen. Denn sicher ist sicher.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

YOKOHAMA erneut Erstausrüster bei Porsche

ADVAN Sport V105 für 911, 718 Boxster und Cayman

Die YOKOHAMA-Hochleistungsreifen der Flaggschiffreihe ADVAN kommen bei vielen Premiumherstellern wie beispielsweise Mercedes-Benz, Alfa Romeo, Fiat und Audi zum Einsatz. Und auch mit der Marke Porsche pflegt der japanische Reifenhersteller eine enge Beziehung im OE-Bereich. Bereits vor 27 Jahren fand der damalige 911er (Typ 964) im A008P den perfekten Partner und es sollte bei Weitem nicht das letzte YOKOHAMA-bereifte Modell bleiben. Ab 2016 werden der neue 911 sowie der 718 Boxster und der 718 Cayman mit dem ADVAN Sport V105 ausgestattet.

Dieser Pneu zeichnet sich durch seine exzellenten Fahrleistungen, hohen Komfort und verbesserte Sicherheitseigenschaften aus. In Zusammenarbeit mit Porsche entwickelt, trägt dieser ADVAN Sport V105 die Kennzeichnung „N0“ und kommt in den folgenden Dimensionen zum Einsatz:

911                                                                     718 Boxster & 718 Cayman

Vorderachse: 235/40 ZR19                                  Vorderachse: 235/40 ZR19

Hinterachse:  295/35 ZR19                                 Hinterachse:  265/40 ZR19

Auch im Motorsport hat die lange Partnerschaft von Porsche und YOKOHAMA bereits zu zahlreichen gemeinsamen Erfolgen geführt, zu denen die Entwicklung zukunftsweisender Reifentechnologien entscheidend beigetragen hat. Vor allem bei den 24-Stunden-Rennen von Le Mans wurden viele Podestplätze und Klassensiege eingefahren, wie beispielsweise der Erfolg des Teams Taisan im ADVAN-bereiften GT3R im Jahr 2000. Neben Mannschaften im Porsche 911 belieferte YOKOHAMA aber auch viele weitere Porsche-Sportwagen-Teams, darunter die Modelle 952 und 962C in einer Reihe von Rennserien.

Porsche

YOKOHAMA präsentiert hoffnungsvollen Fußball-Nachwuchs

Sparta Prag und der FSV Mainz gewinnen Pfingst-Turniere

Sparta Prag heißt der Sieger des 46. Internationalen U19 YOKOHAMA Cup für A-Junioren des FC Ostrach. Die Tschechen setzten sich in einem hochklassigen Finale allerdings erst im Elfmeterschießen gegen den Nachwuchs des englischen Klubs FC Watford mit 4:2 durch und verteidigten ihren im Vorjahr gewonnenen Titel erfolgreich. Im Spiel um Platz drei besiegte der KV Brügge aus Belgien den als Turnierfavoriten gehandelten RB-Leipzig mit 2:0. Der Nachwuchs des frischgebackenen Bundesliga-Aufsteigers war zuvor im Halbfinale mit 1:3 am späteren Turniersieger gescheitert.

#Yokohama #Pfingstcup #U19 #Ostrach

YOKOHAMA unterstützt das seit 1971 veranstaltete Traditionsturnier in Ostrach bereits seit zwölf Jahren und wird auch in den nächsten beiden Jahren Titelsponsor des attraktiven Junioren-Turniers im Ostschwäbischen sein. Spätere Nationalspieler wie Weltmeister Lukas Podolski, Ilkay Gündogan, Kevin Kuranyi und Mehmet Scholl liefen hier einst als Jugendliche auf den Platz.

1300 Spieler in 120 Teams der Altersklasse U10 kickten in 650 Spielen beim dritten Oki-Cup des TSV Meerbusch in Lank, Strümp, Büttgen, Rheydt und Rheinhausen in der Nähe von Düsseldorf um den Turniersieg.

#U10 #ChelseaFC #london beim #OKI #Cup #TSV #Meerbsch

Mit dabei auch der Nachwuchs der von YOKOHAMA gesponserten Proficlubs FC Chelsea aus England und von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Beide schieden jedoch bereits in der Vorrunde vorzeitig aus. Im Finale standen letztlich die E-Jugend-Teams zweier Bundesligisten. Der Nachwuchs des FSV Mainz 05 besiegte dabei Borussia Dortmund mit 2:1. Die Partie um Rang drei entschied Slavia Prag (CZ) mit 7:6 nach Elfmeterschießen gegen Hove&Albion aus England für sich. Zu den geschlagenen Teams im Turnier gehörten auch die E-Jugendlichen so renommierter Klubs wie FC Bayern München und Juventus Turin. Turnierleiter Frank Poschmann zog ein positives Fazit: „Es hat alles wunderbar geklappt. Die Stimmung war toll, alle hatten Spaß an der Sache. Ich denke, wir waren ein guter Gastgeber. Im nächsten Jahr soll es eine vierte Auflage geben."

Großes Interesse fanden an den Spielorten auch die Informationen über die YOKOHAMA-Reifen der CHELSEA FC EDITION, die an der Seitenwand das Logo des englischen Fußballclubs tragen. Die Pneus wurden auf der Basis des High-Performance-Reifens BluEarth-A AE-50 entwickelt und zeichnen sich durch ihren geringen Rollwiderstand aus, der dazu beiträgt, den Kraftstoffverbrauch zu senken. Auch sonst präsentierte sich der japanische Reifensteller dem Publikum vor Ort von seiner besten Seite im Rahmenprogramm des Events.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA verschenkt Glücksmomente...

Wir verlängern unsere YOKOHAMA Hotelgutschein Aktion bis zum 31. Mai 2016!

Teilnahmebedingungen Yokohama Hotelgutschein Aktion 2016:

Die YOKOHAMA Reifen GmbH (nachfolgend YOKOHAMA genannt) bietet den Kunden des teilnehmenden Reifenhandels unter nachfolgend genannten Bedingungen eine Hotelgutscheinaktion an. Diese Hotelgutscheinaktion wird in Zusammenarbeit mit dem YOKOHAMA Kooperationspartner www.holiday-plus.net durchgeführt.

Sie haben bereits eine Bonuskarte beim teilnehmenden Händler erhalten und möchten sich zu nun unsere Aktion registrieren.

Die kompletten Teilnahmebedingungen zur Aktion:

1. Teilnahmevoraussetzungen: Durch den Kauf und die Montage von vier neuen YOKOHAMA PKW-, SUV-, 4x4- Sommerreifen bei einem teilnehmenden, stationären YOKOHAMA Händler im Zeitraum vom 15. März 2016 bis 31. Mai 2016 (maßgebend sind die Angaben auf dem Rechnungsbeleg) können Sie in Abhängigkeit von der Felgengröße für den vollen Sommerreifensatz die nachfolgenden YOKOHAMA Hotelübernachtungen in Form von Gutscheinen in Anspruch nehmen:

13 - 16 Zoll        1 Hotelübernachtung für 2 Personen im Doppelzimmer (1 Hotelgutschein)

17 - 23 Zoll        2 Hotelübernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer (2 Hotelgutscheine)

#YOKOHAMAhotelgutscheinaktion

#YOKOHAMAhotelgutscheinaktion

Sonstige Zoll-Größen, Transporter- oder Van-Reifen sind von der Hotelgutscheinaktion ausgenommen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie von uns einen www.holiday-plus.net Hotelgutschein, der in rund 1.500 Hotels in 17 europäischen Ländern über unseren Kooperationspartner www.holiday-plus.net eingelöst werden kann.

Die Buchung erfolgt auf Basis Halbpension. Die Übernachtung ist mit dem Hotelgutschein bezahlt. Die einlösende Person trägt die im Rahmen der Halbpension anfallenden Kosten der Konsumation. Jene Preise für Frühstück und Abendessen sind auf www.holiday-plus.net bei jedem Hotel angeführt.

Die Aktion richtet sich hauptsächlich an Endverbraucher, die einen Satz YOKOHAMA-Sommerreifen bei einem teilnehmenden Händler erwerben, bei Gewerblichen ist die Teilnahme auf 2 Registrierungen begrenzt.

2. Registrierung und Hotelgutschein Zustellung - Ihren YOKOHAMA-Hotelgutschein erhalten Sie wie folgt: Mit dem Kauf und der Montage von vier YOKOHAMA-Sommerreifen als Neuware gemäß den Bedingungen zu Ziffer 1 erhalten Sie von Ihrem teilnehmenden Fachhändler eine Teilnahmekarte (Bonus-Card) mit Ihrem individuellen Teilnahmecode. Mit diesem Teilnahmecode können Sie sich nun auf unserer Internetseite www.yokohama.de registrieren. Bitte rubbeln Sie dazu das Feld auf Ihrer Bonus-Card frei, registrieren Sie sich mit dem dort hinterlegten Teilnahmecode und tragen im hinterlegten Antragsbogen alle erforderlichen Informationen ein. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Registrierungsbeleg an Ihre E-Mail Adresse. Bitte achten Sie daher auf die Richtigkeit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse. Danach bitteden empfangenen Registrierungsbeleg aus Ihrem Mailpostfach abrufen, ausdrucken und unterschreiben. Die Registrierung auf unserer Internetseite muss bis spätestens 15. Juni 2016 erfolgt sein!

Erstattungsanträge nach dem 15. Juni 2016 können leider keine Berücksichtigung mehr finden. Schicken Sie nun bis spätestens 14 Tage nach Ihrer Registrierung im Internet den ausgedruckten und unterschriebenen Registrierungsbeleg zusammen mit der Kopie Ihrer Rechnung als Nachweis über den Reifenkauf an die auf der Teilnahmekarte genannte Adresse (YOKOHAMA Hotelgutschein, Postfach, 47774 Krefeld); maßgeblich für den Nachweis der rechtzeitigen Versendung ist der Poststempel.  Achtung: Der Antragsbogen muss komplett ausgefüllt, die Rechnungskopie (Bitte versenden Sie keine Originalrechnung) gut leserlich sowie in rechtlicher Hinsicht korrekt sein.

Bei späterer Anmeldung besteht kein Anspruch auf die Prämie. Ebenso können unvollständige oder unleserliche Anmeldungen leider nicht berücksichtigt werden. (Die entstehenden Kosten für den Versand bzw. für etwaige Rückfragen bei unserer Hotline werden nicht erstattet.) Nur der Käufer, der auf der Rechnung namentlich genannt wird, kann sich auch im Internet registrieren und den Hotelgutschein- Bonus erhalten. Stimmen die registrierte Adresse und die Adresse auf den Rechnungen nicht überein, so wird zum Schutz des Käufers vor Datenmissbrauch der Hotelgutschein nicht versendet. Nur dem Käufer steht der Hotelgutschein in erster Linie zu, allerdings darf er den Gutschein nach postalischem Erhalt verschenken somit die Nutzung der Übernachtung im Wunschhotel übertragen. Sind alle Voraussetzungen für Hotelgutscheinversand erfüllt, erhalten Sie etwa 14 Tage nach Eingang Ihrer Unterlagen „wie von Ihnen bei der Registrierung ausgewählt“ den Hotelgutschein mit den Ihnen zustehenden Übernachtungen. Pro Hotelaufenthalt können 1 bis max. 6 Übernachtungen mit holiday plus Hotelgutscheinen bezahlt werden. Die Anzahl der mit holiday plus Hotelgutscheinen bezahlbaren Übernachtungen pro Aufenthalt variiert je Hotel (siehe Hotelbeschreibung unter www.holiday-plus.net

3. Datenschutz: Für die Teilnahme an der Hotelgutscheinaktion ist eine einmalige Registrierung und Datenerfassung auf der YOKOHAMA Homepage www.yokohama.de notwendig. Durch die Registrierung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass YOKOHAMA die dazu erforderlichen Daten für die Dauer der Hotelgutscheinaktion und bis zu deren Abwicklung speichert. Es steht Ihnen jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung vorzeitig aufzuheben und somit von der Teilnahme an der Hotelgutscheinaktion zurückzutreten. Ihre Daten werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht. Der Widerruf kann erfolgen an: YOKOHAMA Reifen GmbH, Datenlöschung - Hotelgutscheinaktion, Monschauer Str. 12, 40549 Düsseldorf. Eine ausführliche Datenschutzbelehrung erhalten Sie im Zuge Ihrer Registrierung unter www.yokohama.de.

4. Sonstiges: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter 0800/08 88 88 2 (kostenfrei) Mo.-Fr.: 8.00 - 17.00 Uhr außer an den gesetzlichen NRW Feiertagen) oder jederzeit per E-Mail an YOKOHAMA-Hotelgutschein-bonus@yokohama.de. YOKOHAMA kann keine Verantwortung für falsch zugestellte, verspätete oder verloren gegangene Korrespondenz übernehmen. Anträge per Fax, Telefon oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Mitarbeiter der YOKOHAMA und aller Tochter- und Konzerngesellschaften sind ebenso wie teilnehmende Reifenfachhändler und deren Mitarbeiter von der Teilnahme an der Hotelgutschein-Aktion ausgeschlossen. Sollten Teile dieser Bedingungen unwirksam sein, so sollen die übrigen Bedingungen davon nicht berührt werden.

*bei der Einlösung der Hotelgutscheine gelten ausschließlich die Einlösebedingungen von www.holiday-plus.net , die auf dem Hotelgutschein und im Internet auf www.holiday-plus.net nachzulesen sind.

(Stand 1. März 2016)

  

YOKOHAMA stellt attraktives Trio in Genf vor

ADVAN A052 – ADVAN FLEVA V701 – GEOLANDER A/T G015

Auf dem Auto-Salon in Genf (3. bis 13. März) verzaubert auch 2016 wieder so manches Blechkleid. Dabei kommt es immer auch darauf an, was ein Auto drunter trägt. Keishi Hashimoto, Europa-Präsident von YOKOHAMA, stellte deshalb in der Schweiz gleich drei neue Reifenhighlights seines Unternehmens vor: die Sportreifen ADVAN A052 und ADVAN FLEVA V701 sowie den SUV-Experten GEOLANDAR A/T G015.

ADVAN A052

Spätestens seit Superstar Ken Block ist der kryptische Name Gymkhana in aller Munde. Speziell für die populären Geschicklichkeitsrennen sowie den Rundstreckeneinsatz hat YOKOHAMA den straßenzugelassenen Rennreifen ADVAN A052 entwickelt. Der Nachfolger des erfolgreichen ADVAN A048 wird zunächst in 16 Größen zwischen 16 und 18 Zoll angeboten. Maßstäbe in seiner Klasse setzen das überaus stabile Handling mit exzellenter Seitenführung sowie der hohe Griplevel auf nasser und trockener Straße. Dabei wurde das Profil-Design vom ADVAN A051T abgeleitet, der bei Asphalt-Rallyes in ganz Europa zum Einsatz kommt.

ADVAN FLEVA V701

Der ADVAN FLEVA V701 ist ein High-Performance-Sportreifen für die Straße, der sich an ein breites Spektrum an Fahrzeugen wendet: egal ob Sportwagen, Limousine und Kombi, Kompakt-Auto oder SUV. Als Keyfeature bietet der laufrichtungsgebundene Reifen die ultimative Kontrolle über das jeweilige Fahrzeug und vermittelt sehr viel Fahrspaß. Ab Juli 2016 wird der Pneu zunächst in 24 Größen erscheinen, 2017 soll das Angebot auf 43 Dimensionen zwischen 195/55R15 85V und 255/30R20 92W wachsen. Hervorzuheben ist auch die exzellente Nasshaftung, die bezogen auf das europäische Reifenlabel auf A-Niveau liegen wird. Maßstäbe im Bereich Sportreifen setzen auch das niedrige Abrollgeräusch sowie der geringe Rollwiderstand, der zu einem umweltfreundlicheren Spritverbrauch beiträgt.

GEOLANDAR A/T G015

Limousine, Kombi, Van, Pickup, Cabrio? Der Autogeschmack ist von Land zu Land unterschiedlich – nur beim Thema SUV scheint sich ausnahmsweise die ganze Welt einig. YOKOHAMA hat für die Boom-Klasse deshalb in Genf den neuen GEOLANDAR A/T G015 präsentiert. Er wird von Juli 2016 an in zahlreichen Größen zwischen 15 und 20 Zoll verfügbar sein und ist der perfekte Partner für einen aktiven Lebensstil. Mit seinem Eigenschaftsmix brilliert er bei jedem Wetter – egal ob Sommer oder Winter – und meistert nasse und sogar verschneite Straßen mit Bravour. Deshalb trägt er auf seiner Flanke stolz auch das Schneeflockensymbol, das leistungsfähige Winterreifen kennzeichnet. Ein optimiertes Laufflächendesign und verbesserte Mischungskomponenten liefern die nötige Traktion und gewährleisten ein langes Reifenleben. Die LT-Varianten sind zudem auch für den Offroad-Einsatz prädestiniert und glänzen mit einer robusten Schnitt- und Stoßresistenz.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen. Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA auf dem Genfer Motorshow

Yokohama Rubber wird auf der International Motor Show in Genf ausstellen und dort zwei neue Produkte zeigen. Ein Konzeptreifen - mit komplett neuer Seitenwandgestaltung, die die Aerodynamik des Reifens deutlich verbessern soll und ein neuer gewichtsoptimierter Reifen.

Außerdem zeigt Yokohama auf dem Genfer Automobilsalon seinen FC-Chelsea-Reifen, der auf Basis des bisherigen umweltfreundlichen Reifens "BluEarth-A AE50" produziert wird, jedoch auf der Flanke das Chelsea FC Logo zeigt. Dieser Reifen ist besonders leise, enthält Orangenöl als nachwachsenden Rohstoff, um den Erdölanteil in der Gummimischung des Reifens zu reduzieren und der Reifen ist aufgrund seines geringen Gewichts und des geringen Laufwiderstands,  besonders kraftstoffsparend. Der "Chelsea FC Reifen" wurde aufgrund der im Juli 2015 begründeten Sponsoringpartnerschaft zwischen dem Londoner Fußballcub und YOKOHAMA aufgelegt.

Am 1. März 2016 findet um 16.15 Uhr eine PR-Konferenz am YOKOHAMA Stand statt und am2. Pressetag lädt Yokohama Rubber zu einer Frage- und Antwort-Stunde mit dem aktuellen Chelsea-Teammanager Guus Hiddink und -Geschäftsführer Christian Purslow an den YOKOHAMA Stand in Halle 4, Nummer 4231.