YOKOHAMA präsentiert Reifen-Neuheiten in Genf:

Erster Ganzjahresreifen für Europa – M/T-Pneus neuester Generation

 Redner:  YOKOHAMA  -Manager   Masataka Yamaishi, seines Zeichens     Representative Member of the Board

Redner: YOKOHAMA-Manager Masataka Yamaishi, seines Zeichens Representative Member of the Board

Die Pressekonferenz, die YOKOHAMA am 6. März 2018 auf dem Auto-Salon Genf gab, skizzierte die weitere strategische Entwicklung der Marke in Europa und gab einen Überblick über aktuelle Reifenentwicklungen. Durch die Veranstaltung führte die Journalisten YOKOHAMA-Manager Masataka Yamaishi, seines Zeichens Representative Member of the Board.

Der ehemalige Europapräsident des Reifenherstellers ist ein ausgewiesener Kenner des hiesigen Marktes und betonte unter anderem die Beliebtheit der Ganzjahresreifen auf dem alten Kontinent. Um diesen Kundenansprüchen gerecht zu werden, präsentierte YOKOHAMA in Genf seinen ersten PKW-Ganzjahresreifen für Europa. Beim BluEarth-4S AW21, der in der zweiten Jahreshälfte eingeführt werden wird, wurde viel Arbeit in die Technologie investiert. Entwicklungsziele waren eine gute Performance sowohl auf rutschigen, verschneiten und feuchten als auch auf trockenen Straßen.

 YOKOHAMA Reifenneuheiten Genf 2018

YOKOHAMA Reifenneuheiten Genf 2018

Aber auch für Globetrotter und Offroadfahrer präsentierte YOKOHAMA einen neuen Reifen in Genf:  Den neuen GEOLANDAR M/T G003 entwickelte der Hersteller speziell für den Einsatz im harten Gelände. Das grobstollige Profil eignet sich hervorragend für Geländewagen, Pick-ups und SUVs, um auf schlammigem Untergrund nicht stecken zu bleiben.

Die große Mehrheit moderner SUVs wird jedoch ausschließlich auf Asphalt bewegt, wobei ein sportliches Fahrverhalten durchaus erwünscht ist. Der neue X3 ist deshalb der erste BMW, der ab Werk mit einem OE-Reifen von YOKOHAMA ausgestattet wird. Zum Einsatz kommt der ADVAN Sport V105. Der Hochleistungsreifen, der speziell für den Einsatz auf hochmotorisierten Premiumfahrzeugen entwickelt wurde, ist bereits bei Mercedes-Benz, Porsche und anderen namhaften Autoherstellern im Einsatz. Beim X3 werden die beiden Dimensionen 225/60R18 104W und
245/50R19 105W verbaut. Bei der 19Zoll Ausführungen findet die Runflat-Technologie Verwendung, um die Pannensicherheit zu garantieren.

Miss YOKOHAMA Schweiz 2018

Eine ganz andere Partnerschaft dokumentieren die Trikots und die Trophäe auf dem Stand von YOKOHAMA. Der FC Chelsea zeigt voller Stolz den Premier-League-Pokal, den der Klub mit YOKOHAMA als Sponsor in der Saison 2016/17 gewonnen hat. Natürlich hofft der englische Fußballklub auch in dieser Saison auf den Gesamtsieg und kann sich der Unterstützung aus Japan sicher sein. Zum Abschluss der Pressekonferenz trat der amtierende Deutschland- und Europapräsident Keishi Hashimoto ans Mikrofon, um über den mittelfristigen Managementplan Grand Design 2020 (GD2020) und die Zukunft von YOKOHAMA in Europa zu sprechen. Das Ziel ist es, die Kernkompetenzen der Marke neu zu definieren und fokussierte strategische Prioritäten in jedem Bereich zu setzen. Besonders das Angebot an Pneus aus dem Premiumsegment soll zukünftig weiter ausgebaut werden, erklärte Hashimoto den anwesenden Journalisten.

 YOKOHAMA Europa-Präsident und YOKOHAMA Reifen GmbH (Deutschland) Präsident Keishi Hashimoto

YOKOHAMA Europa-Präsident und YOKOHAMA Reifen GmbH (Deutschland) Präsident Keishi Hashimoto

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about