Sponsoring

Motorsport: World Touring Car Cup in China

WTCR auf YOKOHAMA Advan Reifen 2018

YOKOHAMA als exklusiver Reifenpartner am Start

Nach einer zweimonatigen Pause kehrte der FIA World Touring Car Cup (WTCR) mit YOKOHAMA als exklusivem Reifenpartner zurück nach China. Auf dem Ningbo International Circuit im Osten des Landes traten die Fahrer Ende September gegeneinander an. Nachdem alle Rennen in Europa abgeschlossen sind, entscheidet sich nun in China, Japan und Macau, wer 2018 der Champion wird.

WTCR Boxengasse

Thed Björk, der FIA World Touring Car Champion 2017, ist durch Siege im ersten und dritten Rennen aktuell in einer guten Ausgangslage für den Titel. Sein Teamkollege und Teamchef Yvan Muller konnte im zweiten Rennen für das mit Hyundai antretende YMR-Team punkten.

Während Tabellenführer Gabriele Tarquini den vierten Platz im ersten Rennen belegte, schied er im zweiten Rennen früh aus. Trotzdem konnte sich der Fahrer des BRC Racing Team Hyundai von dem Ausfall erholen und belegte im dritten Rennen den zweiten Platz hinter Thed Björk. Somit trat Tarquini auch am Rennwochenende in Wuhan, dem Epizentrum der chinesischen Automobilherstellung, als Tabellenführer an. Das Straßenrennen markiert den Abschluss der goldenen Woche” in dem Land, das mit 12 Millionen verkauften Fahrzeugen in der ersten Hälfte des Jahres 2018, der aktuell größte Markt der Welt ist.

WTCR 2018

Da Muller das dritte Rennen aufgrund eines Schadens am Fahrwerk und eines defekten Reifens infolge eines Zusammenstoßes abbrechen musste, hatte der Ausfall Tarquinis aber nur geringe Auswirkungen auf seine Rolle als Tabellenführer.

Esteban Guerrieri konnte durch zwei starke Rennen das Podium gleich doppelt für das Team ALL-INKL.COM Münnich Motorsport beanspruchen. Durch einen Zusammenstoß mit Norbert Michelisz zu Beginn des dritten Rennens wurde dem Argentinier allerdings eine dritte Top-3-Platzierung verweigert. Auch zwang ihn der Crash, seinen Honda Civic Type R TCR vorzeitig in den Ruhestand zu schicken.

Nachdem Mehdi Bennani während des WTCR Rennens in Portugal in einen schweren Crash verwickelt worden war, kehrte er beim zweiten Rennen in Ningbo auf den zweiten Platz zurück. Nun setzt der Marokkaner alles daran, an Yvan Muller in seinem Golf GTI TCR des Sébastien Loeb Racing Volkswagen Teams dran zu bleiben.

Aktuelle Fahrerwertung 

1. Gabriele Tarquini 241

2. Thed Björk 234

3. Yvan Muller 234

4. Pepe Oriola 207

5. Jean-Karl Vernay 205

Hier die genauen Termine der nächsten Rennen:

 - WTCR JVCKENWOOD Race of Japan – 27. und 28. Oktober 2018

 - WTCR Race of Macau – 15. bis 18. November 2018

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

Hochleistungsreifen ADVAN Sport V105 für den BMW X4 ab Werk

 ADVAN SPORT V105 in 225/60R18 104W

ADVAN SPORT V105 in 225/60R18 104W

YOKOHAMA bereift neues Sports Activity Coupé

YOKOHAMA liefert sein internationales Aushängeschild, den ADVAN Sport V105, für ein weiteres BMW-Modell direkt ans Werk. Zum Einsatz kommt er beim neuen X4, der seit Juli 2018 weltweit auf dem Markt ist. Die verwendeten Reifengrößen sind 225/60R18 104W oder 245/50R19 105W. Letztere sind mit der Runflat-Technologie von YOKOHAMA ausgestattet.

 ADVAN SPORT V105 in 245/50R19 105W

ADVAN SPORT V105 in 245/50R19 105W

Der ADVAN Sport V105 ist ein Hochleistungsreifen, der von YOKOHAMA vorrangig für den Einsatz auf gut motorisierten Premium-Fahrzeugen entwickelt wurde. Der Reifen bietet exzellente Fahrleistungen in Kombination mit einem hohen Maß an Sicherheit und Komfort. Die für den X4 vorgesehene Version wurde in Zusammenarbeit mit BMW individuell angepasst und trägt als offizielles „Siegel“ des Autoherstellers das Stern-Symbol auf der Seitenwand. Der ADVAN Sport V105 kommt ab Werk auch beim BMW X3 zum Einsatz, der im November 2017 seine Premiere feierte und beim neuen M5, der im März 2018 herauskam. Darüber hinaus verwenden weltweit auch andere führende Autohersteller den Reifen in der Erstausrüstung verschiedener Spitzenmodelle.

 YOKOHAMA ist auch der Lieferant verschiedener BMW-Rennteams, welche bereits große Erfolge mit den japanischen Pneus erzielen konnten. Der M3 des Teams Schnitzer Motorsport gewann die World Touring Car Championship 1987 und die European Touring Car Championship im Jahr darauf. BMWs, die mit YOKOHAMA-Reifen fahren, haben insgesamt fünf 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps, zwei der anspruchsvollsten Langstreckenrennen, gewonnen. In Japan eroberte ein auf YOKOHAMA-Reifen laufender BMW 635CSi 1985 den ersten Titel in der Klasse 3 der „All-Japan Touring Car Championship“. „GSR&Studie with Team Ukyo“ holte sich 2011 in der SUPER GT den Sieg in der GT300-Klasse. Studie AG fuhr seit 2014 mit Unterstützung von BMW und war von 2016 bis 2017 sogar ein BMW Werksteam. YOKOHAMA war hier ebenfalls bis 2017 mit dabei.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA Cash Back Aktion Winter 2018

YOKOHAMA Cash Back Winter 2018

Endverbraucher-Teilnahmebedingungen

YOKOHAMA Cash Back Aktion Winter 2018

Gültig vom 15.09. bis 15.12.2018

Die YOKOHAMA-Reifen GmbH (nachfolgend YOKOHAMA genannt)

bietet den Kunden des teilnehmenden Reifenhandels unter nachfolgend genannten Bedingungen eine Cash Back Aktion an.

Wenn Sie bereits Ihre Bonuskarte im Handel erhalten haben, so registrieren Sie sich bitte hier.

1. Teilnahmevoraussetzungen

Durch den Kauf und die Montage von vier neuen YOKOHAMA PKW-, SUV-, 4x4-Winter- oder Allseason Reifen bei einem teilnehmenden, stationären YOKOHAMA Händler im Zeitraum vom 15. September 2018 bis 15. Dezember 2018 (maßgebend sind die Angaben auf dem Rechnungsbeleg) können Sie in Abhängigkeit von der Felgengröße für den vollen Reifensatz den nachfolgenden YOKOHAMA Cash Back Betrag in Anspruch nehmen:

15 – 16 Zoll = 20 Euro

17 Zoll und größer = 30 Euro

Sonstige Zoll-Größen, Transporter- oder Van-Reifen sind von der Cash Back Aktion ausgenommen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie von uns einen Verrechnungsscheck per Post oder eine Überweisung des Geldbetrags auf Ihr Konto.

Die Aktion richtet sich hauptsächlich an Endverbraucher, die einen Satz YOKOHAMA-Winter- oder Allseason Reifen bei einem teilnehmenden Händler erwerben, bei Gewerblichen ist die Teilnahme auf zwei Registrierungen begrenzt.

2. Registrierung und Cash Back Betragszustellung Ihren YOKOHAMA Cash Back Betrag erhalten Sie wie folgt:

Mit dem Kauf und der Montage von vier YOKOHAMA-Winter- oder Allseason Reifen als Neuware gemäß den Bedingungen zu Ziffer 1 erhalten Sie von Ihrem teilnehmenden Fachhändler eine Teilnahmekarte (Bonus-Card)mit Ihrem individuellen Teilnahmecode.

Mit diesem Teilnahmecode können Sie sich nun auf unserer Internetseite www.yokohama.de registrieren und tragen im hinterlegten Antragsbogen alle erforderlichen Informationen ein. Wenn Sie Ihre Unterlagen online einreichen möchten, laden Sie den Scan oder ein Foto Ihrer Rechnung hoch. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Registrierungsbeleg an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte achten Sie daher auf die Richtigkeit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse, da Sie auch die Scheckversandinformation an diese Mailadresse erhalten.

Sollten Sie Ihre Unterlagen lieber per Post einreichen, so müssen Sie den Registrierungsbeleg aus Ihrem Mailpostfach abrufen, ausdrucken und unterschreiben.

Die Registrierung auf unserer Internetseite muss bis spätestens 30. Dezember 2018 erfolgt sein! Erstattungsanträge nach dem 30. Dezember 2018 können leider keine Berücksichtigung mehr finden.

Sollten Sie sich für den Postweg entschieden haben, so schicken Sie nun bis spätestens 14 Tage nach Ihrer Registrierung im Internet den ausgedruckten und unterschriebenen Registrierungsbeleg zusammen mit der Kopie Ihrer Rechnung als Nachweis über den Reifenkauf an die auf der Teilnahmekarte genannte Adresse (YOKOHAMA Cash Back Aktion, Postfach, 47774 Krefeld); maßgeblich für den Nachweis der rechtzeitigen Versendung ist der Poststempel. Achtung: Der Antragsbogen muss komplett ausgefüllt, die Rechnungskopie (Bitte versenden Sie keine Originalrechnung) gut leserlich sowie in rechtlicher Hinsicht korrekt sein. Bei späterer Anmeldung besteht kein Anspruch auf die Prämie. Ebenso können unvollständige oder unleserliche Anmeldungen leider nicht berücksichtigt werden. (Die entstehenden Kosten für den Versand bzw.für etwaige Rückfragen bei unserer Hotline werden nicht erstattet) Nur der Käufer, der auf der Rechnung namentlich genannt wird, kann sich auch im Internet registrieren und den Cash Back - Bonus erhalten.

Stimmen die registrierte Adresse und die Adresse auf den Rechnungen nicht überein, so wird zum Schutz des Käufers vor Datenmissbrauch der Scheck nicht versendet.

Nur dem Käufer steht der Barscheck in erster Linie zu. Sind alle Voraussetzungen für den Cash Back Bonus erfüllt, erhalten Sie etwa 14 Tage nach Eingang Ihrer Unterlagen wie von Ihnen bei der Registrierung ausgewählt den Cash Back Betrag per Barscheck oder am Ende der Aktion als Überweisung auf Ihr Konto.

3. Datenschutz

Für die Teilnahme an der Cash Back Aktion ist eine einmalige Registrierung und Datenerfassung auf der YOKOHAMA Homepage www.yokohama.de notwendig. Durch die Registrierung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass YOKOHAMA die dazu erforderlichen Daten für die Dauer der Cash Back Aktion und bis zu deren Abwicklung speichert. Es steht Ihnen jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung vorzeitig aufzuheben und somit von der Teilnahme an der Cash Back Aktion zurückzutreten. Ihre Daten werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht. Der Widerruf kann erfolgen an:

YOKOHAMA Reifen GmbH, Datenlöschung Cash Back Aktion,

Monschauer Str. 12, 40549 Düsseldorf.

Eine ausführliche Datenschutzbelehrung erhalten Sie im Zuge Ihrer Registrierung

unter www.yokohama.de.

4. Sonstiges

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter: 0800/08 88 88 2 (kostenfrei) Mo.-Fr.: 9.00 – 17.00 Uhr außer an den gesetzlichen NRW Feiertagen) oder jederzeit per E-Mail an cash-back-bonus@yokohama.de . YOKOHAMA kann keine Verantwortung für falsch zugestellte, verspätete oder verloren gegangene Korrespondenz übernehmen. Anträge per Fax, Telefon oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Mitarbeiter der YOKOHAMA und aller Tochter und Konzerngesellschaften sind ebenso wie teilnehmende Reifenfachhändler und deren Mitarbeiter von der Teilnahme an der Cash Back Aktion ausgeschlossen.

Sollten Teile dieser Bedingungen unwirksam sein, so sollen die übrigen Bedingungen davon nicht berührt werden.

(Stand 12. November 2018)

YOKOHAMA-Winterreifen für Nutzfahrzeuge

 YOKOHAMA 901ZS Winterreifen für LKW und Bus

YOKOHAMA 901ZS Winterreifen für LKW und Bus

Für die „schweren Fälle“
Übersicht: YOKOHAMA-Winterreifen für Nutzfahrzeuge

Die besonders „schweren Jungs“ findet man nicht nur im Kraftraum, sondern auch auf den Straßen unserer Republik. Gemeint sind die rund 5,6 Millionen Nutzfahrzeuge, die laut Kraftfahrtbundesamt 2017 in Deutschland zugelassen waren. Um die Anforderungen von „Truckern“, Busfahrern und Spediteuren auch im Winter erfüllen zu können, bietet YOKOHAMA drei hoch entwickelte Winterreifen für Nutzfahrzeuge an: 704R, 902W und 901ZS sind die „Schlüssel“ für eine „freie“ und sichere Fahrt.

 YOKOHAMA LKW Reifen 704R

YOKOHAMA LKW Reifen 704R

Der 704R ist speziell für den Einsatz auf der Antriebsachse von Sattelschleppern, neu auch für Low-Liner, entwickelt worden und ab Herbst in zwei zusätzlichen Dimensionen (295/60 R22,5 und 315/60 R22,5) verfügbar. Das extra breite Laufflächendesign erhöht die Lebensdauer des Pneus und verbessert die Traktion auf nassen und verschneiten Oberflächen. Das laufrichtungsgebundene Profil wirkt einer ungleichmäßigen Abnutzung entgegen und erhöht den Komfort. Spediteure werden sich darüber freuen, dass der 704R von YOKOHAMA die Bedingungen für die sogenannte De-minimis-Beihilfe erfüllt. Dieses EU-Förderprogramm ermöglicht unkomplizierte „Finanzspritzen“ in Höhe von bis zu 33.000 € p.a. für Transportunternehmen. Diese Voraussetzung erfüllen übrigens auch der 902W und der 901ZS von YOKOHAMA.

 YOKOHAMA LKW Bus Reifen 902W

YOKOHAMA LKW Bus Reifen 902W

 YOKOHAMA LKW Bus Reifen 901ZS

YOKOHAMA LKW Bus Reifen 901ZS

Während der 704R vorwiegend Lkws antreibt, ist der in vier Größen erhältliche 902W für die Antriebsachse von Bussen und LKW´s entwickelt worden. Stetiger Vortrieb wird durch die Lauffläche mit Z-förmigen Profilblöcken und ebenso geformten Lamellen gewährleistet. Sollte der sehr langlebige Pneu dann doch bei der Hälfte seiner Lebensdauer angekommen sein, kann der 902W bis zur Verschleißgrenze als Ganzjahresreifen weitergefahren werden. Aber weil zum Fahren nicht nur die Antriebs-, sondern auch die Lenkachse „winterfest“ bereift sein muss, bietet YOKOHAMA außerdem noch den 901ZS an.

 


Während der 901ZS im LKW-Bereich exklusiv für den Einsatz auf der Lenkachse konzipiert wurde, findet er bei Bussen im Nah- und Fernverkehr auf beiden Achsen Verwendung. Seine spezielle Laufflächenmischung mit „Zenvironment“-Technologie sowie ein besonders tiefes Profil erhöhen die Kilometerleistung und senken den Kraftstoffverbrauch.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

 EHC Red Bull München Mannschaftsbus von Autobus Oberbayern

EHC Red Bull München Mannschaftsbus von Autobus Oberbayern

 Düsseldorfer EG Mannschaftsbus von Lennartz Busreisen

Düsseldorfer EG Mannschaftsbus von Lennartz Busreisen

YOKOHAMA unterstützt Eishockey-Topclubs von München über Düsseldorf bis Berlin

Fortsetzung des Eishockeysponsoring erfolgt auch in der Saison 2018/19

Eishockeysponsoring YOKOHAMA DEG Red Bull München Eisbären Berlin

Schon bald werden YOKOHAMA-Werbespots wieder die Sendezeit zwischen den Songs im Radio füllen. Der japanische Reifenhersteller zelebriert darin seine Sponsorings bei gleich drei Top-Eishockeyclubs in Deutschland, die mit Beginn der neuen Spielsaison am 14. September 2018 in die nächste Runde gehen. Neben dem dreifachen Deutschen Meister EHC Red Bull München ist YOKOHAMA auch Supporter des deutschen Rekordmeisters: Eisbären Berlin.
Hinzu kommt die Teampartnerschaft mit dem Traditionsverein Düsseldorfer EG –eine absolute Ehrensache, als japanisches Unternehmen, auch in Düsseldorf einen heimischen Eishockeyclub zu unterstützen. Denn dort ist die Heimat der YOKOHAMA Reifen GmbH Vertriebszentrale.  

YOKOHAMA Teampartner DEG Eishockey Düsseldorfer EG.JPG

Für den Reifenhersteller stand es außer Frage, dass die Zusammenarbeit mit allen drei Teams verlängert wird. Damit bringen Pneus von YOKOHAMA die Spieler des EHC Red Bull München und der Düsseldorfer EG auch weiterhin sicher von Spiel zu Spiel – die Eisbären Berlin haben kein eigenes „Stammfahrzeug“, sondern bekommen wechselnde Busse gestellt.          

Düsseldorfer EG DEG Mannschaftsbus von Lennartz Busreisen
Autobus Oberbayern EHC Red Bull München Mannschaftsbus

Folgende „Nutzfahrzeugspezialisten“ von YOKOHAMA kommen an den über 500 PS starken Mannschaftsbussen zum Einsatz: Im Sommer vertrauen die Teams an allen Achsen auf den 104ZR. Der 902W hingegen ist speziell für die Antriebsachse konstruiert und stellt das Vorwärtskommen im Winter sicher. Auf der Lenkachse übernimmt diesen Job in der kalten Jahreszeit der 901ZS.
Weil nicht nur die Mannschaft, sondern auch die Ausrüstung zu jedem Spiel gefahren werden muss, begleitet ein Transporter mit Sommerreifen vom Typ
BluEarth-Van RY55 das Team des EHC Red Bull München. Doch noch bevor die erste Schneeflocke fällt, werden diese Pneus durch den WY01-Wintertransporterreifen von YOKOHAMA ersetzt.          

Begleitbus des EHC Red Bull München auf YOKOHAMA Transporterreifen
Yokohama Eishockeysponsoring Düsseldorf

Präzision, Schnelligkeit und Ausdauer sind entscheidend beim Eishockey, genau deswegen passt dieser Sport auch so gut zur Marke YOKOHAMA.
Wir geben jedem unserer Reifen etwas von diesen Eigenschaften mit“, erklärt Sabine Stiller, Managerin für Marketing und PR bei
YOKOHAMA in Deutschland.
„Wir sind stolz darauf, gleich drei deutsche Spitzenmannschaften unterstützen zu dürfen und hoffen auch in der anstehenden Saison wieder auf ein packendes Playoff-Finale, bei dem diesmal bestimmt auch die Düsseldorfer EG mitkämpfen wird“, erzählt Sabine Stiller voller Vorfreude. Das Herzschlag-Finalspiel der letzten Saison endete mit einem
6:3 Sieg des EHC Red Bull München über die Eisbären Berlin.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA ADVAN Neova AD08R erneut für Tuningprojekt auserkoren

  VW Golf GTI TCR auf YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R tuned by Peter Muggiano

VW Golf GTI TCR auf YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R tuned by Peter Muggiano

Auf den FOLIATEC®.com-Roadster folgt der Golf GTI TCR

Foliatec VW Golf Roadster auf YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R

Mit Leidenschaft und technischem Geschick schaffen es Tuner immer wieder aufs Neue: Selbst außergewöhnliche Sondermodelle werden in noch extravagantere Einzelstücke mit atemberaubender Leistung verwandelt. Nach dem atemberaubenden FOLIATEC®.com-Roadster, der mit dem ADVAN Neova AD08R  bestückt wurde, kommt nun schon das nächste Einzelstück mit dem Sport-Competition-Reifen von YOKOHAMA: ein cool gestylter VW Golf GTI TCR mit einem gehörigen Tuningfaktor.

VW Golf GTI TCR tuned by Peter Muggiano

Dabei hat sich Tuner Peter Muggiano umfassend an der FOLIATEC®.com-Produktpalette bedient: Neben der „Karosserie Sprüh Folie“ in Grün wurden die 19-Zoll-Felgen mit dem „Universal 2K Lackspray“ verschönert und „LugNuzzCover“ auf die Radschrauben gesteckt. Muggiano vertraut bei der Reifenwahl auf den ADVAN Neova AD08R von YOKOHAMA in der Dimension 265/30R19 89W.

YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R

Wer die Leistungsdaten des überarbeiteten GTI TCR einmal genauer anschaut, merkt schnell, warum ein Mitglied der sportlichen ADVAN-Familie von YOKOHAMA gewählt wurde. Peter Muggiano hat sich bei diesem Projekt bewusst für den Sport-Competition-Reifen ADVAN Neova AD08R entschieden, da dieser speziell für den Einsatz auf stark motorisierten Fahrzeugen entwickelt wurde. Die Gummimischung enthält einen hohen Anteil an Ruß, um die Trockenhaftung bei Höchstgeschwindigkeit zu verbessern. Weil ein Reifen mit Straßenzulassung natürlich auch mit nassen Asphaltoberflächen bestens zurechtkommen muss, haben die Ingenieure von YOKOHAMA dem Pneu außerdem Micro Silica beigemischt.

Foliatec VW Golf Roadster auf YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R

Darüber hinaus sorgt eine Polymermischung aus Makromolekülen dafür, dass die Reifenoberfläche auch bei starker Beanspruchung durch leistungsstarke Fahrzeuge nicht vorzeitig verschleißt. Typisch für YOKOHAMA ist außerdem der Einsatz von umweltfreundlichem Orangenöl, um die Ökobilanz des Reifens zu verbessern und außerdem den Grip noch weiter zu steigern. Weil aber neben der Gummimischung auch das Profildesign über die Qualität eines Pneus entscheidet, haben die Japaner sich für abgerundete Rillen zur Wasserableitung entschieden und vertrauen auf einheitliche Profilblöcke, um der Verformung in schnell gefahren Kurven entgegenzuwirken. Der ADVAN Neova AD08R ist in vielen unterschiedlichen Dimensionen von 185/55 R15 bis hin zur üppigen Größe 305/30 R19 erhältlich.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA machte EHC Red Bull München fit für den Sommer

Red Bull München Mannschaftsbus auf YOKOHAMA Busreifen

Zwei Reifen zum Dahinschmelzen

Auch außerhalb der eigentlichen Spiel-Saison müssen Mannschaft und Orga-Team des Eishockeyclubs Red Bull München jede Menge Termine wahrnehmen. Selbst wenn der Asphalt kocht, ist der dreimalige Deutsche Meister mit Reifen von Sponsor YOKOHAMA sicher und komfortabel unterwegs.

Transporter und VAN Reifen YOKOHAMA RY55

Das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München, ein VW Crafter, erhielt im Frühjahr den neuen YOKOHAMA BluEarth-Van RY55 in 235/65 R16C. Der Hochleistungsreifen ist speziell für leichte Nutzfahrzeuge wie Vans, Transporter und Pick-ups entwickelt worden. Gegenüber seinem Vorgänger ohne BluEarth-Technologie konnten die Ingenieure die Verschleißresistenz um ganze 50 % erhöhen und gleichzeitig den Bremsweg auf nassem Untergrund um 9 % reduzieren.

EHC Red Bull Müncen Begleitbus

Verantwortlich für diese Verbesserungen ist, neben der Verwendung von umweltfreundlichem Orangenöl, ein optimiertes Laufflächendesign mit den besonders steifen Profilschultern und den drei zentralen Rillen zur Wasserdrainage. Auch ungleichmäßige Abnutzung wird dank des neuen Profildesigns minimiert. Durch die Erhöhung des Silica-Anteils in der Gummimischung konnten die Entwickler den Rollwiderstand um 19 % vermindern, was den Spritverbrauch senkt. Insgesamt ist der BluEarth-Van RY55 in 30 verschiedenen Größen von 185 R14C 102/100S bis hin zu 225/55 R17C 109/107H erhältlich.

IMG_9545.JPG
104ZR YOKOHAMA Busreifen
EHC Red Bull München Bus auf YOKOHAMA Busreifen

Der Teambus des EHC Red Bull München, ein SETRA 431 DT, ist im Sommer seit 2017 mit dem YOKOHAMA 104ZR ausgerüstet. An der Zwillings- sowie den beiden Single-Achsen kommen insgesamt acht Exemplare in 315/80 R22,5 zum Einsatz. Die sicheren Fahreigenschaften sind keineswegs die einzige Trumpfkarte des YOKOHAMA-Reifens. Entworfen wurde der 104ZR sowohl für Busse im Nah- und Fernverkehr als auch den LKW-Bereich, wo er aber exklusiv auf der Lenkachse zum Einsatz kommt. Seine spezielle Laufflächenmischung mit „Zenvironment“-Technologie sowie ein besonders tiefes Profil erhöhen die Kilometerleistung und senken den Kraftstoffverbrauch. Ökologie und Ökonomie gehen somit Hand in Hand. Auch der Abroll- und Federungskomfort gehört zu den Stärken des japanischen Nutzfahrzeugreifens, sodass Team und der Fahrer von Autobus Oberbayern erholt am Ziel ankommen. Autobus Oberbayern ist das Busunternehmen des EHC Red Bull München das betreut und sich um den Mannschaftsbus kümmert.