Road und Track

ADVAN A052 und ADVAN NEOVA AD08R von YOKOHAMA

Sportliche Reifen gibt es viele. Doch nur wenige bestehen auch die Herausforderung auf der Rennstrecke. Den äußerst agilen Sport-Competition-Reifen ADVAN A052 und ADVAN NEOVA AD08R von YOKOHAMA gelingt der Spagat perfekt.

YOKOHAMA ADVAN A052

 TOYOTA GT86

TOYOTA GT86

ADVAN A052

Bei diesem Semi-Slick war die Rennstrecken-Performance bei der Entwicklung genauso entscheidend wie die auf der Straße. Das Ergebnis ist ein Rennreifen mit Straßenzulassung, der höchsten Ansprüchen, wie der ECE-R117-02-Richtlinie, gerecht wird. YOKOHAMA setzt beim ADVAN A052 auf ein asymmetrisches Reifenprofil. An den Flanken befinden sich stabile Reifenschultern, die einer Verformung bei schneller Kurvenfahrt entgegenwirken. Die Außenseite verfügt über eine schmale Längsrille zur Wärmeableitung. Die Neuprofiltiefe beträgt großzügige 5,0 mm, was insbesondere die Fahrsicherheit auf feuchter Straße erhöht. Auf der dem Fahrzeug zugewandten Seite durchziehen zwei parallele Kanäle den Pneu und sorgen so für eine gesteigerte Wasserabfuhr. Der Reifen steht nicht nur für schnelle Rundenzeiten und sicheres Fahrverhalten auf der Straße, sondern auch für ein optisch ansprechendes Profil. Erhältlich ist der ADVAN A052 mit einem maximalen Speedindex von Y (300km/h). Verfügbar sind 17 Dimensionen, von 205/55 R16 94W XL bis hin zu 295/30 R18 98Y XL.

 

YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R

ARTEGA

 

 ADVAN NEOVA AD08R

ADVAN NEOVA AD08R

Für PS-starke Tuningautos und straßenzugelassene Club-Racing-Fahrzeuge hat YOKOHAMA mit dem ADVAN NEOVA AD08R das richtige Ass im Ärmel. Mit seiner sportlich attraktiven Optik bietet er auch etwas fürs Auge. Den Namen ADVAN, der bei YOKOHAMA auch für die reinen Motorsport-Produkte steht, trägt der NEOVA AD08R nicht umsonst. Schließlich ist seine Gummimischung direkt aus dem Racing-Sektor abgeleitet. Bereits ab der 1. Runde überzeugt er mit perfekter Fahrzeugkontrolle, präzisem Kurvenverhalten und optimaler Leistungsübertragung. Eine Neuprofiltiefe von 7,5 mm macht ihn auch bei starker Nässe alltagstauglich. Bei der Herstellung des NEOVA AD08R setzt YOKOHAMA auf die konzerneigene Orangen-Öl-Technologie. Diese ist nicht nur umweltfreundlich, sondern garantiert im Zusammenspiel mit mehr Ruß und Micro Silica auch viel Grip auf trockener und nasser Straße. Auch aus dem Profildesign haben die Ingenieure noch mehr Bodenhaftung herausgeholt: Verantwortlich hierfür sind runde Profilrillen in verschiedenen Abschnitten des Reifens. Zudem gewährleisten einheitliche Schulterblöcke eine hohe Festigkeit der Lauffläche. Angeboten wird der YOKOHAMA ADVAN NEOVA AD08R in 44 Größen von 185/55 R15 82V bis 305/30 R19 102W. Der maximale Speedindex ist W (270 km/h).