YOKOHAMA machte EHC Red Bull München fit für den Sommer

Red Bull München Mannschaftsbus auf YOKOHAMA Busreifen

Zwei Reifen zum Dahinschmelzen

Auch außerhalb der eigentlichen Spiel-Saison müssen Mannschaft und Orga-Team des Eishockeyclubs Red Bull München jede Menge Termine wahrnehmen. Selbst wenn der Asphalt kocht, ist der dreimalige Deutsche Meister mit Reifen von Sponsor YOKOHAMA sicher und komfortabel unterwegs.

Transporter und VAN Reifen YOKOHAMA RY55

Das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München, ein VW Crafter, erhielt im Frühjahr den neuen YOKOHAMA BluEarth-Van RY55 in 235/65 R16C. Der Hochleistungsreifen ist speziell für leichte Nutzfahrzeuge wie Vans, Transporter und Pick-ups entwickelt worden. Gegenüber seinem Vorgänger ohne BluEarth-Technologie konnten die Ingenieure die Verschleißresistenz um ganze 50 % erhöhen und gleichzeitig den Bremsweg auf nassem Untergrund um 9 % reduzieren.

EHC Red Bull Müncen Begleitbus

Verantwortlich für diese Verbesserungen ist, neben der Verwendung von umweltfreundlichem Orangenöl, ein optimiertes Laufflächendesign mit den besonders steifen Profilschultern und den drei zentralen Rillen zur Wasserdrainage. Auch ungleichmäßige Abnutzung wird dank des neuen Profildesigns minimiert. Durch die Erhöhung des Silica-Anteils in der Gummimischung konnten die Entwickler den Rollwiderstand um 19 % vermindern, was den Spritverbrauch senkt. Insgesamt ist der BluEarth-Van RY55 in 30 verschiedenen Größen von 185 R14C 102/100S bis hin zu 225/55 R17C 109/107H erhältlich.

IMG_9545.JPG
104ZR YOKOHAMA Busreifen
EHC Red Bull München Bus auf YOKOHAMA Busreifen

Der Teambus des EHC Red Bull München, ein SETRA 431 DT, ist im Sommer seit 2017 mit dem YOKOHAMA 104ZR ausgerüstet. An der Zwillings- sowie den beiden Single-Achsen kommen insgesamt acht Exemplare in 315/80 R22,5 zum Einsatz. Die sicheren Fahreigenschaften sind keineswegs die einzige Trumpfkarte des YOKOHAMA-Reifens. Entworfen wurde der 104ZR sowohl für Busse im Nah- und Fernverkehr als auch den LKW-Bereich, wo er aber exklusiv auf der Lenkachse zum Einsatz kommt. Seine spezielle Laufflächenmischung mit „Zenvironment“-Technologie sowie ein besonders tiefes Profil erhöhen die Kilometerleistung und senken den Kraftstoffverbrauch. Ökologie und Ökonomie gehen somit Hand in Hand. Auch der Abroll- und Federungskomfort gehört zu den Stärken des japanischen Nutzfahrzeugreifens, sodass Team und der Fahrer von Autobus Oberbayern erholt am Ziel ankommen. Autobus Oberbayern ist das Busunternehmen des EHC Red Bull München das betreut und sich um den Mannschaftsbus kümmert.