YOKOHAMA und SsangYong bei der Rallye Dakar

Rallye Dakar 2018 YOKOHAMA SsangYong.JPG

Gemeinsam über Stock und Stein

Die wohl härteste Rallye der Welt feiert 2018 ihre 40. Auflage. Die ursprünglich in Paris startende Offroadveranstaltung ist in diesem Jahr das zehnte Mal zu Gast in Lateinamerika. Die 14 Stationen der diesjährigen Ausgabe führen die Fahrer von Lima in Peru über Bolivien schließlich nach Argentinien. Vom 6. bis zum 20. Januar nehmen insgesamt 322 Fahrzeuge an der Rallye Dakar teil. YOKOHAMA rüstet eines der Teams mit dem Geländereifen GEOLANDAR M/T G003 aus.

YOKOHAMA SsangYONG bei DAKAR Rallye 2018

Wie bereits im letzten Jahr angekündigt, mischt sich auch SsangYong mit dem Tivoli DKR unter das Starterfeld. Der Buggy wurde komplett in Spanien entwickelt und extra für die Rallye Dakar gebaut. Beschleunigt wird dieser „Geländerennwagen“ von einem 405 PS starken V8-Motor. Dieser Kraftprotz treibt ausschließlich die Hinterräder an und katapultiert den lediglich 240 Kilo leichten Buggy durch die Landschaften Südamerikas. Ermöglicht wird das niedrige Gewicht hauptsächlich durch den Gitterrohrrahmen aus Chrom-Molybdän-Stahl. Bei der Reifenwahl haben die spanischen Ingenieure nichts dem Zufall überlassen und wählten den YOKOHAMA GEOLANDAR M/T G003 im 17-Zoll-Format, um diesen extremen Bedingungen zu trotzen. Damit ist der Tivoli DKR gut gerüstet für den diesjährigen Streckenverlauf, der größtenteils über Dünen und sandige Abschnitte führt.

Fahrer Dakar2018.JPG

Der Fahrer Óscar Fuertes und sein Co-Pilot Diego Vallejo vertrauen auf den Geländereifen aus dem Hause YOKOHAMA. Dieses Vertrauen kommt nicht von ungefähr, sondern beruht auf den außerordentlichen Eigenschaften des GEOLANDARs M/T G003. Dank der hochverdichteten Gummiverbindung mit dreifacher Polymermischung entsteht ein äußerst verschleißfester Reifen. Das breite, flache Profil verteilt die starken Belastungen während der Rallye gleichmäßig auf einen großen Laufflächenbereich. Auch die Seitenwand ist durch stabile Gummiblöcke wie durch eine „Rüstung“ vor spitzen Steinen und anderen scharfkantigen Objekten geschützt. Zum Training und Fotoshootingtermin war noch der Ganzjahresreifen Geolander A/T G015 montiert

YOKOHAMA Geolandar M/T G003 Off Road Reifen

Auch private Besitzer eines Geländewagens können ihr Fahrzeug mit dem Rallye-erprobten Pneu von YOKOHAMA ausstatten, da der GEOLANDAR M/T G003 in der zweiten Jahreshälfte auch in Deutschland auf den Markt kommt.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about