Fortunabus hat sechs Richtige

Der maßgeschneiderte Mannschaftsbus von Fortuna Düsseldorf bringt die Spieler sicher und komfortabel zu allen Heim- und Auswärts-Spielen der 2. Bundesliga. Dazu tragen auch die soeben neu aufgezogenen Pneus von Teamsponsor YOKOHAMA bei. Denn ab sofort rollt der 430 PS starke Mercedes Travego auf dem Fernverkehrsreifen 107ZL, der in der Größe 295/80 22,5 gleich sechsmal zum Einsatz kommt – je zweimal an der Vorder- und viermal an der Hinterachse.

„Dieser sparsame Bus- und LKW-Reifen wird die Fortunen sicher und komfortabel zu allen Heim- und Auswärtsspielen bringen“, so Sabine Stiller, Manager Marketing + PR der YOKOHAMA Reifen GmbH: „Durch den verbrauchsoptimierten Abrollwiderstand und die lange Lebensdauer werden Umwelt und Vereinskasse gleichermaßen entlastet.“ Auch bei schlechtem Wetter lässt der 107ZL die Mannschaft nicht im Regen stehen: Mehr als 6.000 Lamellen, die über die ganze Lauffläche verteilt sind, gewährleisten beste Wasserableitung und reduzieren die Aquaplaning-Gefahr deutlich. Ende Mai wird der neu bereifte Bus die U19-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf auch zum traditionell von YOKOHAMA unterstützten Pfingstturnier nach Ostrach bringen.