Feuertaufe für den GEOLANDAR A/T G015 auf Baltic Sea Circle Tour 2017

„Zitramus Major” tritt bei der 7. „Baltic Sea Circle“ an

Geolander G015 aufCharity Baltic Sea Circle Tour 2017 mit dem Zitrami racing Team

Die „Baltic Sea Circle“ ist eine #Charity-Rallye, welche die Teilnehmer 2017 bereits zum siebten Mal durch zehn Länder bis ans #Nordkap und wieder zurück führt.
Vom 17. Juni bis 2. Juli werden auch dieses Jahr wieder rund 7.500 Kilometer unter die Räder genommen.
Nachdem bereits 2016 die „BenzBoyzII“ auf YOKOHAMAGeolandar A/T-S die Tour erfolgreich absolviert haben,
startet dieses Jahr „Zitrami Racing“ mit dem neuen Geolandar A/T (G015) Reifen in der Größe 31x10.5 R15 ins Rennen.
Im Cockpit des 1992er Nissan Patrol sitzen Teamchef Christian Amersbach sowie Nils Ochsendorf. In den Radkästen kommt der 2017 frisch eingeführte Ganzjahres-Offroad-Reifen GEOLANDAR A/T-S auf frisch lackierten Felgen zum Einsatz,
der sich perfekt für den passionierten #Globetrotter eignet. Genau wie der verwendete Nissan Patrol der vierten Generation, der als #Geländewagen
von altem Schrot und Korn perfekt für Abenteuer auf und abseits der Straße geeignet ist. Mit einem Alter von über 20 Jahren und einem Kaufpreis
von unter 2.500 Euro erfüllt der rüstige Geländegänger auch die Vorgaben der Ausschreibung perfekt. Geschwindigkeit ist nebensächlich, selbst wenn die „ #BalticSeaCircle“ durch die „ #Roadbook #Competition “ natürlich auch an den Sportsgeist der Teilnehmer appelliert. Neben der #Lust am #Abenteuer geht es vor allem darum, pro Team mindestens 750 Euro an #Spendengelder zu sammeln.
„Zitrami Racing“ unterstützt neben den Aktionen der Organisatoren dabei auch das #Projekt „Die Arche: Mittagstisch für bedürftige Kinder“ und freut sich hierfür noch über engagierte Spender auf http://tinyurl.com/zitrami
#YOKOHAMAreifen hilft daher gern und wünscht Christian und Nils viel Erfolg, jede Menge #Spaß und eine erfolgreich #Rallye ! Mehr Infos zum Reifen auf: www.yokohama.de/geolandar-g015

Nach dem Start in Hamburg am 17. Juni ging alles glatt, bis vorgestern sind beide sehr gut vorangekommen - Aussage der beiden: "die Reifen sind Top, aber einen kleinen Rückschlag gab es leider. Das Radlager vorne rechts hatte einen Schaden"; so Nils Ochsendorf. Mehr zum Projekt auf:
www.superlative-adventure.com

www.facebook.com/zitramiracing/

YOKOHAMA Geolandar A/T G015

Trikotpartner YOKOHAMA gratuliert zum Premier-League-Gewinn

FC Chelsea mit beeindruckendem Saisonabschluss

YOKOHAMA Shirt und Sponsorpartner des englischen Fußballclubs ChelseaFC

YOKOHAMA Shirt und Sponsorpartner des englischen Fußballclubs ChelseaFC

Mit einem 1:0 gegen West Bromwich Albion hatte der FC Chelsea bereits zwei Spiele vor Saisonende seinen insgesamt sechsten Meisterschaftstitel in der englischen Premier League klargemacht. Im FA Cup, den die Mannschaft in ihrer Geschichte bereits siebenmal gewonnen hatte, wurde der berühmte Traditionsclub zudem Zweiter. Als offizieller Trikotsponsor gratuliert YOKOHAMA ganz herzlich zum diesem überaus erfolgreichen Saisonabschluss.

Der weltweit achtgrößte Reifenhersteller ging die Partnerschaft mit dem berühmten englischen Fußballclub bereits 2015 im Rahmen eines Fünf-Jahres-Vertrags ein. Dadurch, dass der FC Chelsea als Marke und Verein Weltruf genießt, möchte YOKOHAMA seinen Bekanntheitsgrad durch diese Maßnahme international weiter steigern.

Nicht zuletzt auch durch den neuen Trainer Antonio Conte, der zuvor die italienische Nationalmannschaft betreute, befindet sich der Traditionsclub auf einem regelrechten Höhenflug. Bezahlt hat sich dabei vor allem eine neue Spieler-Formation gemacht, die stabile Erfolge garantierte.

Damit konnte der bereits 1905 gegründete FC Chelsea perfekt an seine ruhmreiche Vergangenheit anknüpfen. Neben den bereits erwähnten Titeln gelang es dem berühmten Fußballclub in seiner jüngeren Historie auch, die drei wichtigsten Club-Wettbewerbe der UEFA zu gewinnen. Diese kontinuierliche Erfolgsstory sowie eine globale Fanbasis machen die Partnerschaft für YOKOHAMA äußerst wertvoll und sorgen für anhaltend positive Kommentare in den Medien, auf internen Kommunikationsplattformen sowie in den sozialen Netzwerken.

YOKOHAMA shirt and sponsor partner of the Chelsea FC

YOKOHAMA shirt and sponsor partner of the Chelsea FC

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

 

YOKOHAMA immer beliebter in der Erstausrüstung

Neuer Subaru XV kommt mit YOKOHAMA „BluEarth E70“ angerollt

Yokohama Erstausrüstungsreifen BluEarth E70 für Subaru XV

Yokohama Erstausrüstungsreifen BluEarth E70 für Subaru XV

Ab sofort wird YOKOHAMA den „BluEarth E70“-Reifen an die Subaru Corporation liefern, denn dort wird der „BluEarth“ in der Erstausrüstung des brandneuen Subaru XV zum Einsatz kommen. Das Crossover-SUV feierte am 24. Mai 2017 die weltweite Markteinführung.

Mit dem „BluEarth E70“ hat YOKOHAMA den idealen Sommerreifen für Pkws geschaffen. Die verwendeten Materialien orientieren sich dabei an der Philosophie der „BluEarth“-Reifen: Verantwortlichkeit gegenüber der Natur, den Menschen und der Gesellschaft. Der „BluEarth E70“ ist außerdem nicht nur sicher und garantiert eine komfortable Fahrt, sondern steigert auch die Kraftstoffeffizienz des Fahrzeugs.

Der neue Crossover-SUV Subaru XV verbindet ein stilvolles urbanes Design mit hervorragenden Fahreigenschaften unter härtesten Bedingungen und erstklassige Sicherheit. Außerdem basiert er auf der „Subaru Global Platform“. Diese hebt Komfort, Fahrstabilität und Fahrzeugsicherheit auf ein neues Niveau.

Die von YOKOHAMA unter Verwendung der „BluEarth“-Technologie entwickelten Reifen wurden inzwischen von vielen Automobilherstellern für die Erstausrüstung gewählt. Gerade bei neuen umweltfreundlichen Fahrzeugen und Hybridautos wird gerne auf die „BluEarth“-Reifen zurückgegriffen.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

Verlängerung der YOKOHAMA Hotelgutscheinaktion

Einfach länger Urlaub machen                                                  

Hotelgutscheinaktion von YOKOHAMA geht in die zweite Runde

#yokohamahotelgutscheinaktion

#yokohamahotelgutscheinaktion

Manchmal laufen die Dinge besser als erwartet. So erging es auch den Urhebern der Gutscheinaktion bei YOKOHAMA. Die zunächst nur vom 20.03. bis zum 20.05.2017 geplante Aktion schenkt jedem, der einen kompletten Satz YOKOHAMA-Sommerreifen kauft und montieren lässt, bis zu vier Übernachtungen in ausgewählten Magic Plus Hotels. Dabei darf der glückliche Käufer selbst wählen, welches der 240 verfügbaren Hotels er auf seinen neuen Hochleistungsreifen ansteuern möchte. Für diese Entscheidung bleibt den Kunden ab sofort noch Zeit bis zum 31.05.2017.

Es mag bei der Auswahl helfen, dass in 170 Hotels ein besonderes Event, beispielsweise eine Massage, mit im Preis inbegriffen ist. Dass bei Temperaturen über 7°C nur Sommerreifen, die nicht älter als sieben Jahre sind, für sichere Haftung und kurze Bremswege sorgen können, ist ebenfalls ein mehr als guter Grund, seine alten Pneus noch in diesem Mai gegen einen Satz YOKOHAMA-Sommerreifen zu tauschen.

Alle wichtigen Informationen zur Hotelgutscheinaktion des japanischen Reifenherstellers können unter www.yokohama.de nachgelesen werden. Eine Liste der verfügbaren Hotels ist unter www.magicdays.com/hotels-yokohama abrufbar.

 

Das Bentley Team Abt startet zum 24h-Rennen mit YOKOHAMA-Reifen

ABT Bentley GT3 auf YOKOHAMA Reifen

Bilder: Copyrightvermerk Bentley/Speedpool

Bei der VLN bereits gut vorgelegt

Das Bentley Team Abt hat sich für das bevorstehende 24-Stunden-Rennen am Nürburgring bereits ein hervorragendes Fundament erarbeitet: So konnte sich das Rennteam aus dem Allgäu beim ersten VLN-Rennen der Saison einen hervorragenden 2. Gesamtplatz sichern. Auch das VLN2-Rennen und das Qualifying-Race für das 24-Stunden-Rennen verliefen sehr gut. Mit YOKOHAMA-Reifen der Größe 330/710R18 bereitet man sich beim Bentley Team Abt nun auf eine der größten Herausforderungen im internationalen Motorsport vor: das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife am 27. und 28. Mai. Das Motorsport-Team von YOKOHAMA ist dabei eng eingebunden, um die besten Reifenoptionen zu ermitteln und mit Rat und Tat das Rennen zu begleiten. Auf dem legendären Eifel-Kurs werden insgesamt drei Bentley Continental GT3 mit Bereifung von YOKOHAMA eingesetzt. Der Fahrermix setzt sich aus Routiniers und ambitionierten Youngsters zusammen: Die deutschen Piloten Christopher Brück, Christer Jöns, Christian Menzel und Christian Mamerow, seines Zeichens Champion des Rennens 2014, treffen im Cockpit auf Jordan Pepper aus Südafrika sowie Nico Verdonck aus Belgien. Seitens ABT Sportsline wird der Einsatz von einem erfahrenen Triumvirat geleitet: Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt, Sportdirektor Thomas Biermaier und Sport-Marketing-Chef Harry Unflath. Neben dem Engagement in der Langstrecke ist
ABT Sportsline, der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge des VW- und Audi-Konzerns, auch für Motorsport-Einsätze in der DTM und der Formel E verantwortlich.

abt Bentley GT3 Nürburgring 2017

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

Hannover96 triumphiert beim 47. U19 YOKOHAMA Cup

#Hannover96

#Hannover96

Am 14. Mai 2017 ging der 47. Internationale U19 YOKOHAMA Cup in Ostrach mit einer kleinen Sensation zu Ende. Und gemeint ist nicht etwa, dass das traditionelle Pfingstturnier ausnahmsweise nicht an Pfingsten stattfand, sondern deutlich früher im Jahr. Mit Hannover 96 gewann nämlich das erste Mal seit 8 Jahren wieder eine deutsche Mannschaft und auch die weiteren Finalspiele wurden von heimischen Teams bestritten. Nach der 0:1-Niederlage gegen die siegreichen Hannoveraner kam der FC Augsburg auf Platz 2, im Spiel um Rang 3 setzte sich der SC Freiburg nach Elfmeterschießen gegen den VfL Bochum mit 5:4 durch.

Dieses Ranking in dem bereits zum 13. Mal von YOKOHAMA unterstützten Turnier sollte jedoch nicht über das hohe Niveau der ausländischen Gastmannschaften im Buchbühlstadion hinwegtäuschen. So hatte der 2017 etwas glücklose AC Sparta Prag die letzten beiden Turnierjahre für sich entschieden. Zu den internationalen Gästen zählten dieses Mal zudem auch Red Bull Brasil, FC Watford und Dinamo Zagreb. Eine globale Erfolgsgeschichte ist jedoch nicht nur der U19 YOKOHAMA Cup, sondern auch das Portfolio des japanischen Reifenherstellers, der dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiert. Und natürlich wird auch das nächste Turnier 2018 wieder mit Unterstützung von YOKOHAMA stattfinden, der Vertrag wurde bereits entsprechend verlängert. 

Weitere Informationen rund um das Turnier finden sich auch unter www.pfingstturnier.com oder auf www.facebook.com/pfingstturnier.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der deutschen Facebook-Seite des Reifenherstellers veröffentlicht: www.facebook.com/yokohama.reifen.

Und auf Google+: plus.google.com/u/0/107735814558137646956/about

YOKOHAMA Malaktion auf der Tuningworld

Hier nun die große #Bildergalerie der #Katzenautos #yokohamacatcars, die uns unsere Fans auf der #tuningworld gemalt haben.

#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion
#yokohamamalaktion