33. Macau Grand Prix mit YOKOHAMA

Das F3-Rennen des legendären Macau Grand Prix gilt weltweit als das Highlight seiner Disziplin. Bereits seit 1983 werden dabei Fahrzeuge nach internationalem Reglement eingesetzt, die seitdem ausschließlich auf Reifen von YOKOHAMA fahren. Wenn das Traditionsrennen 2015 vom 19. bis 22. November an den Start geht, feiern die Japaner somit bereits ihre 33. Saison. Auch in den Rahmenrennserien werden ADVAN-Rennreifen von YOKOHAMA wieder bei zahlreichen Teams im Einsatz sein.

Der Macau Grand Prix gilt als eines der berühmtesten „Straßenrennen“ der Welt und wird auf einem temporär abgesperrten Stadtkurs ausgetragen. Durch Asphaltoberflächen von höchst unterschiedlicher Güte und wechselndem Zustand ergeben sich auch für die Reifen ganz andere Bedingungen als auf speziell angelegten Rundstrecken.

Die Herausforderungen an Fahrer und Material sind jedenfalls groß, was auch zur Faszination der bereits zum 62. Mal ausgetragenen Rennveranstaltung beiträgt. Das Formel-3-Rennen ist der „Mainact“ des Events und entscheidet innerhalb seiner Disziplin häufig genug über den World-Champion. Dieses Jahr sind 28 Top-Fahrer am Start, die zu den weltbesten Piloten zählen und in die Fußstapfen von Sebastian Vettel, Michael Schumacher oder Ayrton Senna treten möchten, die ebenfalls bereits in Macau antraten.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.
Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about