YOKOHAMA DE

BluEarth-XT AE61

Trotz hohem Schwerpunkt sicher und agil unterwegs:
YOKOHAMA bringt SUV-Reifen BluEarth-XT AE61 auf den Markt

04. Mai 2021

Längst haben sich SUVs von ihrer Geländewagenbasis emanzipiert und eine extreme Anpassungsfähigkeit bewiesen. Als natürlichen Lebensraum haben sie sich Autobahnen, Landstraßen und Innenstädte erobert. In der Käufergunst konkurrieren sie hier mit Limousinen, Kombis, Vans, Cityflitzern und sogar Sportwagen. Ein konstruktiver Nachteil jedoch bleibt: der hohe Schwerpunkt. YOKOHAMA bringt deshalb 2021 mit dem BluEarth-XT AE61 einen Sommerreifen auf den Markt, der seine Stärken gerade in den „SUV-Problemzonen“ ausspielt. Die extrem steif ausgelegte Reifenschulter etwa sorgt bei hohen Fahrzeugen für mehr Fahrstabilität und Lenkpräzision. Gleichzeitig reduziert das spezielle Profildesign mit extrem steifen Längsrillen und optimierten Kontaktblöcken den klassentypisch oft ungleichmäßigen Verschleiß.

Der Verkauf des BluEarth-XT AE61 startet in Deutschland und Österreich zunächst mit 20 Dimensionen. Das Breitenspektrum reicht dabei von 205/60 R16 bis hin zu 235/50 R18. Für größere SUVs relevant: Der Loadindex erreicht einen Wert von bis zu 108, was satten 1.000 kg pro Reifen entspricht. Alle Dimensionen mit einem Querschnitt kleiner als 60 besitzen einen Felgenschutz. Besonders für stärker motorisierte Fahrzeuge wichtig: Die Geschwindigkeitsfreigaben reichen von H (210 km/h) über V (240 km/h) bis hin zu W (270 km/h). Selbst bei hohem Tempo sorgen drei besonders steife Rippen für einen überlegenen Geradeauslauf.

Über das präzise Handling-Gefühl des BluEarth-XT AE61 dürften sich jedoch alle Fahrer freuen. Hierzu trägt auch die asymmetrische Auslegung des Reifens bei, die unterschiedliche Funktionsbereiche für Innen- und Außenseite ermöglicht. Auf feuchtem Untergrund wirkt sich neben den optimierten Drainagerillen das innovative Mischverfahren A.R.T. (Advanced Reaction Technology) positiv aus. Die Technologie sorgt für eine deutlich feingliedrigere Molekularstruktur zwischen Silica und den verwendeten Polymeren. Das Ergebnis sind Vorteile beim Nassgrip – und Rollwiderstand. Schließlich ist der neue SUV-Reifen ein Mitglied der umweltfreundlichen BluEarth-Serie von YOKOHAMA. Vom besonderen Geräuschkomfort des AE61 profitieren Passagiere und Umgebung gleichermaßen. Realisiert wurde er mit modernster Simulationstechnik. So verhindern fünf alternierende Profilmuster, dass sich bestimmte Frequenzen hochschaukeln.

Jede Menge News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf www.yokohama.de und www.yokohama.at veröffentlicht.