Bei ADAC, ÖAMTC und TCS ganz vorne dabei YOKOHAMA W.drive V905 unter den Testsiegern - und auch noch günstig

Der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA hat sehr viel Entwicklungsarbeit in die aktuelle Generation seines umweltfreundlichen Winterpneus W.drive der Generation V905 investiert. Dass seine umfangreichen Stärken nicht nur auf dem Papier existieren, hat nun der unabhängige ADAC-Winterreifentest 2015 bewiesen. Dort erreichte der W.drive V905 in der populärenn Größe 205/55 R16 H die zweitbeste Gesamtplatzierung (gut - 2,4). Insgesamt erzielten nur zwei von 19 untersuchten Reifen ein "gutes" Ergebnis, wobei der W.drive im Durchschnitt günstiger ist als der Testsieger. Für "sehr empfehlenswert" befanden auch der österreichische Automobilclub ÖAMTC den YOKOHAMA-Winterreifen dieser Dimension und der Schweizer TCS.

Als Fazit vermerkten die ADAC-Tester: "Sehr ausgewogener Reifen mit Bestnoten auf trockener Fahrbahn." Die ÖAMTC-Kollegen urteilten: "Bester auf trockener Fahrbahn, gut bei NÃsse und auf Schnee." Mit diesem Ergebnis konnte YOKOHAMA beweisen, dass eine umweltschonende Reifenkonstruktion und ein geringer Rollwiderstand ohne Abstriche bei der Performance möglich sind. Als bisher einziger Produzent ersetzt das Unternehmen fossile Rohstoffe im großen Umfang durch natürliches Orangenöl. In der Praxis hat sich dieses Verfahren selbst im Motorsport-Einsatz schon bewähhrt.

Um ein möglichst ausgewogenes Fahrverhalten zu erzielen, kommt beim W.drive V905 eine ganze Phalanx von unterschiedlichen Technologien zum Einsatz. So sorgt die Laufrichtungsbindung in Kooperation mit dem innovativen Profildesign für gute Aquaplaning-Eigenschaften. Zudem wurde die Lamellenzahl im Vergleich zum direkten Vorgänger um 26 Prozent erhöht, um optimale Eigenschaften auf Schnee zu gewährleisten.

Dabei eignet sich der W.drive V905 für eine breite Auswahl an Fahrzeugmodellen: Nach der jüngsten Programmerweiterung stehen den Kunden 25 unterschiedliche Dimensionen zur Verfügung: Größen von 195/65R15 bis 265/60R18 decken Klein- und Kompaktwagen genauso ab wie große Limousinen, Kombis oder SUVs. Mit einem maximal wählbaren Speedindex "W" (bis 270 km/h) ist der Pneu auch für leistungsstarke Fahrzeuge eine hervorragende Wahl.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.
Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

mehr Informationen zum Testergebnis des W.drive V905

und zum ADAC Winterreifentest 2015

W.drive V905 Champions League like Chelsea FC