Eishockey

YOKOHAMA-Winterreifen für Nutzfahrzeuge

 YOKOHAMA 901ZS Winterreifen für LKW und Bus

YOKOHAMA 901ZS Winterreifen für LKW und Bus

Für die „schweren Fälle“
Übersicht: YOKOHAMA-Winterreifen für Nutzfahrzeuge

Die besonders „schweren Jungs“ findet man nicht nur im Kraftraum, sondern auch auf den Straßen unserer Republik. Gemeint sind die rund 5,6 Millionen Nutzfahrzeuge, die laut Kraftfahrtbundesamt 2017 in Deutschland zugelassen waren. Um die Anforderungen von „Truckern“, Busfahrern und Spediteuren auch im Winter erfüllen zu können, bietet YOKOHAMA drei hoch entwickelte Winterreifen für Nutzfahrzeuge an: 704R, 902W und 901ZS sind die „Schlüssel“ für eine „freie“ und sichere Fahrt.

 YOKOHAMA LKW Reifen 704R

YOKOHAMA LKW Reifen 704R

Der 704R ist speziell für den Einsatz auf der Antriebsachse von Sattelschleppern, neu auch für Low-Liner, entwickelt worden und ab Herbst in zwei zusätzlichen Dimensionen (295/60 R22,5 und 315/60 R22,5) verfügbar. Das extra breite Laufflächendesign erhöht die Lebensdauer des Pneus und verbessert die Traktion auf nassen und verschneiten Oberflächen. Das laufrichtungsgebundene Profil wirkt einer ungleichmäßigen Abnutzung entgegen und erhöht den Komfort. Spediteure werden sich darüber freuen, dass der 704R von YOKOHAMA die Bedingungen für die sogenannte De-minimis-Beihilfe erfüllt. Dieses EU-Förderprogramm ermöglicht unkomplizierte „Finanzspritzen“ in Höhe von bis zu 33.000 € p.a. für Transportunternehmen. Diese Voraussetzung erfüllen übrigens auch der 902W und der 901ZS von YOKOHAMA.

 YOKOHAMA LKW Bus Reifen 902W

YOKOHAMA LKW Bus Reifen 902W

 YOKOHAMA LKW Bus Reifen 901ZS

YOKOHAMA LKW Bus Reifen 901ZS

Während der 704R vorwiegend Lkws antreibt, ist der in vier Größen erhältliche 902W für die Antriebsachse von Bussen und LKW´s entwickelt worden. Stetiger Vortrieb wird durch die Lauffläche mit Z-förmigen Profilblöcken und ebenso geformten Lamellen gewährleistet. Sollte der sehr langlebige Pneu dann doch bei der Hälfte seiner Lebensdauer angekommen sein, kann der 902W bis zur Verschleißgrenze als Ganzjahresreifen weitergefahren werden. Aber weil zum Fahren nicht nur die Antriebs-, sondern auch die Lenkachse „winterfest“ bereift sein muss, bietet YOKOHAMA außerdem noch den 901ZS an.

 


Während der 901ZS im LKW-Bereich exklusiv für den Einsatz auf der Lenkachse konzipiert wurde, findet er bei Bussen im Nah- und Fernverkehr auf beiden Achsen Verwendung. Seine spezielle Laufflächenmischung mit „Zenvironment“-Technologie sowie ein besonders tiefes Profil erhöhen die Kilometerleistung und senken den Kraftstoffverbrauch.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

 EHC Red Bull München Mannschaftsbus von Autobus Oberbayern

EHC Red Bull München Mannschaftsbus von Autobus Oberbayern

 Düsseldorfer EG Mannschaftsbus von Lennartz Busreisen

Düsseldorfer EG Mannschaftsbus von Lennartz Busreisen

YOKOHAMA unterstützt Eishockey-Topclubs von München über Düsseldorf bis Berlin

Fortsetzung des Eishockeysponsoring erfolgt auch in der Saison 2018/19

Eishockeysponsoring YOKOHAMA DEG Red Bull München Eisbären Berlin

Schon bald werden YOKOHAMA-Werbespots wieder die Sendezeit zwischen den Songs im Radio füllen. Der japanische Reifenhersteller zelebriert darin seine Sponsorings bei gleich drei Top-Eishockeyclubs in Deutschland, die mit Beginn der neuen Spielsaison am 14. September 2018 in die nächste Runde gehen. Neben dem dreifachen Deutschen Meister EHC Red Bull München ist YOKOHAMA auch Supporter des deutschen Rekordmeisters: Eisbären Berlin.
Hinzu kommt die Teampartnerschaft mit dem Traditionsverein Düsseldorfer EG –eine absolute Ehrensache, als japanisches Unternehmen, auch in Düsseldorf einen heimischen Eishockeyclub zu unterstützen. Denn dort ist die Heimat der YOKOHAMA Reifen GmbH Vertriebszentrale.  

YOKOHAMA Teampartner DEG Eishockey Düsseldorfer EG.JPG

Für den Reifenhersteller stand es außer Frage, dass die Zusammenarbeit mit allen drei Teams verlängert wird. Damit bringen Pneus von YOKOHAMA die Spieler des EHC Red Bull München und der Düsseldorfer EG auch weiterhin sicher von Spiel zu Spiel – die Eisbären Berlin haben kein eigenes „Stammfahrzeug“, sondern bekommen wechselnde Busse gestellt.          

Düsseldorfer EG DEG Mannschaftsbus von Lennartz Busreisen
Autobus Oberbayern EHC Red Bull München Mannschaftsbus

Folgende „Nutzfahrzeugspezialisten“ von YOKOHAMA kommen an den über 500 PS starken Mannschaftsbussen zum Einsatz: Im Sommer vertrauen die Teams an allen Achsen auf den 104ZR. Der 902W hingegen ist speziell für die Antriebsachse konstruiert und stellt das Vorwärtskommen im Winter sicher. Auf der Lenkachse übernimmt diesen Job in der kalten Jahreszeit der 901ZS.
Weil nicht nur die Mannschaft, sondern auch die Ausrüstung zu jedem Spiel gefahren werden muss, begleitet ein Transporter mit Sommerreifen vom Typ
BluEarth-Van RY55 das Team des EHC Red Bull München. Doch noch bevor die erste Schneeflocke fällt, werden diese Pneus durch den WY01-Wintertransporterreifen von YOKOHAMA ersetzt.          

Begleitbus des EHC Red Bull München auf YOKOHAMA Transporterreifen
Yokohama Eishockeysponsoring Düsseldorf

Präzision, Schnelligkeit und Ausdauer sind entscheidend beim Eishockey, genau deswegen passt dieser Sport auch so gut zur Marke YOKOHAMA.
Wir geben jedem unserer Reifen etwas von diesen Eigenschaften mit“, erklärt Sabine Stiller, Managerin für Marketing und PR bei
YOKOHAMA in Deutschland.
„Wir sind stolz darauf, gleich drei deutsche Spitzenmannschaften unterstützen zu dürfen und hoffen auch in der anstehenden Saison wieder auf ein packendes Playoff-Finale, bei dem diesmal bestimmt auch die Düsseldorfer EG mitkämpfen wird“, erzählt Sabine Stiller voller Vorfreude. Das Herzschlag-Finalspiel der letzten Saison endete mit einem
6:3 Sieg des EHC Red Bull München über die Eisbären Berlin.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.

YOKOHAMA machte EHC Red Bull München fit für den Sommer

Red Bull München Mannschaftsbus auf YOKOHAMA Busreifen

Zwei Reifen zum Dahinschmelzen

Auch außerhalb der eigentlichen Spiel-Saison müssen Mannschaft und Orga-Team des Eishockeyclubs Red Bull München jede Menge Termine wahrnehmen. Selbst wenn der Asphalt kocht, ist der dreimalige Deutsche Meister mit Reifen von Sponsor YOKOHAMA sicher und komfortabel unterwegs.

Transporter und VAN Reifen YOKOHAMA RY55

Das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München, ein VW Crafter, erhielt im Frühjahr den neuen YOKOHAMA BluEarth-Van RY55 in 235/65 R16C. Der Hochleistungsreifen ist speziell für leichte Nutzfahrzeuge wie Vans, Transporter und Pick-ups entwickelt worden. Gegenüber seinem Vorgänger ohne BluEarth-Technologie konnten die Ingenieure die Verschleißresistenz um ganze 50 % erhöhen und gleichzeitig den Bremsweg auf nassem Untergrund um 9 % reduzieren.

EHC Red Bull Müncen Begleitbus

Verantwortlich für diese Verbesserungen ist, neben der Verwendung von umweltfreundlichem Orangenöl, ein optimiertes Laufflächendesign mit den besonders steifen Profilschultern und den drei zentralen Rillen zur Wasserdrainage. Auch ungleichmäßige Abnutzung wird dank des neuen Profildesigns minimiert. Durch die Erhöhung des Silica-Anteils in der Gummimischung konnten die Entwickler den Rollwiderstand um 19 % vermindern, was den Spritverbrauch senkt. Insgesamt ist der BluEarth-Van RY55 in 30 verschiedenen Größen von 185 R14C 102/100S bis hin zu 225/55 R17C 109/107H erhältlich.

IMG_9545.JPG
104ZR YOKOHAMA Busreifen
EHC Red Bull München Bus auf YOKOHAMA Busreifen

Der Teambus des EHC Red Bull München, ein SETRA 431 DT, ist im Sommer seit 2017 mit dem YOKOHAMA 104ZR ausgerüstet. An der Zwillings- sowie den beiden Single-Achsen kommen insgesamt acht Exemplare in 315/80 R22,5 zum Einsatz. Die sicheren Fahreigenschaften sind keineswegs die einzige Trumpfkarte des YOKOHAMA-Reifens. Entworfen wurde der 104ZR sowohl für Busse im Nah- und Fernverkehr als auch den LKW-Bereich, wo er aber exklusiv auf der Lenkachse zum Einsatz kommt. Seine spezielle Laufflächenmischung mit „Zenvironment“-Technologie sowie ein besonders tiefes Profil erhöhen die Kilometerleistung und senken den Kraftstoffverbrauch. Ökologie und Ökonomie gehen somit Hand in Hand. Auch der Abroll- und Federungskomfort gehört zu den Stärken des japanischen Nutzfahrzeugreifens, sodass Team und der Fahrer von Autobus Oberbayern erholt am Ziel ankommen. Autobus Oberbayern ist das Busunternehmen des EHC Red Bull München das betreut und sich um den Mannschaftsbus kümmert.

YOKOHAMA sponsert Meister und Vizemeister im Eishockey

Eishockey Eisbären Berlin und EHC Red Bull München

EHC Red Bull München holt Hattrick auf dem Eis

Amtierender Meister EHC Red Bull München 2017/2018
Olympia Eisstadion München mit YOKOHAMA Bande

YOKOHAMA hat als Eishockeysponsor ein gutes Gespür bewiesen. Der japanische Reifenhersteller ist sowohl Reifenpartner der Red Bulls aus München als auch Supporter der Eisbären Berlin. Beide Teams trafen sich am 26. April 2018 zum finalen Duell um die Krone der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Während sich der Hauptstadtclub nun offiziell Vizemeister nennen darf, gelang den Red Bulls der Hattrick: Sie sind zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister.

EHC Red Bull München Mannschaftsbus Autobus Oberbayern
DEG Mannschaftsbus Düsseldorf

Nachdem die Berliner zuvor eine Niederlage im Matchball-Spiel vor heimischem Publikum mit einem 5:3-Sieg hatten abwenden können, gewannen die Münchner das letztendlich entscheidende Spiel im Olympia Eissportzentrum. Beim Punktestand von 6:3 ertönte das Schluss-Signal und die Red Bulls brachen in Jubel aus.
YOKOHAMA ist stolz darauf, die zwei erfolgreichsten deutschen Eishockeymannschaften unterstützen zu dürfen und freut sich auf noch mehr packende Duelle der Kufen-Sportler in der kommenden Saison.  Zuvor steht den Fahrzeugen des EHC Red Bull München aber noch ein „Boxenstopp“ bevor: YOKOHAMA rüstet sowohl den Mannschaftsbus als auch das Begleitfahrzeug des dreifachen Deutschen Eishockeymeisters mit Sommer- und Winterreifen aus. YOKOHAMA ist außerdem noch Teampartner der Düsseldorfer EG, die leider die Playoffs knapp verfehlte. Dort wird der Mannschaftsbus jetzt ebenfalls von YOKOHAMA-Winterreifen auf YOKOHAMA-Sommerreifen umgerüstet.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

YOKOHAMA präsentiert Reifen-Neuheiten in Genf:

Erster Ganzjahresreifen für Europa – M/T-Pneus neuester Generation

 Redner:  YOKOHAMA  -Manager   Masataka Yamaishi, seines Zeichens     Representative Member of the Board

Redner: YOKOHAMA-Manager Masataka Yamaishi, seines Zeichens Representative Member of the Board

Die Pressekonferenz, die YOKOHAMA am 6. März 2018 auf dem Auto-Salon Genf gab, skizzierte die weitere strategische Entwicklung der Marke in Europa und gab einen Überblick über aktuelle Reifenentwicklungen. Durch die Veranstaltung führte die Journalisten YOKOHAMA-Manager Masataka Yamaishi, seines Zeichens Representative Member of the Board.

Der ehemalige Europapräsident des Reifenherstellers ist ein ausgewiesener Kenner des hiesigen Marktes und betonte unter anderem die Beliebtheit der Ganzjahresreifen auf dem alten Kontinent. Um diesen Kundenansprüchen gerecht zu werden, präsentierte YOKOHAMA in Genf seinen ersten PKW-Ganzjahresreifen für Europa. Beim BluEarth-4S AW21, der in der zweiten Jahreshälfte eingeführt werden wird, wurde viel Arbeit in die Technologie investiert. Entwicklungsziele waren eine gute Performance sowohl auf rutschigen, verschneiten und feuchten als auch auf trockenen Straßen.

 YOKOHAMA Reifenneuheiten Genf 2018

YOKOHAMA Reifenneuheiten Genf 2018

Aber auch für Globetrotter und Offroadfahrer präsentierte YOKOHAMA einen neuen Reifen in Genf:  Den neuen GEOLANDAR M/T G003 entwickelte der Hersteller speziell für den Einsatz im harten Gelände. Das grobstollige Profil eignet sich hervorragend für Geländewagen, Pick-ups und SUVs, um auf schlammigem Untergrund nicht stecken zu bleiben.

Die große Mehrheit moderner SUVs wird jedoch ausschließlich auf Asphalt bewegt, wobei ein sportliches Fahrverhalten durchaus erwünscht ist. Der neue X3 ist deshalb der erste BMW, der ab Werk mit einem OE-Reifen von YOKOHAMA ausgestattet wird. Zum Einsatz kommt der ADVAN Sport V105. Der Hochleistungsreifen, der speziell für den Einsatz auf hochmotorisierten Premiumfahrzeugen entwickelt wurde, ist bereits bei Mercedes-Benz, Porsche und anderen namhaften Autoherstellern im Einsatz. Beim X3 werden die beiden Dimensionen 225/60R18 104W und
245/50R19 105W verbaut. Bei der 19Zoll Ausführungen findet die Runflat-Technologie Verwendung, um die Pannensicherheit zu garantieren.

Miss YOKOHAMA Schweiz 2018

Eine ganz andere Partnerschaft dokumentieren die Trikots und die Trophäe auf dem Stand von YOKOHAMA. Der FC Chelsea zeigt voller Stolz den Premier-League-Pokal, den der Klub mit YOKOHAMA als Sponsor in der Saison 2016/17 gewonnen hat. Natürlich hofft der englische Fußballklub auch in dieser Saison auf den Gesamtsieg und kann sich der Unterstützung aus Japan sicher sein. Zum Abschluss der Pressekonferenz trat der amtierende Deutschland- und Europapräsident Keishi Hashimoto ans Mikrofon, um über den mittelfristigen Managementplan Grand Design 2020 (GD2020) und die Zukunft von YOKOHAMA in Europa zu sprechen. Das Ziel ist es, die Kernkompetenzen der Marke neu zu definieren und fokussierte strategische Prioritäten in jedem Bereich zu setzen. Besonders das Angebot an Pneus aus dem Premiumsegment soll zukünftig weiter ausgebaut werden, erklärte Hashimoto den anwesenden Journalisten.

 YOKOHAMA Europa-Präsident und YOKOHAMA Reifen GmbH (Deutschland) Präsident Keishi Hashimoto

YOKOHAMA Europa-Präsident und YOKOHAMA Reifen GmbH (Deutschland) Präsident Keishi Hashimoto

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA präsentiert neuen Transporter-Reifen BluEarth-Van RY55 ist 50 % verschleißresistenter

BluEarth-Van RY55 YOKOHAMA Transporter Reifen

BluEarth-Van RY55 ist 50 % verschleißresistenter

Im PKW-Bereich haben sich die besonders umweltfreundlichen BluEarth-Reifen von YOKOHAMA schon länger etabliert. Mit dem BluEarth-Van RY55 bereichert nun auch ein spezieller Transporterreifen das Angebot. Der Clou: Im Vergleich zu seinem konventionellen Vorgänger RY818 ohne BluEarth-Technologie ist er um 50 % verschleißresistenter, wobei gleichzeitig der Rollwiderstand um 19 % und die Nassbremsdistanz um 9 % reduziert werden konnten.

Verkaufsstart für den BluEarth-Van RY55 ist März 2018, wobei zunächst 30 Größen von 225/55R 17C 109/107H bis zu 185R 14C 102/100S zur Verfügung stehen werden. Neben Europa wird der Reifen auch in Asien (Ausnahme Japan), Ozeanien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Afrika eingeführt.

Der Entwicklungsschwerpunkt beim BluEarth-Van RY55 lag vor allem auf einem optimalen Verschleißverhalten, aber auch ein guter Nassgrip war den Ingenieuren wichtig sowie ein verbrauchsoptimierter Rollwiderstand. Die ersten beiden Eigenschaften wurden durch ein spezielles Laufflächendesign erreicht. Die Schultern mit den tiefen Rillen und Lamellen verbessern nicht nur das Lenkverhalten und die Wasserdrainage, sondern verhindern gleichzeitig eine ungleichmäßige Abnutzung des Materials. Neben dem neuen Design trägt auch die Gummimischung entscheidend zum neuen Eigenschafts-Mix bei: Ein spezielles „triple polymer“ erhöht ebenfalls die Reifenhaltbarkeit und verhindert einen ungleichmäßigen Verschleiß. Der hohe Silica-Anteil wiederum trägt zu einem hervorragenden Nassbremsverhalten und hilft dabei, einen niedrigen Spritverbrauch zu erzielen. Des Weiteren wurde die Kontaktfläche optimiert und auf eine besonders gleichmäßige Verteilung des Oberflächendrucks geachtet.

Neben dem neuen BluEarth-Van RY55 gehören in Deutschland der
BluEarth RV-02 für Crossover und SUVs, der BluEarth-AE-01 für die Kompaktklasse und kleinere Vans sowie der BluEarth-A AE-50 für Premiumfahrzeuge zum Lieferangebot.

Auch der Begleitbus des amtierenden Deutschen Eishockeymeisters Red Bull München wird im Frühjahr 2018 mit dem BluEarth-Van RY55 ausgerüstet. Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen. Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

DEG Mannschaftsbus fährt auf YOKOHAMA ab

Lennartz Reisebus DEG Bus auf YOKOHAMA Busreifen

YOKOHAMA bestückt den Mannschaftsbus der DEG
Eishockey-Traditionsverein vertraut auf japanisches Engineering

 Michael Arndt (YOKOHAMA LKW Verkaufsleiter Deutschland), Herr Mooren (Busreisen Lennartz Reisen GmbH)

Michael Arndt (YOKOHAMA LKW Verkaufsleiter Deutschland), Herr Mooren (Busreisen Lennartz Reisen GmbH)


Wer zu den Kennern des deutschen Eishockeys gehören will, der sollte auch die Düsseldorfer-Eislauf-Gemeinschaft(DEG) kennen. Der Club kann nicht nur auf eine über 80-jährige bewegte Geschichte zurückblicken, sondern auch auf bislang acht Deutsche Meisterschaften. Reifenhersteller YOKOHAMA feierte 2017 sogar seinen 100. Geburtstag und gehört mittlerweile zu den Experten des frostigen Teamsports: Die Japaner sind nicht nur Reifenpartner des EHC Red Bull München und Supporter der Eisbären Berlin, sondern auch Teampartner der DEG. Und deshalb entschloss sich das japanische Unternehmen, den Mannschaftsbus des geschichtsträchtigen deutschen Eishockeyvereins mit speziellen Winterreifen für schwere Nutzfahrzeuge auszustatten. So erscheint die Düsseldorfer EG auch bei der widrigsten Witterung auf den weiten Auswärtsfahrten besonders in Richtung Süden garantiert rechtzeitig zum Anpfiff in den Eisstadien der Republik.

Der 902W ist speziell für die Antriebsachse von Nutzfahrzeugen konstruiert und kümmert sich zukünftig um den sicheren Vortrieb der DEG auf dem Weg zum nächsten Saisonspiel. Die Düsseldorfer Kufen-Künstler verwenden die Dimension 315/80 R22.5. Insgesamt sind noch drei weitere Größen erhältlich. Während die Nassgrip-Eigenschaften laut EU-Prüfverfahren mit einem guten B-Wert auftrumpfen können, verdient der gemessene Geräuschkomfort eine glatte Eins. Als waschechter Winterreifen mit dem Schneeflocken-Symbol stellen winterliche Straßenbedingungen den 902W vor keinerlei Probleme. Stetiger Vortrieb wird durch die Lauffläche mit Z-förmigen Profilblöcken und ebenso geformten Lamellen gewährleistet. Sollte der sehr langlebige Pneu dann doch bei der Hälfte seiner Lebensdauer angekommen sein, kann der 902W bis zur Verschleißgrenze als Ganzjahresreifen weitergefahren werden.

Diese Eigenschaft teilt er sich mit dem 901ZS, der als M+S-Reifen in der Dimension 315/80 R22.5 die Vorderachse des DEG-Tourbusses in Zukunft sicher durch die Kurven führt. Der speziell für die Lenkachse schwerer Nutzfahrzeuge entwickelte Reifen ist in vier Dimensionen von 295/80 R22.5 bis hin zu 385/55 R22.5 erhältlich. Damit zieht die DEG in puncto Reifen am Mannschaftsbus mit dem EHC Red Bull München gleich. Der DEG Bus wird vom Busunternehmen Lennartz Reisen gefahren und betreut und die Umbereifung des Busses wurde beim langjährigen YOKOHAMA Händler den Profilprofis in Willich durchgeführt.

YOKOHAMA Bus Reifen
IMG_6755.JPG